Сегодня: 26 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Die Tragödie in Paris im Rahmen der Geopolitik

Die Tragödie in Paris im Rahmen der Geopolitik

18.11.2015
Stichworte: Meinungen, Terrorismus, Frankreich, Europa, Analyst, IG

Lesen der überwiegenden Mehrheit der Materialien zu den Terroranschlägen in Paris, unwissentlich davon überzeugt, dass der moderne Mensch hat vollständig die Fähigkeit, dass ein Teil des Körpers, die ursprünglich für diesen Zweck konzipiert wurde denke verloren. Wenn überhaupt, ich bin über den Kopf im Gespräch, in dessen Inneren gibt es einen speziellen "grauen Substanz."

Bei der Prüfung einer terroristischen Aktivitäten sollte immer im Kopf behalten, ein paar wichtige Punkte.

1. Der Terrorismus ist ein Geschäft.
2. Jeder Selbstmord ist immer ein Chef, er ist ein Kunde, der Verfolgung ihrer spezifischen Zweck. Diese Ziele haben nichts mit dem Namen, was die Terroristen nehmen ihre Aktien zu tun.
3. Für den Kunden die Terroristen immer unter Drogen gesetzt und betrogen "Fleisch" ist nicht von grundlegender Bedeutung.
4. Jeder Akt des Terrorismus ist eine Möglichkeit für den Kunden, um die geopolitische Lage in der Welt oder einer bestimmten Region zu ihren Gunsten zu ändern.

Für Paris, ist es sehr wichtig, um zu verstehen und richtig beurteilen die Situation und finden Sie Antworten auf wichtige Fragen, die nun in einem Informations Panik und Überschwemmungen Gerede hinter den Kulissen.

1. Was ist das alles über sie?
2. Warum Frankreich?
3. Warum in der "Friday 13-go"?
4. Wer es am Ende ist die profitabelste und was sind die Ziele?

1. Mit allem, was in den Medien zahlreiche Analogien „blutigen Freitag“ in Paris, mit den hochkarätigen Terroranschläge der Vergangenheit, 11 September in New York, „Nord-Ost“ in Moskau und anderen in dem, was heute geschehen ist geflasht hat, gibt es einen wichtigen Unterschied . Es handelte sich nicht um eine einmalige Aktion, sondern um eine Reihe von Aktien, die zeitlich und örtlich eindeutig gebunden waren. Dies ist kein Symbol der Einschüchterung, sondern eine tatsächliche Kriegserklärung von jenen, die ihre Erfolgschancen in diesem Krieg für besser halten. Und es geht nicht um die Darsteller, die die Rolle von Selbstmordattentätern spielten. Ich rede über den Kunden. Dies ist eine Demonstration der Stärke und der Umsetzung der Situation im europäischen militärischen Militärtheater in eine aktive Phase. Dies ist kein einziges Ereignis, es ist der Beginn großer und sehr harter Ereignisse in ganz Europa in absehbarer Zukunft.

2. Frankreich wurde gewählt, um die gesamteuropäische Situation weit vor dem Zufall zu unterminieren. Das wird offensichtlich, sobald wir uns das anschauen, was passiert ist, nicht als eine einfache terroristische Handlung, sondern als eine Möglichkeit, die Situation in zwei Regionen gleichzeitig zu ändern. Europa und der Nahe Osten. In Europa gibt es nicht so viele Schlüsselländer, die sich als Sicherung erwiesen haben, um den gesamten Kontinent zu unterminieren. Italien ist in seinem größeren Teil zu isoliert, neben den offiziellen staatlichen Strukturen gibt es historisch ein traditionelles Netzwerk von Mafia-Kontrollkanälen, das die reale Situation stabiler und überschaubarer macht. Und unterschätzen Sie diesen Punkt nicht.

Großbritannien ist aus dem übrigen Europa getrennt, ist die Straße nicht Teil des Schengen, auch eine Sonderstellung in der EU einnimmt. Die Explosion der Situation in Großbritannien kann eine solche weitreichende Folgen für den Kontinent zu haben.

Schließlich, Deutschland. Das einzige Land, das im Prinzip in der Lage, etwas zu den kommenden Chaos der Leiter der Europa zu einem späteren Zeitpunkt zu begegnen und zu werden. Seine künftige Rolle ist es, das Chaos von Abwasser in die richtige Richtung für unsere Kunden zu verwalten. Auf dem Osten.

