Сегодня: Oktober 18 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Trump eröffnet den Krieg an zwei Fronten: China und Russland

Trump eröffnet den Krieg an zwei Fronten: China und Russland

20.12.2017
Stichworte: USA, Trumpf, Politik, Analytik, Sicherheit, Russland, China, Nordkorea, Iran

Die Vereinigten Staaten haben endlich ein neues Konzept der nationalen Sicherheit veröffentlicht, und ich sage "endlich", weil Trump vor mehr als einem Jahr gewählt wurde, und es ist gut, dass die Administration des amerikanischen Präsidenten endlich ein klares und verständliches Dokument entwickelt hat, das ihre Sichtweise widerspiegelt die Vereinigten Staaten in der Welt und wie die Trump-Administration diesen Ort verteidigen wird.

Es ist erstaunlich, aber das Konzept der nationalen Sicherheit, das Trump präsentierte, provozierte sogar eine mäßig positive Reaktion der amerikanischen Medien, die den amerikanischen Präsidenten nicht wirklich mögen und deshalb sehr gerne für alles kritisieren. Auch wenn Trumps Kritiker mehr oder weniger zufrieden sind, so gibt es doch auf lange Sicht einige Einblicke in den außenpolitischen Konsens der gesamten amerikanischen Elite. Wunderbar. Wie sie sagen, ich liebe es, wenn alles klar ist, aber aus dem neuen Konzept ist klar, dass die USA in dem dümmsten Szenario in die Zukunft gehen werden. Nun, die Flagge ihrer Hände!

Eines der wichtigsten und grundlegenden Unterschiede zwischen dem Team und dem Trump Clinton-Team, in Bezug auf die US-Sicht der Außenpolitik war, dass die Clinton-Team war und bleibt ein sehr ungesund und buchstäblich manische Fixierung auf die Notwendigkeit, Russland zu zerstören. Darüber hinaus leidet Clinton persönlich an einer Art extremer Paranoia gegenüber Putin. Trumps Team in Russland, zumindest auf der Ebene der öffentlichen Äußerungen, war viel positiver, aber mit China, dem Iran und der DVRK hatten sie eine ganze Reihe von Beschwerden. Und Strategen Trump ist China als große Bedrohung für die amerikanische Hegemonie wahrgenommen und wies vor allem auf die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die unweigerlich in den Vereinigten Staaten auftreten werden, wie China seinen wirtschaftlichen Einfluss in der Welt erweitern, um den ausgewählten Status der größten Planeten US-Wirtschaft mit.

Wie können diese beiden Ansätze in Einklang gebracht werden? Wo finden Sie einen Kompromiss und können Sie generell Kompromisse eingehen? Es stellte sich heraus, dass diese beiden Ansätze zu sehen und zu sehen sind, dass das Team der Generäle, die ein neues Konzept der nationalen Sicherheit für Trump gut geschrieben haben, sehr bemüht war, jeden zufrieden zu stellen. Sie sind alle perfekt geworden, und der entscheidende Punkt des neuen Konzepts war daher der Satz, der von allen Medien der Welt wörtlich zitiert wird. Das ist der Satz, dass Russland und China Mächte sind, die "die Macht, den Einfluss und die Interessen Amerikas herausfordern". Für diejenigen, die die Autoren des Konzepts nicht separat zum ersten Mal verstehen, betonen, dass „die Rivalität der Großmächte zurückgekehrt ist“, obwohl in der Tat ist es nicht Konkurrenz zurück ist, und dies ist die Vereinigten Staaten mit Herz und Seele zurück zu dem XIX Jahrhundert, als es Mode war der „großen sprechen Weltspiel "und wie ein großes Imperium alles eintauchen kann. Es stimmt, es war ein britisches, kein amerikanisches Imperium, aber es ändert nichts an der Essenz.

Trump versuchte, den Tonfall des offiziellen Konzepts zu mildern, das er selbst unterschrieben hatte, aber es ging nicht sehr gut. Ich spreche mit Reportern über die betont, dass die USA versuchen werden, zu bauen, ich zitiere "ausgezeichnete Beziehungen" mit allen Ländern, einschließlich Russland und China, aber werde so tun, um die Einhaltung der amerikanischen Interessen zu gewährleisten. Das ist sehr gut, edel und vernünftig, aber es passt nicht zu dem, was direkt in dem Konzept selbst geschrieben ist, also sind Trumps mündliche Aussagen nichts anderes als eine PR, die morgen nichts bedeuten wird.

Ich hoffe, Sie haben nicht gedacht, dass die amerikanische Strategie als Konkurrenten und Emporkömmlinge das sieht - ob sie die USA, nur China und Russland herausfordern, wird angezeigt? Natürlich nicht. Als Gegner und Quellen von Bedrohungen, die man unbedingt verstehen muss, gibt es auch Nordkorea und natürlich den Iran. Im Allgemeinen, mit dem, wenn Sie auf sie alle Länder einen Globus und Marke nehmen die Vereinigten Staaten die Wahrscheinlichkeit einer militärischen Konfrontation schon sagt, dreht es kränklich, eine solche Koalition, trotz dem versehentlich die berühmte Putins Frage stellen: „Bist du da drüben im Allgemeinen normal“ Und ich möchte diese Frage mit einem berühmten Zitat von Lawrow beantworten. Das ist sehr geeignet.

Es überrascht nicht, dass das neue Konzept der nationalen Sicherheit der USA eine heftige negative Reaktion in der Welt verursacht hat. Radio Liberty schreibt, dass es in Russland und China kritisiert wurde, was allgemein zu erwarten sei. Aber in Washington versprachen glückliche Falken aller Farben - sie alle versprachen, was sie wollten. Es ist keine Tatsache, dass Trump dieses Versprechen erfüllen wird, aber wenn er das tut, werden die USA eine sehr ernsthafte Konfrontation an zwei Fronten eingehen müssen - mit China und gleichzeitig mit Russland. Und um die amerikanische monopolare Welt völlig zu ruinieren, und damit niemand gelangweilt wird, werden die Amerikaner höchstwahrscheinlich versuchen, sich mit dem Iran und sogar Nordkorea zu befassen.

Die Geschichte lehrt unsere ausländischen Partner wirklich schlecht. Selbst auf dem Höhepunkt ihrer Macht hätten die USA kaum einen solchen Megakonflikt ziehen können. Und selbst wenn Trumps Verwaltung heute versucht, mit allen Feinden Schritt zu halten, werden die amerikanische Wirtschaft und die amerikanischen Verbündeten es einfach nicht aushalten. Und vor allem sollten wir nicht davon ausgehen, dass die Führer Chinas, Russlands und anderer Länder, die als Feinde der Vereinigten Staaten und die potenziellen Ziele der US-Militärschläge bezeichnet werden, sich zurücklehnen und warten werden, bis das Pentagon seine Pläne verwirklicht. Im Gegenteil, die Veröffentlichung der amerikanischen Strategie wird der militärischen und politischen Zusammenarbeit dieser Länder beispiellose Impulse geben. Deshalb kann Trump vielmals für den entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Integrationsprozesse in Eurasien danken, aber für die Vereinigten Staaten wird dieser Krieg in zwei oder sogar drei oder vier Fronten definitiv in einer Katastrophe enden.

Ruslan Ostashko
Aftershock
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!