Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

13.11.2017

Rosteh: Su-35 Kämpfer besitzt künstliche Kampfkünste

Das neueste russische Su-35-Kampfflugzeug verfügt über künstliche Intelligenz, die für die unabhängige Auswahl vorrangiger Ziele für ihre Zerstörung durch eine bestimmte Art von Waffe verantwortlich ist, sagte Sergei Chemezov, Generaldirektor der staatlichen Korporation Rostek.

"Su-35, das fliegt (im Rahmen des Flugprogramms Dubai Airshow 2017), gibt es nur einen der Blöcke, der tatsächlich eine künstliche Intelligenz ist. Das heißt, er analysiert alle Ziele, die er ergreift - es können sechs Ziele gleichzeitig erobern - und bestimmt sofort, welche Waffen mit dem Ziel getroffen werden sollen ", sagte Tschemesow, berichtet RIA Novosti.

Er stellte klar, dass "es nicht nur ein Pilot ist, der es macht, sondern dass er künstliche Intelligenz ausübt". Er fügte hinzu, dass derzeit auch an der Einführung von künstlicher Intelligenz in Bordsystemen ziviler Verkehrsflugzeuge gearbeitet werde.

Der vielseitig einsetzbare, supermanövrierfähige Su-35 Kämpfer nimmt am Montag zum ersten Mal am Flugprogramm und an der Static Exposition der Dubai Airshow 2017 Airshow in Dubai teil.

Chemezov sagte auch, er sehe kein Risiko für die Lieferung von amerikanischen Pratt & Whitney-Motoren an das neue russische Flugzeug MS-21.

"Es wurde ein Vertrag zur Lieferung von 350-Fremdmotoren unterzeichnet, aber ich sehe hier keine großen Risiken, weil unser Motor in einem fliegenden Labor getestet wird, am Ende dieses Teils werden die Tests im Flugzeug beginnen ... Jetzt erfüllen alle die Verpflichtungen und die Arbeit verläuft nach Plan, - Er hat erklärt.

Die ersten Flugtests des MS-21 fanden auf 28 May statt. Die erste öffentliche Präsentation des neuesten russischen Flugzeuges, MS-21, findet in der Mitte von 2018 statt.

Source: LOOK

Autor: Alina Nazarova

Stichworte: Russland, VKS, Flugzeuge, Technologie

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!