Heim und Familie

5 dumme Mythen über negative Emotionen

5 dumme Mythen über negative Emotionen

Angst, Schuld, Scham, Traurigkeit, Traurigkeit und natürlich Wut - all diese Emotionen haben einen unverdienten Ruf von Negativ. Viele glauben, dass es besser ist, sie überhaupt nicht zu erleben, aber wenn jemand sie zeigt, wird es automatisch eine sehr, sehr schlechte Person. Psychologe Elena Lavrova sagt, warum negative Gefühle nützlich sind und sie sollten keine Angst haben Mythos 1: negative Emotionen - schlecht, schädlich Anscheinend ist der erste Platz in der Spitze der schrecklichsten Gefühle in der Welt mit Wut und Angst besetzt. Die durchschnittliche Person will jeden von morgen töten: Die Leute sind wütend in der U-Bahn und Bus, irritierende Kollegen im Büro Aufzug. Und wenn am Abend Sie sich entschließen, Kaffee mit Ihrer Freundin ruhig zu trinken, wird es bestimmt ein Paar neben Ihnen mit einem schreienden kleinen Kind geben. Wie lange

Was tun mit dem Kind auf einem Winter Urlaub machen

Was tun mit dem Kind auf einem Winter Urlaub machen

Die lang erwarteten Winterferien, gefüllt mit angenehmen Schwierigkeiten und freudigen Erwartungen, werden in einem Augenblick fliegen, und es werden noch viele Tage dauern, von denen Kinder auf Unterhaltung, Spiele und hemmungslosen Spaß warten! Die Aufgabe der Eltern ist es, diese Tage mit einer Vielzahl von, aber notwendigerweise interessant und nützlich für kleine, zappelige Aufgaben zu erfüllen: aktiv und passiv, Straße und Heimat, statisch und interaktiv. Wir geben Ihnen einige nützliche Tipps und bieten Ihnen die Möglichkeit, Zeit zusammen zu verbringen, damit jeder interessiert und Spaß macht. Auf der Straße. Die Hauptregel des Urlaubs ist mehr frische Luft und aktive Spiele auf der Straße. Sie können Schneebälle für eine Weile rollen, konkurrieren, wer bekommt einen Schneeball mehr, baut Burgen und arrangiert Schneeschlachtung, werfen Schneebälle am Ziel oder machen Schneemänner im Gegenteil.

Wer neue Jahr feiern

Wer neue Jahr feiern

Je näher 31 Dezember, desto häufiger fragen die Leute die Frage: "Wo und mit wem treffst du das neue Jahr?" Aber vielleicht hast du dich immer noch nicht entschieden, eine festliche Nacht zusammen mit deinem Mann zu verbringen oder gemeinsam zu deinen Freunden zu gehen. Der Autor und praktizierende Psychologe Tatyana Lapshina reflektieren die Eigenschaften jeder dieser Optionen. Allein New Year's tete-a-tete mit einem schönen Mann. Es scheint, dass es die beste Antwort auf die Frage sein könnte, "wo das neue Jahr zu treffen?". Allerdings ist nicht alles so einfach: Diese romantische Version hat ihre Fallstricke. Lassen Sie uns mit dem offensichtlichen beginnen: Wenn Sie sich vor kurzem treffen, kann eine gemeinsame Feier des neuen Jahres ein Schritt sein, der den Ernst Ihrer Beziehung bestätigt. Es ist wichtig, hier vorsichtig zu sein, erstens, um dem Freund keine falsche Hoffnung zu geben, wenn du noch nicht sicher bist, dass er derjenige ist, den du brauchst ...

Narzissmus -

Narzissmus - die "Krankheit" des modernen Menschen

Moderne Männer sind im Narzissmus nicht weniger als Frauen beschäftigt, manchmal sogar umgehen sie. Wie die Studie zeigte, machen sie fast doppelt so viele Bilder von sich im Vergleich zu Frauen, schreibt die Daily Mail. Laut dem Verhaltenspsychologen Joe Hemmings gilt dieses Verhalten als sozial akzeptabel. Dies ist die männliche Version der "sicheren Form der Eitelkeit". Zum Beispiel zeigte eine Umfrage von 2000-Leuten: Sie verpassten sogar einen interessanten Moment, der wirklich ein Foto war, weil sie sich fotografierten. Darüber hinaus gibt es einen scharfen Wunsch, sofort ein Selbstporträt in einem sozialen Netzwerk zu teilen. Einige Fotos, sagen Psychologen, sind für den alleinigen Zweck gemacht - zu prahlen. 52% der Befragten räumten ein: Sie haben sofort nach dem Fotografieren Fotos ins Netzwerk hochgeladen.

Bei Kindern im Haushalt

Bei Kindern im Haushalt

Mit dem Aufkommen eines Kindes in der Familie stehen junge Eltern unweigerlich vor der Frage: Wie kann man alles schaffen und glücklich sein? "Kinder im Haus" ist ein Abschnitt, der der Organisation der Zeit der Eltern mit Kindern gewidmet ist. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie sich und Ihr Leben mit Hilfe des richtigen Zeitmanagements und klugen Helfern von Philips organisieren können, damit die Hausarbeit nicht stört, die Routine nicht irritiert, die junge Mutter blüht, und der junge Vater fühlte, dass das Leben noch interessanter wurde! Der Code der Hausfrau Neue Schuhe und ein Frisur - für Fremde? Und für die Familie - ein Bademantel und Gesichtsmaske? Jene Frauen, die jeden Morgen zur Arbeit fliehen, mit einer beneidenswerten Regelmäßigkeit kaufen neue Kleider - weil man nicht in die gleiche Klage gehen kann.

Fragen, dass Ihr Sohn nicht zu Ihnen kommen

Fragen, dass Ihr Sohn nicht zu Ihnen kommen

Auch in wohlhabenden Familien haben viele Eltern keine Ahnung von den Problemen, die ihren Sohn Sorgen machen. Für einen Schlag über den Rand, um zu einem friedlichen Kanal zu gehen, und nicht in die Richtung eines "krummen Pfades", braucht der junge Mann Hilfe, Liebe und Verständnis. Deshalb ist es wichtig, dass es einen Menschen in seinem Leben gibt, dem er vertrauen kann und Antworten auf Fragen gibt, die seine Seele "beißen". Irina Peterson, ein Lehrer, Lehrer der russischen Sprache und Literatur, öffentliche Figur, Mutter und Großmutter, teilt ihre Erfahrungen mit der Schaffung einer vertrauensvollen Beziehung mit den Schülern. Die Jugend-Jugend-Zeit ist schwierig, nicht nur, weil der Körper, die Entwicklung ...