Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

17.02.2017

Studenten auf der Insel Zypern haben die Hauptstadt von einer Protestaktion gewesen

Die Vertreter der Studenten Pancyprian Federation of Trade Unions (pofen) nahm 14 Februar auf den Straßen von Nikosia und marschierte zum Präsidentenpalast gegen die Kürzungen auf die Schüler Subventionen der öffentlichen Ausgaben zu protestieren.

«Мы будем бороться за возвращение сокращенных € 8 млн и хотим увеличить число студентов, которым будет оказана финансовая поддержка», - говорится в резолюции, которую участники митинга зачитали перед собравшимися и адресовали правительству.

Die Schüler sind aufgerufen, über den Haushalt des Ministeriums für Bildung im Jahr 2017 zu stimmen "Angriff durch die Regierung und einen Schlag auf die Rechte der Studenten."

Im Gegenzug reagierten Vertreter des Ministeriums für Bildung, dass die Ansprüche unbegründet profsyuza und erhaltenen Beträge von den Studenten als Sponsoring, die in Übereinstimmung mit den Gesetzen von Zypern sind.

Darüber hinaus betonte das Ministerium, dass die Behörden finanzielle Aufwand kontrolitrovat sollten, Unterstützung für Studierende mit geringem Einkommen zu gewährleisten.

Source: KP

Stichworte: Zypern, Studenten Proteste