Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

18.07.2017

Zakharchenko hat die Schaffung von Ruthenia angekündigt

Der Leiter des selbsternannte Donetsk Volksrepublik (DNR) Alexander Zakharchenko sagte, dass, um aus der Sackgasse in der Ukraine zu brechen, können Sie einen Zeitraum von drei Jahren schaffen müssen, ein neuer Staat - Wenig Russland. Im Juli dieses Jahres 18 berichtet „Interfax“.

„Wir, die Vertreter der ehemaligen Regionen der Ukraine, mit Ausnahme der Krim, erklären die Gründung des neuen Staates, der der Nachfolger der Ukraine ist. Wir sind uns einig, dass der neue Staat wird Klein-Russland genannt werden, wie der Name schon Ukraine diskreditiert“, - sagte er.

Nach Zakharchenko, wird die Hauptstadt des neuen Staates der Stadt Donezk, Kiew und gewährt den Status des historischen und kulturellen Zentrum. Bogdana Hmelnitskogo Flagge wird von der Nationalflagge zu erkennen. „Wir von der Tatsache ausgehen, daß die Volksrepublik von Donezk, Luhansk, zusammen mit der Volksrepublik die einzigen Gebiete der Ukraine sind, mit Ausnahme der Krim, die die legitime Autorität geblieben ist“, - fügte er hinzu.

Der bewaffnete Konflikt in der Donbass begann im Frühjahr 2014 Jahre nach neuen Kiewer Behörden versuchen, die Macht der Sprache in der Donetsk und Lugansk Regionen zu unterdrücken. Die Parteien haben wiederholt erklärt, einen Waffenstillstand, sondern es komplett aufhören zu kämpfen bisher gescheitert.

Source: Schleppend

Stichworte: Ukraine, die Donbass, Politik, Ruthenia