Nachrichten:

Nein das ist nicht so! Gemeinsame Mythen über Schönheit Injektionen und Facelift

heute Kosmetologie und plastische Chirurgie hat einen Durchbruch bei der Verjüngung gemacht. Sie helfen bei altersbedingten Veränderungen zu bewältigen und die Mängel in den Tugenden ändern. Die beliebtesten und umstrittensten Behandlungen sind mezoniti und "Schönheit Injektionen". In den Händen von erfahrenen Kosmetikerin werden Sie eine junge Nymphe werden und die Frische des Gesichts zu verlängern. Allerdings waren die Beauty-Behandlungen mit Mythen überwuchert, die oft ein Stolperstein auf dem Weg, um die Schönheit der Damen geworden. Allerdings sind viele von ihnen nur ein Unsinn! Lesen Sie das Material und in Eile, jünger zu werden und frischer!

Mythos Nummer 1: Nach der Korrektur Zubereitungen auf Basis von Hyaluronsäure ein Rücktritt wirksam ist, wenn ihre Aktion stattfinden wird, wird die Haut faltig und alles wird nur noch schlimmer

Nein das ist nicht so. Auf der anderen Seite stellt Hyaluronsäure, Auflösung, für eine lange Zeit eine tiefe feuchtigkeitsspendende Wirkung, führt die Prozesse der Produktion von gesunden Hautzellen der eigenen Kollagen, sichtbar Hautturgor verbessert. Und am wichtigsten ist, ist es eine effektive Methode zur langfristigen Verhinderung des Alterns.

Mythos Nummer 2: Wenn Botox "loslassen", Augenbrauen und Augenlider fallen wird fallen

Nein das ist nicht so. Die Injektion von Botulinumtoxin kann die einzelnen Muskeln vorübergehend zu immobilisieren, geben ihnen eine gute Erholung. Innerhalb von sechs Monaten nach der Injektion, die Mobilität nach und nach restauriert und alles nur wieder auf Platz eins. Plus die Tatsache, dass Muskel-Speicher in den "Urlaub" schwächt - eine Gewohnheit lächerlich Falten der Nase oder Augenbrauen dramatisch werfen Sie es ewig dauern kann, oder unter Kontrolle gebracht werden. Und in sechs Monaten allein verbracht, Zeit um Falten zu glätten.

Wenn es eine unnatürliche Position der Augenbrauen, seine Augenwinkel herabhängenden - tritt es in den ersten Tagen nach der Injektion. Dies ist eine Folge einer falschen Verabreichung des Arzneimittels. Die Situation kann versuchen, es zu beheben ", bis" Botulinumtoxin. Deshalb ist der Arzt verpflichtet ist, Prüfung von zwei Wochen nach der Verabreichung des Arzneimittels zu ernennen. Unnötig hinzuzufügen, was alle Verfahren zu tun ist, nur in der Klinik, in dem Ruf, dass Sie glauben, und die für ihre Mitarbeiter die volle Verantwortung übernimmt.

Mythos Nummer 3: Mezoniti - eine vollwertige Alternative zu einer Kreis Facelift

Nein das ist nicht so. Mesonität ist keine Alternative zur Chirurgie, aber sie funktionieren gut mit anfänglichen Altersänderungen. Mit ihrer Hilfe (mit vernünftigem Gebrauch, siehe Mythos Nummer 4), kannst du die Kinnlinie verbessern, das mittlere Drittel des Gesichts einstellen, den jungen Umriss der Wangen wiederherstellen. Es reicht von zwei bis sechs (von eins bis drei für jede Problemzone) Fäden mit Kerben, die es Ihnen erlauben, den Stoff in die gewünschte Richtung zu ziehen und alles an Ort und Stelle zu setzen. Besonders wirksam, wenn sie in das subkutane Fettgewebe injiziert werden. Um jeden Filament herum, bis es sich auflöst, wird wenig Fibrose gebildet. Er, als ein zarter Rahmen, hilft seit vielen Jahren, "Gesicht zu retten" trotz der obsessiven Wirkung der Schwerkraft.

Mythos Nummer 4: mezonitey Je mehr - desto besser

Nein das ist nicht so. Wenn eine Person mit Dutzenden von Mezzaniten genäht oder "verstärkt" wird - ist es nur gefährlich. Vor allem, wenn sie tief injiziert werden. Um jeden Filament herum wird Fibrose gebildet, die das Gewebe sehr dicht und schwer macht. In der Regel für "Verstärkung" verwenden "lineare" Fäden ohne Schnitte. Natürlich wird das Gesicht zum ersten Mal nach der Rehabilitationszeit glatt, gespannt. Aber wenn, unter dem Einfluss der unerbittlichen Schwerkraft, all dieses Gewicht beginnt schnell genug zu fallen, kann nur ein plastischer Chirurg helfen. Und nicht alle Kunststoffe werden mit "tätowierten" Gesichtern arbeiten.

Mythos Nummer 5: Es ist besser, alles zu tun, auf einmal: Füllstoffe in den Wangenknochen, Botox in der Stirn, Lippen aufgepumpt, die Augen leicht geöffnet. Im Laufe der Zeit otmuchilas - Schönheit für die kommenden Jahre

Nein das ist nicht so. Ein erfahrener Arzt wird niemals beginnen, alle Arten von Manipulationen in der "One-Stop" -Ansatz zu tun. Nicht nur ist das ein großer Stress für den Körper, aber jedes Medikament sollte richtig "seinen Platz nehmen", beginnen, voll zu arbeiten. Sogar mit einer idealen Einleitung nach einer Weile, können Sie eine Korrektur benötigen. Und mit einem "komplexen Angriff" gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Prozess aus der Hand kommt. Wie für Zahnimplantate - bis sie schließlich wurzeln, sind alle Modellierungsmanipulationen im Allgemeinen kontraindiziert. Vielleicht das Aussehen der Asymmetrie, die in der Zukunft sehr schwer zu beseitigen ist. Deshalb ist es am besten, das Vergnügen der Transformation für den Zeitraum zu dehnen, den der Fachmann empfehlen wird. Im Durchschnitt dauert es mindestens eineinhalb bis zwei Monate.

Mythos Nummer 6: Wenn Sie ernsthaft kosmetische Eingriffe zu machen beginnen, dann werden Sie haben ihr ganzes Leben lang zu tun

Nein das ist nicht so. Kosmetische Techniken Jugend verlängern, Gesichtszüge zu verbessern, die Gesundheit wiederherzustellen, um Haut und Haar. Was aus Gründen der Schönheit getan wurde, wird nur profitieren. Natürlich, wenn vollständig die Pflege und kosmetische Verfahren, im Laufe der Jahre verlassen, wird der Alterungsprozess seinen natürlichen Verlauf nach und nach. Mit dem Vorbehalt, dass die Jugend ein paar Jahren von einem rücksichtslosen Zeit, die Sie bereits gewonnen haben.

krasotka.cc

Wie