Сегодня: August 20 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Russland reagiert Schlag gegen Amerika Europa

Russland reagiert Schlag gegen Amerika Europa

03.08.2017
Stichworte: Meinung, die Vereinigten Staaten, Europa, Russland, Politik, Sanktionen, Wirtschaftsforschung

Der Hauptzweck der sogenannten US „Sanktionen“ ist nicht Russland. Dieser Handelskrieg gegen die Vereinigten Staaten von Europa. Das Ziel - Europa.

Es ist sehr seltsam für mich, wie viele Experten nur über einige Vergeltungs „Sanktionen“ Russland gegen die Vereinigten Staaten sagen zu sehen. Herr, tun Sie es nicht! Wake bereits auf.

Lads schlagen Geschäftsmann und erpressen Geld von ihm. Du hast, was Seite zu tun? Ja, Sie mit dem Händler haben einige Geschäfte, und sie sind die Mühe wert mutuzyat. Ja, der Händler gilt formal speziell für die Zusammenarbeit mit Ihnen. Aber das ist nur eine Entschuldigung, kein Grund. Es ist klar, aus Mangel an Geld. Sein Geld, nicht verkaufen. Was kann man sagen, auch wenn nichts von Ihnen nicht benötigt?

Eine überraschend hohe Zahl von

Im Laufe der Zeit passiert ist der US-Handelskrieg gegen Europa, was dann? EU-Russland-Handelsumsatz von 300 Milliarden Euro pro Jahr verringert. Ein US-russischer Handelsumsatz sogar erhöht. In der Praxis umgesetzt gerade Abgaben zugunsten der Vereinigten Staaten mit dem europäischen Unternehmen. Das neue Paket kodifiziert diese Praxis und legt es auf Strom. Wer ist am stärksten betroffen? - Europa.

Es ist nicht in den X-Dateien versteckt. Dies ist für alle zu sehen. Aber fast alle irgendwie noch offensichtlich offener Handelskrieg mit Europa, die so genannten „anti-russischen Sanktionen.“

Und wie kam es, dass die Japaner und Südkorea, die von den Amerikanern besetzt waren, nicht gezwungen waren, die Wirtschaftsbeziehungen mit Russland zu brechen? Es wäre nicht so schwer. Aber aus irgendeinem Grund waren solche "Sanktionen" nicht erforderlich. Ein Multibillion-Dollar-Verkauf von russischen Waffen auf der ganzen Welt? Lassen Sie uns sagen, dass Sie nicht auf China und Indien drücken können. Und für alle anderen Käufer - wirklich. Aber auch der Irak darf russische Waffen kaufen. Es scheint, dass ein Schlag für den militärisch-industriellen Komplex durch das Verbot von Exporten der wirksamste gegen den "Aggressor" wäre. Aber nein Nichts davon wird beobachtet.

Alle nur über Europa. Es gibt keine „anti-russische Sanktionen“ nicht sehen kann. Ein Krieg mit Europa.

Die Vereinigten Staaten haben keinen praktischen Sinn, die russische Wirtschaft zu drücken. Es ist kein Konkurrent zu den USA, auch wenn der Markt nicht besonders interessant ist. Eine andere Sache, Europa. 750 Millionen qualitative Bevölkerung, BIP, Industrie - alle mehr als Amerika. Das ist gefährlich. Und es ist nahrhaft.

Und in diesem Krieg, beginnt er eine neue strategische Offensive. Schauen Sie sich Optionen für die Zukunft. Sie haben genau zwei.

1. Amerikaner setzten Europa auf den Knien und einen hohen Tribut von der neuen (Energie, Steigerung der Rüstungsausgaben, etc.) zu verhängen. Doppeleffekt: Raub und die Fähigkeiten des Feindes verringern.

2. Amerikaner streiten sich mit Europa. Dann werden die Zollschranken von beiden Seiten ansteigen. Die USA werden die negative Handelsbilanz mit Europa reduzieren. Dh, der Fluß der hergestellten Waren in den Vereinigten Staaten im Austausch für Papier wird reduziert. Die USA werden beginnen, die Substitution und Re-Industrialisierung auf die Ressource der Binnennachfrage zu importieren. Für die EU ist der amerikanische Markt ein Drittel der Exporte. Die Reduktion wird die Produktion treffen, die Kaufkraft der anderen Märkte ist niedriger, es wird nicht möglich sein, den Warenfluss vollständig umzuleiten. Theoretisch sollten amerikanische Waren unter neuen Bedingungen billiger sein - in Europa höhere Kosten durch höhere soziale Garantien. Und das Gleichgewicht innerhalb einer EU ist niedriger als in den Vereinigten Staaten. Und die jungen Europäer werden dazu beitragen, Probleme für das Alte Europa zu schaffen, bis hin zu Kriegen.

