Nachrichten:

"Oh, bitte, lass alles wird irgendwie razrulitsya!" Am Ausgang der Komfortzone

Von Zeit zu Zeit jeder von uns gibt es Zeiten, in denen es scheint, dass Sie nicht nur aus seiner Komfort-Zone zu kommen, wurde aber aus ihrem Tritt in den Hintern wegen Nichtzahlung der Miete getreten. Journalisten und Bloggern aus Belarus, erzählt Olga Primachenko darüber, was zu tun ist, wenn aus der Komfort-Zone, die Sie geworfen werden ...

Die vertrauten und gewohnten Enden abrupt, wie das letzte Wort in der verhängnisvollen Gespräch. Mögen Sie Sprung von einer Klippe ins Meer, und manchmal nicht einmal zu tippen in einen tiefen Atemzug: Sie wissen, was vyplyvesh auf der Oberfläche, aber nicht wissen - wenn.

Und dann kommt es mal, zu denen niemand uns jemals vorbereitet hat, aber mit dem wir uns vollkommen bewältigen werden - die Zeiten, die uns zeigen werden, nicht was wir stehen, sondern was wir wollen. Für mich war eine solche Offenbarung der Augenblick, in dem ich einmal in einer Höhle in einer Höhle ohne Versicherung hing, und versuchte hart, nicht mit den letzten Kräften herunterzufallen. Damals erkannte ich, dass ich am liebsten leben möchte - um auf eigene Faust zu gehen, um ganz zu bleiben: mit allem, was wir auf dem Weg finden werden, werden wir Probleme lösen, wie sie kommen. Eigentlich gibt es nichts anderes, es ist das einzige Unterhaltungsprogramm auf der Strecke.

Essen leben lassen. Was willst du noch?

Schwerwiegende Probleme machen mich immer Panik, und der Wunsch, auf der Brust zu nehmen und machen Sie es sich in einer fötalen Position - aber ich habe bereits über eine ausreichende Anzahl von Veränderungen durchgemacht, um zu verstehen: fürchtet euch nicht. Auch wenn es scheint, dass Sie jetzt hinlegen und sterben Spannung und Trauer, glauben die weise Mutter Gans: Sie werden mit allem umzugehen, mit allem Recht, alles wird die Schlüssel abholen, addieren Sie alle Rätsel. Die Zeit ist auf Ihrer Seite. Es ist immer auf der Seite dieser Beine bewegt.

So bewegen Sie Ihre Beine - okrepnesh die Straße.

Zwei wichtige Dinge, die Sie sollten lernen, so schnell wie möglich zu tun: um Hilfe bitten und ziehen mich am Kragen selbst. Haben Sie eine der drei schönsten Worte erinnern, in jeder Sprache gesprochen Captain Kirk? -"Helfen Sie mir bitte".

Zug Stimme.

Ziehen Sie sich durch den Hals - so nach Möglichkeiten suchen, um freizugeben und nicht die Kapitulation führen. Es ist wichtig zu unterscheiden zwischen: ich rede, wenn Sie so süß, dass sogar ein wenig sind - und ist nicht lustig, nicht versuchen, sich künstlich aus der Komfort-Zone zu ziehen, weil es jetzt Mode ist. Ich unterstütze die Idee zu versuchen, stimmen einem "neuen und aufregenden" nur, wenn Sie es wirklich wollen, nicht, weil alles um bereits geschehen ist, und schicken Sie es in fotochki Instagramm, und Sie müssen es nur Dichtungen, Müsli und ficus Valera.

Die berühmte Frage, meine Mutter als Kind: "Und wenn das Dach springen, springen Sie auch?" im Erwachsenenalter überraschend gewinnt eine neue Bedeutung. Und gesundem Menschenverstand.

Versuchen zu schüren neue Selbst so schlimm, - Beschäftigung, sind selten erfolgreich. Meiner Meinung nach, viel besser helfen, nicht verrückt gerade vertraute und familiäre Dinge, sind die Schritte einfachen Schaufel.

Wenn Sie sich nicht lachen - ironisch. Genießen Sarkasmus als zu Stupor nicht wollen, Freundlichkeit. Stoppen Sie nehmen sich selbst so ernst - im Leben bietet eine Menge toller Dinge, nur um zu lachen.

Von einem Heiligenschein auf dem Kopf ist sehr müde, über jemand anderen - vor allem die Augen verschließen. Man möchte fragen: Warum so ernst, wir sind nicht sechzehn?

Ich möchte weinen - Schrei. Es gibt keine "richtige" der Regeln befassen sich mit dem Zustand der tiefen inneren Traurigkeit, mit einer Ausnahme - nicht aufgeben. Und wenn das Haus fertig alle Taschentücher und Servietten - die Nase wehen in Vorhang im Bad, dann ändern Sie es.

Wenn Sie nun kalt, daran erinnern, wie warm und feucht Sommernacht - wenn es scheint, als ob Sie die Luft zu umarmen. Wie schön Wintersterne auf dem Land. So magisch Gerüche im Süßwarenladen. Daran erinnern, was die Atmung macht. Hören Sie, beschleunigt die Herzfrequenz. Wie es schlägt und bekommt sie.

Versuchen Sie Freude an sich zu finden, die als solche hier und jetzt, für Sie, und nicht im Vergleich mit denen, die noch schlimmer, als wir sind in der Regel gelehrt werden. "Der traurige Clown" in Ihrem Kopf, finden immer, was in der Morgenluft setzen - ein anderes Wellen wechseln. Wenn überall Müll - singen selbst.

Ordnet das Leben Anordnungsraum. Wer von Ihren Freunden, können Sie diese Bücher geben einmal verwendet Cremes, Parfums, Kosmetika, Schmuck langweilig, kaum tragen, aber ein beliebter Rock? Dies ist keine Liebe, kein Weg, um wie ein "Wohltäter" fühlen - ein Kopf Ökologie, angemessenen Umverteilung der Dinge im Raum. Nun, wenn Sie wegwerfen - und lernen, sie ohne Mitleid zu tun. "Gleich drei Löffel ... ... eine halbe Tasse von nur zwei Stück ..." - ausgezeichnet ausgeworfen. Es spielt keine Rolle, wo es verrottet - in Ihnen oder in den Papierkorb.

Und doch - fügt Licht. Im wörtlichen Sinne - Ersetzen Sie die Glühbirnen, sie mit mächtiger Lampenstecker ersetzen. Wissen Sie, wie Zemfira, "Time

Alle seine Artikel, fröhliche Worte und die komische Bilder Ich lehre die Kunst des Hier und Jetzt leben, mit denen um, die in Frieden mit sich selbst zu leben. Also, wo würden wir mit Ihnen morgen oder ausgeschaltet werden, lassen Sie uns einig, für bestimmte der nur eins:

Wir können zu behandeln.

DELFI

Wie
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!