zypern Moms
Nachrichten:

Top der besten Rezepte fleischlose Gerichte

Alle Fastenzeit kann man nicht essen Fleisch, Milchprodukte und Eier. Diese Woche - Woche des zweiten (Woche) Fastenzeit.

Nach den Regeln können Sie gekochte Nahrung zu essen. Wir haben für Sie auf der Speisekarte während der Fastenzeit, damit du nicht denken, dass die Post - es ist langweilig, oder hungrig.

Auberginen-Kaviar



Erforderlich: 4-5 Auberginen, Tomaten 6, 3 EL Pflanzenöl, 3 Glühbirnen, 3 Knoblauchzehen auf 1 Bündel Koriander und Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung: Gewaschene 4 Aubergine in Stücke geschnitten entlang, mit kochendem Wasser, Abfluss. Wiederholen Sie den Vorgang 3 4-mal um die Bitterkeit zu entfernen. Schneiden Sie die Auberginen und Tomaten in Würfel schneiden, die Zwiebel hacken und legte alles in den vorgeheizten Pfanne mit Pflanzenöl leicht über mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln 30-40 Minuten.

In heißen Eier quetschen Knoblauch, Dill und Koriander Gericht gestellt zerkleinert und im Kühlschrank aufbewahren.

Andjaba-Sandale



Sie benötigen: 1 kg Auberginen, 1 kg Tomaten, 3 Glühbirnen, 1 flachen kg Kartoffeln, 2-3 Knoblauchzehen, Olivenöl, frische Kräuter (Dill, Koriander, Basilikum), Salz, Pfeffer, Zucker.

Zubereitung: Waschen Sie Auberginen, ohne sie zu schälen, in Würfel schneiden, Salz und Squeeze geschnitten. Schälen und hacken Sie die Tomaten. In einem Topf gießen Pflanzenöl, warm und legte es in den Tomaten und Auberginen. Dünne Scheiben schneiden Sie die Zwiebel in halbe Ringe, in den gleichen Topf. Fügen Sie die Kartoffeln ganze (leicht vorgebacken). Bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse 40 Minuten kochen (außer Kartoffeln!)

Gemüse in dieser Zeit gehen, schalten Sie die Kartoffeln in einer dicken Sauce. In Sauce fein gehackt Greens, zerkleinert 2-3 Knoblauchzehen, Pfeffer, Salz und halten alles auf der Platte noch 5 Minuten.

Russische fleischlose Suppe



Für Gemüsebrühe: 2 l. Wasser, 1 Lauch, 2 mittlere Karotten, 2 Glühbirnen, 2-3 Sellerie, Lorbeerblatt, Petersilie. Ing: eine Handvoll getrocknete Steinpilze (30 - 400 Gramm gefroren), 2-3 Tasse Sauerkraut, 1-2 EL Pflanzenöl, 2 mittelgroße Kartoffeln (gewürfelt), Kräutern und Knoblauch abschmecken. Auf Anfrage: 1 EL Mehl, 1 Kunst. Löffel Pflanzenöl.

Zubereitung: getrocknete Pilze, über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Hacken Gemüse für die Suppe, in kochendes Wasser getaucht, fügen Sie ein paar Kräuter. Kochen Sie die Brühe für mindestens eine Stunde und eine Hälfte köcheln lassen.

Die Brühe durch ein Sieb. Diese Suppe kann für die Zukunft für die gesamte Post vorbereitet werden und frieren in einem Behälter oder in Form von Würfeln.

Eingetaucht in kochende Brühe und kochen, bis sie weich sind Pilze 30-40 Minuten. Inzwischen drücken den Kohl (die Sole nicht gießen). Zwiebel fein hacken und spasserovat Öl. Wenn nötig, hacken Kohl. In einem Bogen um den Kohl und braten legte dann in die Brühe legen und bei schwacher Hitze kochen für eine halbe Stunde. Für 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln. Um Geschmack gießen Salz, den Knoblauch und Kräutern.

Für weitere Ernährungs-und Dichte in der Suppe können Sie Mehl Betankungs hinzufügen. Mehl in Pflanzenöl anbraten, bis sie goldbraun sind. Dann nach und nach unter ständigem Rühren, gießen in der Brühe. Dann, weiter zu rühren, um Klumpen zu vermeiden. Tanken in Kraut gießen, umrühren und fügen alles zusammen in der Suppe.

Auberginensalat



Erforderlich: 300 Gramm Aubergine, 2 Glühbirnen, 20 ml Essig, 300 Gramm Tomaten, 60 ml. Pflanzenöl, ein Viertel Teelöffel schwarzer Pfeffer, 1 Teelöffel Salz, 20 Gramm frischem Basilikum.

