Сегодня:
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
In der EU erwähnt, leider, dass die Ukraine auf das Scheitern der europäischen Politik nahe

In der EU erwähnt, leider, dass die Ukraine auf das Scheitern der europäischen Politik nahe

18.07.2018
Stichworte:Ukraine, Moldawien, EU-Politik, Analyse

Die Ukraine hat "kleinen Schrei" auf dem Weg nach Europa gemacht. Für drei Jahre nach dem "Euromaidan" der Reformprozess im Land ist träge, und die Bemühungen im Kampf gegen die Korruption sind eindeutig unzureichend angewandt. Durch die so enttäuschenden Ergebnis in ihrem Bericht zu erreichen, scheint die Experten des Brüsseler Zentrums für Europäische Politikstudien (CEPS), und es, daß durch diese selbst in eine tiefe Depression gefallen sind.

Ukraine Moldawien?

Die meisten der Autoren des Berichts - die europäischen Politologen, Soziologen und Ökonomen - haben Angst, dass die Ukraine den Weg der benachbarten Republik Moldau gehen. Dieses Land, die nach Ansicht der Forscher in Brüssel, für ein Viertel Jahrhundert der Souveränität nicht beschlossen hat, die es zu klammern - der Westen oder Russland. Präsidenten und Regierungen ersetzt und kritisieren sich gegenseitig, und so gut wie keine Förderung - bekommen "weder die Amplitude noch syudy" oder "weder unsere noch Ihre" (abhängig davon, welche Seitenansicht).

Dass die Ukraine allmählich an den Rand des Scheiterns ist öffentlich erklärt europäischen Kurs. Wo Reform der gerichtlichen und politischen Systemen, bei denen die Dezentralisierung der öffentlichen Institutionen?

"Das Zollsystem nicht reformiert wird, Eigentumsrechte sind nicht gesichert, nicht staatliche Industrie privatisiert. Schlüsselreformen, Korruption traf sich mit konstanten Widerstand zu kämpfen, verzögert oder bleiben nur auf dem Papier, "- sagte in einem CEPS-Bericht.

Vor dem Minister für Gehälter - 125 Jahre

Forschungszentrum in Brüssel zeigt, dass in Europa mehr Ähnlichkeiten zwischen den aktuellen Kiew Behörden und der Regierung von Viktor Janukowitsch zu finden. Wie bei dem gestürzten Präsidenten, Absichten erklärt, laut und deutlich etwas im Leben des Landes zu ändern, aber die meisten Ideen und bleibt leere Worte.

"Die Ukraine wird nur sehr selten Probleme erfahren, indem sie sich die europäischen Normen und Anforderungen zu institutionalisieren. Allerdings sind alle selektiven Ansatz der ukrainischen Regierung, sie umzusetzen », - CEPS sagen Analysten.

Insbesondere beachten sie die Tatsache, dass die aktuellen ukrainischen staatlichen Institutionen nicht mit der Macht der Schatten der Oligarchen zu konkurrieren. Als Folge herrscht der Schutz der wirtschaftlichen Interessen der einzelnen Personen "über die Notwendigkeit, den ukrainischen Staat und erhöhen ihre Glaubwürdigkeit auf Seiten der Bürger zu stärken."

Selbst jene Reformen, die die gegenwärtige Regierung auf wundersame Weise zu einem logischen Punkt gebracht, in der Tat, wandte sich halbherzig zu sein, aus. Zum Beispiel, was immer noch ein System der elektronischen Anmeldung der Einkommen der Beamten geschaffen wurde normale Bürger schlechter. Aufgrund der Erklärungen haben gelernt, sie, "dass der durchschnittliche ukrainische 125 Jahre arbeiten, so viel Geld zu verdienen, wie es ein durchschnittliches Mitglied der Regierung erhält" im Jahr.

Diese ernsthaft untergraben die Autorität der Menschen, die sie hochkarätige Anti-Korruptions-Parolen an die Macht angeboten. Nun ist die Zukunft des Systems der elektronischen Erklärung des Einkommens in der Ukraine überhaupt fraglich.

"Eine Gruppe von Abgeordneten Rada hat bereits an das Verfassungsgericht Berufung eingelegt fordern das System für verfassungswidrig zu erkennen", - Staaten in Brüssel Beobachter.

Lassen Sie keine Ukraine ohne das Geld?

Abschließend empfahl der Bericht der europäischen Experten in den Herzen der Führung der EU zur Finanzierung der Einstellung von Kiew vorbereitet zu sein. In diesem Fall beginnen, wenn die Ukraine nicht tatsächliche praktische Reform.

"Die EU sollte fest fordern, dass die ukrainische Elite eine echte Nation-Building zu beginnen. Und wenn die Behörden nicht in der Lage sein, dies zu tun, muss die EU bereit sein für die Ukraine zu stoppen, und es tun, bevor es in der Republik Moldau ", durchgeführt wurde - der Bericht warnte westlichen Gönnern.

CEPS-Experten betonen, dass der Prozess ist falsch, verbal oder Papier, die Reformen das Land sollte nicht belohnt werden. Auf dem Weg dorthin wäre Europa gut sein, zumindest einige Lehren aus der Geschichte der Republik Moldau zu entfernen.

"Die EU sollte alles in seiner Macht Stehende tun, um eine Wiederholung der Ukraine traurige Saga spielte in der Republik Moldau zu verhindern. Obwohl früher Chisinau Führung eine breite politische und wirtschaftliche Unterstützung der EU erhalten haben, konnte es nicht mit Korruption zu bewältigen und die Glaubwürdigkeit untergraben nicht nur sich selbst, sondern auch für die Europäische Union ", - fasste die CEPS-Forscher auf.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!