So ist Frankreich der ideale Kandidat für die Rolle der "Sicherung". Flüchtlinge, alt und neu, sind mehr als genug. Die Governance-Strukturen sind offenbar so schwach wie möglich und korrupt. Die Bevölkerung ist groß, es gibt eine Menge Geld im Land. In dieser Hinsicht sehr bezeichnend für das Verhalten von Hollande. Zuerst lässt er heroisch auf dringend einen eingebauten Hubschrauber Stadion nach dem Angriff, und dann hinter den dicken Mauern eines Bunkers, von Wachen umgeben, aber immer noch zaghaft umsah, „tapfer“ Sendungen für die Menschen darüber, wie „wir alle zusammen in einem einzigen Build sind wir werden eine Ablehnung "und andere" politische Dummheit "geben, entsprechend dem Moment. Es ist nicht nötig, mir zu sagen über Protokoll und SAT Anforderungen in solchen Fällen. Aber wenn Hollande die Kennzeichen des Klingelns in seiner Hose sein würden, wäre er genau dort im Stadion geführt haben einige Mitarbeiter zur Verhütung und Beseitigung der Folgen ... ... und es würde eine Menge von Punkten als Politiker und Staatschef verdient hat. Und wenn es ein wenig schlauer war, mit dem Hubschrauber entkommen, würde ich nicht eine Stunde hat bedrohliche Fäuste zu schütteln in einem sicheren Hafen zu sitzen. Ich würde eine Pause machen. So wie es in der Realität geschah, begrub er sich als Politiker. Aber das Interessanteste ist das andere. Hollande verhielt sich genau so, wie ganz Frankreich in Beziehung verhält sich zu dem, was in seinem Gebiet geschieht. Und mit dem gleichen ziemlich schnellen Ende. Chaos und Panik wird nur erhöhen, Governance-Struktur zur Freude der Flüchtlinge bröckeln. Geld wird in die Vereinigten Staaten segeln.

Es gibt auch die zweite Seite der Frage "Warum Frankreich". Das ist Syrien. Syrien war in nicht allzu ferner Vergangenheit eine französische Kolonie und wurde bis vor kurzem von Paris als eine Zone seiner Interessen angesehen. Wenn sich jemand erinnert, deuteten die USA kürzlich auf eine Bodenoperation in Syrien hin. Angeblich gegen IGIL. In der Tat, dass jetzt Russlands Aktionen in Syrien, so dass nicht zu viel von einer Chance für eine bessere Zukunft dieses „neoobrazovaniya“ des US-Position Liquidation Prozess, der so hart gewesen zu schaffen, sollten führen. Und zur gleichen Zeit, mit einem Teil des Gebiets zu nehmen, bevor die Truppen Assad ihn zumindest machen Macht in Zukunft mit ihren Puppen zu teilen. In den Vereinigten Staaten gibt es jedoch ein Problem aus der Sicht der innenpolitischen Situation. Sie reagieren sehr schmerzlich auf den Tod ihrer Soldaten. Und vor sehr wichtig für die Zukunft der US-Präsidentschaftswahlen selbst eine Reihe von Särgen ist nicht die beste Werbung für diejenigen, die behalten wollen oder die Macht zu ergreifen. Idealerweise sollten die USA also so handeln, wie sie es gewohnt sind. Die nächste internationale Koalition anzuführen, die Sahne als Anführer zu entfernen, aber jemanden anderen für diese Cremes sterben zu lassen. Und die Französisch in dieser Hinsicht, ein idealer Kandidat. Vor allem nach so einer Gelegenheit.

3. Freitag 13. traditionelles Bogey für Christen, zusätzlich seit Jahrzehnten aktiv von Hollywood geheizt. Bereits diese Tatsache zeigt deutlich, dass der Kunde nichts mit muslimischen Radikalen zu tun hat. Halbgebildeten beschuldigen arabischen Mudschaheddin aus dem LIH in der Tatsache, dass es ist, dass sie diese „Bartholomäus-Nacht“ in Paris, das gleiche wie die Schuld machte die Analphabeten mittelalterlichen Bauern in Europa in Unkenntnis der Details „Tausend und eine Nacht.“ Die Aktion ist eindeutig für Christen konzipiert und wird von denen organisiert, die genau wissen, was sie tun. Das Ziel jedes Terroranschlags ist immer Chaos und Massenpanik. Und die Symbolik von "Friday 13-go" eignet sich perfekt für diese Zwecke.

