Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

12.03.2018

"Zauberpilze" brachten den Einwohner von Nikosia zur Festnahme

Die Antidrogenvertriebsabteilung der Polizei von Zypern (YKAN) hat den 25-jährigen Bewohner von Nikosia festgenommen. Wie von Cyprus News Agency berichtet, wurden während einer Suche in seiner gemieteten Wohnung gefunden:

  • 12 halluzinogene Pilze, die in griechisch-zypriotischen Medien geschrieben sind, weisen auf englische Wörter hinPilze("Magische Pilze").
  • Hanfdachhöhe von sieben Zentimetern.
  • Waagen zum Abwiegen von kleinen Chemikalienmengen.
  • Ausrüstung für den Anbau von Cannabis.

Der Mieter der Wohnung wurde auf Grund eines Haftbefehls festgenommen. Bei den Voruntersuchungen am Sonntag hat das Bezirksgericht Nicosia den Ex-Besitzer der "Zauberpilze" in Gewahrsam gelassen.

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Polizei, Festnahme, Drogen, Nikosia

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!