Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

14.10.2016

Die Ukraine wird von den europäischen 300 Millionen Euro für die Elektrifizierung von Eisenbahnen erhalten

Die staatliche Verwaltung der Eisenbahnverkehr in der Ukraine hat sich mit der Europäischen Investitionsbank und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung ein Darlehen 300 Millionen Euro für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Dolinskaya-Nikolaev-Kolosovka vereinbart.

"Heute einigten sich die letzten Details eines Darlehens der Europäischen Investitionsbank und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung für die Elektrifizierung Richtung Dolinskaya-Nikolaev-Kolosovka. In der Regel - über 300 Millionen Euro sprechen. In 150 Millionen von jeder der Banken. Günstige Bedingungen, einem akzeptablen Zeitrahmen. Der vereinbarte Zeitplan für die Vorbereitung aller Dokumente, die schnell über die Unterzeichnung dieser Abkommen hinausgehen wird "- zitiert von RIA" Nowosti "Leiter der PJSC" Ukrainska zaliznytsya "Wojciech Balchuna.

Jetzt nur noch etwa die Hälfte der Eisenbahnlinien sind in der Ukraine in der zweiten Hälfte des verwendeten Dieseltraktion elektrifiziert. Mit dem Programm der Elektrifizierung von Eisenbahnen implementiert, um die Transportkosten zu reduzieren.

Daran erinnern, dass im Juli ukrainische Infrastrukturminister Vladimir Omeljan sagte, dass das Verkehrsnetz des Landes, einschließlich Eisenbahnen, fast 100% getragen.

Am Dienstag hielten Beamte des Eisenbahntransports der Ukraine einen Protest in der Nähe des Ministeriums für Infrastruktur des Landes und forderten in dreimal zu erhöhen Löhne und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Source: LOOK

Stichworte: Ukraine, Wirtschaft, Eisenbahn, Kredit, Europa