Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

19.06.2017 - 10: 33

Die Fahrer von Diesel-Pickups in Zypern werden die erwarteten Vorteile nicht erhalten

Präsident Nicos Anastasiades hat nicht das Gesetz vom Parlament verabschiedet unterzeichnet, darunter eine Reduzierung der Kfz-Steuer für Lkw Diesel Pickup. Anastasiadis sagte, dass das Gesetz der Umwelt schadet, die Wirtschaft und einfach unfair.

Das Gesetz sieht für die Besteuerung von Besitzern von Pickups mit einer Rate von 7 Cent pro Kubikzentimeter, nicht 10 Cent, wie es jetzt ist. Die Freistellung für all Diesel-Lkw von bis zu 2 850 Würfeln mit einem Hubraum zur Verfügung gestellt. cm.

Die Einführung von Ausnahmen würde bedeuten, dass das Budget 4 Millionen pro Jahr weniger als nunmehr EUR kommt. Dies ist einer der Gründe vom Präsidenten genannt, das Gesetz abgelehnt.

Anastasiadis sagte auch, dass ein solcher Vorteil ein Anreiz für die Nutzung von Fahrzeugen wäre, ernsthaft die Umwelt zu belasten. Am Ende des Präsidenten wies darauf hin, dass die Steuerermäßigung für eine bestimmte Kategorie von Treibern für alle anderen Autofahrer wäre unfair.

Ibiza, Spanien

Source: VC

Stichworte: Zypern, Auto, Vorteile Gesetze Anastasiadis