Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

20.04.2018

Die Türkei zieht dringend 220 Tonnen Gold aus den USA zurück

So werden die größten Banken der Republik ankommen.

Die Zentralbank der Türkei zog ihre Gold- und Devisenreserven aus dem US-Federal Reserve System zurück, berichtete Trend, zitierte die türkischen Medien.

Wir sprechen von beeindruckenden Mengen - Ankara zieht seine 220-Tonnen Gold zurück.

Nach der Zentralbank werden die großen türkischen Banken Ziraat und Wakifbank ihr Vermögen aus den USA beziehen - ihr Gesamtvolumen beträgt 95 Tonnen.

In naher Zukunft werden die Reserven in die Türkei transportiert.

Der Bericht der Bank besagt, dass die Gold- und Devisenreserven im März dieses Jahres 25,3 Milliarden betrugen.

Hintergrund dieser Entscheidung waren die verschärften Beziehungen zwischen der Türkei und den USA vor dem Hintergrund des Konflikts in Syrien.

Source: PolitEkspert

Autor: Oleg Shuvalov

Stichworte: Türkei, Gold, Wirtschaft, USA, Banken

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!