zypern Moms
Nachrichten:

Dass Männer und Frauen in jeder anderen schätzen öfter?

Psychologen haben gesehen, dass in romantischen Beziehungen, Männer und Frauen Partner nach verschiedenen Kriterien auswählen.

Es wird angenommen, dass in den romantischen Angelegenheiten von Männern und Frauen haben unterschiedliche Meinungen Partner. Vor einiger Zeit verweigert Psychologen, als ob die "Volksweisheit" kam zu dem Schluss, dass in jedem anderen, egal, was sie sich selbst sagte, Männer und Frauen für die gleiche Sache suchen. Aber in einer neuen Studie, die im Journal of Personality und Social Psychology Experten von der University of Arizona (USA), veröffentlicht nichts anderes ergibt: sie beide wirklich einander anzusehen unterschiedlich: Frauen sind in einem Partner einen hohen sozialen Status suchen, und Männer sehr attraktiv, Nach Kompyulenta.

Funktion des Experiments Norman Lee mit einem Unternehmen, dass unter den Probanden waren Menschen offensichtlich unattraktiv und mit scheinbar niedrigen sozialen Status. Ansonsten wie immer: die Teilnehmer des Experiments angeordnet eine Sitzung der Kommunikation miteinander, bei denen sie, um herauszufinden, ob sie fit wie ein Gesprächspartner romantischen Partner hatte. (In jedem Fall stellen wir fest, dass alle Probanden heterosexuell waren.)

Es wurde festgestellt, dass Männer, darunter unattraktiv, hässlich oft zurückgewiesen einem potenziellen Partner. Frauen sind stärker als Männer in den niedrigen sozialen Status geschoben. In beiden Fällen werden die experimentellen Beobachtungen, was Probanden wurden über seine psychologische Fragebögen geschrieben entsprechen: die Damen mochte ihn sogar sredneuspeshny Mann und Herren - zumindest sredneprivlekatelnaya Frau.

Nach Angaben der Autoren, das erste Mal, sie waren in der Lage, in der Liebe Psychologie eine solche Übereinstimmung zwischen Realität und Traum zu zeigen. Und es war erfolgreich, weil sie kamen irgendwie auf die Beurteilung Prioritäten: diesmal Psychologen wurden nicht gemeinsame Züge von den Probanden beider Geschlechter angestrebt interessiert und dass sie zu sein scheinen weit verbreitet, und das, was sie zu vermeiden versucht.

Tja, und die Nachteile eines Partners, Männer und Frauen, haben wir diesen Blick auf verschiedene Weise gesehen. Darüber hinaus sind die Forscher betonen, frühere Versuche dieser Art wurden mit der Teilnahme der Aula der Universität statt, mit Schülern und Lehrern, und in diesem Fall der Unterschied im Status ist nicht so bemerkbar. Welche wiederum gibt an, wie Psychologen sollten wachsam sein, um den Kontext des Experiments.

Auf Materialien: ruwoman.delfi.lv

Wie
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!