Сегодня: Oktober 14 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Belarus hat völlig den Mohn und Cannabis verboten

Belarus hat völlig den Mohn und Cannabis verboten

25.11.2016
Stichworte: Belarus, Landwirtschaft

Ministerium für Naturressourcen und Umweltschutz von Belarus, die neue Verordnung die Liste der Pflanzen ergänzt, die in dem Land verboten sind, berichtet Sputnik Agency Belarus.

Beschluss vom 28 Oktober über die nationalen Rechts Internet-Portal am Freitag veröffentlicht. Die neue Version der Liste ist nicht nur wild, aber auch landwirtschaftliche Pflanzen.

"So wird unter dem allgemeinen Verbot fallen Mohn einschläfernd und Cannabis sativa Darüber hinaus wird die Liste Heracleum mantegazzianum und Sosnowski, Riesen Goldrute ergänzt und kanadischen Es gibt auch in der Liste ältere Ahorn, Akazie und ehinotsinis Klinge .." - Berichte der Agentur.

Diese Pflanzen sind nicht zu wachsen und zu verkaufen in Belarus erlaubt, wenn sie nicht mit der Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten verbunden ist. Es ist vorgesehen, dass die Landbesitzer Wachstum solcher Pflanzen auf ihrem Land zu verhindern, verpflichtet sind.

Das Dokument tritt am 31 2016 Jahren Dezember.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!