4. Bei der Analyse dessen, was in Paris passierte, ist es angebracht, sich an die jüngste Katastrophe des russischen Airbus am Sinai zu erinnern. Die Geschwindigkeit, mit der und wie massiv die westlichen Medien über die terroristische Handlung, ihre Kunden und die Gründe schreien, hat eine kompetente und gut organisierte Richtung gegeben. Aber wie es so oft vorkommt, ist in Russland etwas schief gelaufen. Die längere Pause von Putin, gepaart mit der "zufälligen Leckage" von Informationen über den Kerntorpedo, macht den Westen sehr nervös und ruckartig. Und je länger die Stille des Kremls dauert, desto mehr ruckelt es. In der realen Politik wird die Frage auf die eine oder andere Weise gelöst. Aber was ist mit der Bevölkerung, die bereits durch Veröffentlichungen über den Terroranschlag so stark "aufgeheizt" wurde? Wenn unter diesen Bedingungen, wenn die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf die Tragödie in Ägypten durch die Kräfte des Westens selbst gerichtet ist, die wahren Ursachen der Katastrophe enthüllt werden, kann das Ergebnis völlig anders als geplant sein. Und um die Folgen von Vergeltungsmaßnahmen seitens Russlands zu verringern, wurde es notwendig, die Aufmerksamkeit der Welt sofort auf ein völlig anderes Thema zu richten, das die Welt noch mehr erschrecken wird. Dies war auch Paris.

Laut Aktionen gibt es immer nur eine, aber eine ganze Gruppe von Zielen, die mit Hilfe des Terroraktes geplant werden sollen. Erstens: Die gesamte europäische Situation in Brand zu setzen und zum tatsächlichen Zerfall der EU zu bringen. Es war kein Zufall, dass praktisch gleichzeitig mit Paris ein Flüchtlingslager in Calais feuerte. Das übersetzt die Situation im Land von der Kategorie "die ganze Welt gegen einzelne Terroristen" zur Situation von "indigenem Französisch gegen alle, die in großer Zahl kamen". Und die Stärke in dieser Konfrontation ist keineswegs auf der Seite der Behörden. Insgesamt sind 150 tausend Polizisten im ganzen Land gegen ein paar Millionen brutaler muslimischer Flüchtlinge, einschließlich jener, die schon lange angekommen sind und vom Wohlergehen leben, ohne den geringsten Wunsch, zu arbeiten. Das Ergebnis der Konfrontation ist keineswegs offensichtlich. Dass Gewalt und Chaos, die Frankreich in naher Zukunft fast unvermeidlich überwältigen, die Tabelle unvermeidlich auf ganz Europa ausdehnen wird. Frankreich hat die Grenzen bereits geschlossen, automatisch werden alle anderen EU-Länder jetzt dasselbe tun. Dies ist das eigentliche Ende des Schengen und der erste Schluck zum berüchtigten Ende von Brüssel.

Dies ist der Beginn einer Massenflucht von Kapital aus Europa in Richtung der nur "sicheren Hafen des Westens" - die Vereinigten Staaten. Mit dem unvermeidlichen Verschärfung der Krise in Europa und den Wachstum der Grad der Konfrontation. Zur gleichen Zeit ist es wahrscheinlich, um zu versuchen, die russische Initiative in Syrien, die eindeutig bedroht hat die komplette Neuverteilung des Nahen und Mittleren Osten abzufangen.

Und das alles zusammen ist sehr deutlich auf einen einzelnen Kunden, was sich positiv auf all Ereignis ist. Ach, aber heute ist interessant, selbst zu denken. Schließlich gibt es die Medien, die alle reden werden und Identifizierung der Täter. Und die Tatsache, dass die virtuelle Realität, in der wir alle leben, bringt ein Ende der gegenwärtigen Realität, kümmert sich niemand.

Chipstone
Blog Chipstone
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!