Zubereitung: Auberginen schälen und Kreise dicken 1-1.5 sehen können, die Stücke von Auberginen in Salzwasser 10-15 Minuten setzen, dann wird es beim Braten weniger Öl zu absorbieren, und wird nicht bitter schmecken. Schneiden Sie die Zwiebel in Ringe schneiden. Aubergine in Pflanzenöl anbraten, bis sie goldbraun sind. Zwiebelringe anbraten, bis sie leicht golden. Teilen gebratene Gemüse in eine Schüssel geben, den gleichen gehackte Tomaten, Salz, Pfeffer und ukusus.

Salatöl in dieser nicht erforderlich ist, hinzuzufügen, in Gemüse ausreichend ist. Gut mischen.

Gemüserisotto



Nehmen Zutaten abschmecken. Fry Zwiebel Halbringe in Pflanzenöl. In adjika oder Tomatenmark, Knoblauch, Paprika, Karotten und Mais. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Gießen Sie den Knoblauch in Scheiben geschnitten und gewaschen Reis. Gießen Sie heißes Wasser, um Produkte unter dem Deckel abdecken und kochen zu verdampfen. Wieder, Wasser, Pfeffer und eine sehr geringe Wärme köcheln lassen, bis sie weich sind.

Knödel



Sie benötigen: 400 Gramm Kartoffeln, 100 c. Karotten, 2 Glühbirnen, 350 Gramm Mehl, 8 Dill, 30 ml.olivkovogo Öl, 40 g.podsolnechnogo Öl, 0,5 TL Salz, ein Viertel Teelöffel Pfeffer.

Zubereitung: In dem Mehl, Salz und rühren. Gießen Sie in Mehl 150 ml. warmem Wasser und den Teig kneten. Kneten Sie den Teig (aber nicht übertreiben, so dass es drehte sich nicht fest, sollte der Teig an den Händen kleben Anschlag, sondern bleiben weich und zart). Decken Sie sie mit Folie und lassen Sie für 40-60 Minuten. Schälen und kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Schälen und reiben Karotten und Zwiebeln. Braten Sie Gemüse in Olivenöl für einige Minuten. Gekochte Kartoffeln mit etwas Stretch Brühe, in der es gekocht wurde, und eine kleine Menge von Pflanzenöl.

In den zwei Drittel gedünsteten Kartoffeln, ein wenig gehackten grünen Pfeffer und Salz. Rollen Sie den Teig auf Mehl (Stärke sollte 2-3 mm nicht überschreiten) und teilen sie in einem Becher. In der Mitte des Kreises, um die Kartoffelfüllung setzen und sichern Sie die Kanten. Schönheit und Zuverlässigkeit machen die Halskrause um den Rand. In kochendem Salzwasser getaucht, kochen 5 Minuten. Holen Sie sich, Aromaöl anrichten und mit restlichen braten und Grüns. Heiß servieren.

Lean Pasta



Erforderlich: 200 Gramm Zucchini, 300 Gramm Spaghetti, eine halbe orange Paprika, 2 Knoblauchzehen, 500 Gramm Tomaten, 50 ml. Olivenöl, 1 Zwiebel, ein Viertel Teelöffel Pfeffer, 0,5 TL Salz.

Zubereitung: Kleine Zucchini in kleine Würfel schneiden. Gleichzeitig setzen, um die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser kochen. Schneiden Sie die Zwiebel in dünne Halbringe. Pfeffer mahlen kleine Würfel schneiden. Alle Gemüse in Olivenöl braten, bis sie weich sind, fügen Sie ein paar gehackte Knoblauchzehen.

In Pasta Gemüse und geschälte gehackte Tomaten. Alle zusammen, zum Kochen bringen und sofort anzuwenden.

Zwiebelkuchen



Für den Teig: Mehl 800, 30 Hefe, 2 Tasse Wasser, Salz. Für die Füllung: 8 Glühbirnen, eine halbe Tasse Pflanzenöl, eine Prise Salz.

Mehl, Wasser, Hefe und Salz Teig, probieren Sie es aus. Roll out sehr dünne Kuchen, backen, peresloit fein zerstückelt, in Pflanzenöl gebraten, Zwiebeln, im Ofen gebacken.

Kartoffelgratin



Erforderlich: 6 Kartoffeln in der Schale, Kohl, 1 Bund Frühlingszwiebeln, Karotten 4, 2 EL Pflanzenöl, 300 ml gekocht. Gemüsebrühe, 250 ml. schlanke Mayonnaise, 6 Kunst. Löffel Müsli, Pfeffer, 100 c. Tofu.

Füllen. Grate Karotten und spasserovat, fügen dünn geschnittenen Kohl und kochen bis sie weich sind. Brühe hinzufügen und kochen für 10 Minuten, dann fügen Sie die Mayonnaise und lehnen 4 Kunst. Löffel Haferflocken. Pfeffer und Salz. Koch für eine weitere Minute 10. Kartoffeln und in Scheiben schneiden.

Put eine Schicht von der Hälfte der Kartoffeln in eine Auflaufform, dann alle die Füllung, und schließen Sie alle Schicht Kartoffeln. Das Ganze mit restlichen Käse, Tofu und Getreide. Backen 20 Minuten.

Auf Materialien: delfi.lv

Wie
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!