zypern Moms
Nachrichten:

10 Mythen über die Liebe

Sagt viel über die Liebe. Dichter und Philosophen, Schriftsteller und bekannte Leute - all lobte dieses Gefühl, oder darüber zu reden. Wir verwenden die Ressource Psychology Today zusammengefasst alle Mythen über die Liebe, in der Gemeinschaft zum Ausdruck sowieso.

Liebe - eine chemische Reaktion



Wir glauben oft, dass die Liebe - eine chemische oder magnetische Verbindung zwischen den Menschen. Aber dies ist nicht der Fall, da gibt es erhebliche Unterschiede zwischen lebenden und nicht lebenden Systemen. Lebende Systeme sind aktiv, ständig, sie wollen alles aus, was sie davon abhängen, zu halten. Unbelebten Systemen, wie chemische Elemente oder magnetische Kräfte, oder eine Bindung bilden oder nicht bilden. Sie wollen nicht etwas zu halten oder zu halten. Besonders - Beziehung.

Wir können noch nicht chemisch oder magnetisch sind nicht verwandt. Liebe - eine lebendige Substanz, ein lebendiger Sinn, es kann nicht sein unbelebten System oder durch die Reaktion der chemischen Elemente. Live - bedeutet zu lieben, und umgekehrt, zu lieben - es bedeutet, zu leben. Der Ursprung des Lebens ist der Ursprung der Liebe.

Wir lieben kann alles und jeden



Nein, nicht alle. Unsere Energie als die beste Zeit unseres Lebens - sind begrenzt. Ebenso mit der Liebe, die Fähigkeit, jemanden zu lieben. Außerdem können wir nicht lieben alles und jeden. Um zu lieben, etwas Arbeit benötigen. Und wir müssen, die lieben und wählen - nein. Nach der Wahl, die zu lieben, müssen wir in der gleichen Zeit und wer nicht wählen zu lieben. Dies gilt für Ehe, Familie und Land. Unsere Liebe wird auf unseren internen Werte des Lebens konzentriert, und bemerkt nicht, irgendetwas anderes.

Liebe und Beziehung - verschiedene Dinge



Wir glauben, dass die Liebe - es ist gut, aber abhängig zu sein - es ist schlecht, und es ist eine ganz andere Sache. In der Tat, Liebe und Sucht ist, verzeihen Sie die Tautologie interdependenten Phänomene, die eng miteinander verwandt. Versuchen Sie, die Liebenden auseinander zu reißen, die drogenabhängig oder einen Hund aus seiner Schüssel ... Jeder von ihnen fühlen sich sofort den Verlust und das Gefühl der Leere des Lebens. Wir lieben kann jemand oder etwas, über das, was andere denken, dass wir gerade davon abhängen.

Im Leben sind wir mehr lieben als den ungeliebten



Ist es wahr, dass wir eher als nicht zu lieben? Es ist klar, dass wir mehr über die Menschen, die wir lieben, und die Angelegenheiten, die sehr schätzen werden denken, und nicht über andere Menschen und Dinge zu denken. Wir können nicht meine Liebe für alle. Je mehr wir jemanden lieben, desto schlimmer wird es, wenn etwas mit ihm passiert ist.

Es ist oft der Fall: Je mehr wir die schöne Aktionen zu sehen, scheinen die mehr hässlich der Rest von uns der Fall zu sein. Und je mehr du gemacht, die mehr Leistungen Sie haben, desto mehr werden Sie hassen Misserfolg. Denn je mehr wir etwas wollen, haben die mehr wollen nicht das Gegenteil.

Ich genieße immer mächtiger als der ganze Rest



Sie denken vielleicht, dass die Liebe stärker ist und länger als alle um, nur weil die Liebe die du durchmachen eine interne intensive und sehr hell ist. Jene Leute, die wirklich lieben produktiver im Leben ist es, das in einer größeren Menge an Energie.

Gute Menschen lieben, und schlecht - kann nicht



Nicht immer zu lieben - es ist gut. Zum Beispiel, Hitler - zu viel, wie sich das Dritte Reich und seine Ideologie. Obwohl Psychologen klassifizieren es als schmerzhafter Abhängigkeit, extrem schlechte Liebe, aber auf der anderen Seite dieser Liebe Hitler war zu viel. Am wichtigsten ist, was und wie du liebst.

Religion vereint uns im Namen einer Liebe



Die Geschichte der Religion ist die Geschichte der Menschen, die uns alle für einen gemeinsamen Zweck, einen Gott, Glauben und Klarheit vereinen wollen. Es gibt keine ursprüngliche Liebe. Das Universum ist über 14 Milliarden Jahre und die ersten 10 Milliarden Jahre, niemand glaubte jemand geliebt. Nein, und es wird keine perfekte und ideale Liebe für alle geben. Das Leben ist nicht eine Jagd nach dem kostbarsten Wert, den wir suchen. Und derjenige, der glaubt, er habe festgestellt, dass der wichtigste Wert wird immer enttäuscht sein. Aber im Leben fließt das Gewicht, und alles ändert sich, und auch, wenn wir den Ort der Arbeit ändern, ändern wir uns, es ist gut für uns zu lernen, sich zu verändern und für andere zu lieben. Das bedeutet, dass Sie sofort aufhören werden, sicher zu sein, aber das Leben ist Fortschritt und kontinuierliche Bewegung, und deshalb müssen Sie in der Lage sein, sich an die neue anzupassen, flexibler zu sein, sich zu verändern und sich einer neuen und beispiellosen Bewegung zu öffnen.

Liebe - das Gegenteil von "kalt wirtschaftliche Kalkulation"



Im Herzen der Wirtschaft - Verständnis für die Werte von Währungen und ihrer Dynamik. Ökonomen sprechen zentriert um die Angebot und Nachfrage. Diskussion der Waren und deren Austauschbarkeit wir oft mit der Liebe vergleichen kann. Wir können davon ausgehen, dass es "zu viel", ist es hart und unvergleichlich, aber die Wahrheit ist, es gibt Ähnlichkeiten.

Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Lieblings-Shop nicht funktioniert, können Sie auf die andere gehen. Wenn dein Herz ist auf Streik und verletzt, wenn es defekt ist - können Sie künstlich. Wenn Ihr Lieblingslied / Ich werfe finden Sie ein weiteres (th). Vielleicht ist dies als kalte Berechnung, aber es zeigt, wie die Liebe im Leben funktioniert.

Liebevoll und ruft die Menschen zu lieben - moralische



Dies ist nicht ganz richtig. Oft sind diese Menschen haben ihre eigenen Werte, Ideale und Liebe einfach verhängen anderen. Aber die Liebe muss wechselseitigen - sonst ist es einfach nicht lieben, und dass die Liebe keine Rolle. Liebe muss natürlich geboren werden, nur zu sein, und nicht zu erscheinen, weil es wirklich will jemand anderes.

Liebe - ist die Antwort



Liebe - ist nicht die Antwort, ist es immer eine Frage. Was und wer zu lieben? Sie können nicht lieben alles und jeden. Sie haben immer vor dem Tor stehen. Liebe nicht mehr, aber seien Sie vorsichtig. Richter, denen Sie Ihre Liebe zu geben, und wer verdient es nicht.

Auf Materialien: ruwoman.delfi.lv

Wie
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!