Bedingtes kann die erste Version des Zwecks des Globalisten Kandidaten Hillary in Betracht gezogen werden, und die zweite - das Ziel der amerikanischen Elite mit dem Kandidatenland Trump. Angriff Europa ist es notwendig, beide Gruppen. Es ist die Offensive auf diese Weise dienen, und diese und andere.

Und Sie fragte sich einstimmig im Kongress und im Senat? Was darüber nachdenken, was zwischen den Parteien der Rechnung gewesen Koordination hatte? Wenn wir, dass die Rechnung übernehmen ist eine „anti-russischen Sanktionen,“ dann müssen wir die Existenz zugeben, dass eine echte pro-russische Partei von Putin und viele Agenten glisteblishmente. Und wenn wir davon ausgehen, dass ein Angriff auf Europa, wobei jede Gruppe ihre Verwendung zu senden versuchte, dann fällt alles an seinem Platz.

Und was dann sollte Russland tun? Geben Sie antisanktsii gegen die Vereinigten Staaten? Packung von Schakalen mit einem Rudel Hyänen für das Recht kämpft Büffel zu essen. Wir werden Steine ​​in den Staub werfen den Kampf versteckt? Warum?

Und übrigens, Büffel, hat auch eine Meinung. Das heißt, der Büffel nur ein Seitenteil. In der Tat, im Inneren kämpft auch seine Schakale mit ihren Hyänen in einer von zwei Möglichkeiten.

Bevor Russland wie immer eine schwierige Wahl. Auf den ersten Blick ist es vorteilhaft, Europa Vorsprung gegenüber den Vereinigten Staaten in der zweiten Ausführungsform. Aber Russland zu werden droht abhängig bereits auf der EU - sie kosten viel mehr, und entsteht in dem Prozess der Scheidung europäische Probleme erfordern aggressive Art und Weise zu lösen, auf unseren Kosten, zum Beispiel. Frondiruyuschaya vor der globalen Hegemon kann Europa versuchen, ein bisschen Souveränität mit Hilfe von Russland zu greifen, zum gegenseitigen Nutzen eines Teil seiner Ressourcen. Europa Russland wird manchmal situations Verbündeter.

Disrupt die Kette Europas wird die Arena betreten ernsthaft zu kämpfen. Wer wird dann Russland für sie? Noch situations Verbündeten und strategischen Partner oder Ziel für Aggression?

Die beste Option für Russland verursacht schwere Schäden sowohl an den gegenseitigen Kämpfen über den Atlantik. Desto weniger werden sie dann in der Lage sein, zu präsentieren, wenn sich der Rauch verzogen. Aber wir müssen auch regelmäßig halten sie fliegen. Und das hat nicht funktioniert, so dass Blutungen Gegner dann leicht mit China aufzufüllen und den Regeln diktieren.

Russland sollten ihre Strategie, ihre Taktik verabschieden. Und weitergeben des Messers Schneide. Was auch immer gewählt wurde, gibt es zwei mögliche Handlungsoptionen: eine passive Überwachung und aktive Intervention oder das Überleben.

Russland kann nicht verhindern, dass Amerika und Europa miteinander beschäftigen. Angriff Amerika ist nicht der geringste Sinn, und diese Möglichkeiten nicht. Angriff soll Europa. Nein, versuchen Sie nicht zu Büffel angreift, kann es nicht tun. Es sollte von seinem eigenen Weg sein, schlagen Hyänen, Schakale helfen, dann die Schakale, Hyänen Hilfe schlagen. Sowohl intern als auch extern. Schwieriges Spiel. Und der Nebel des Krieges, lassen Sie in der Propaganda immer den wahren Zweck verbergen.

Daher Antwort (real, simuliert nicht) der Russischen Föderation „die US-Sanktionen“ wird gegen Europa gerichtet sein, nicht gegen die Vereinigten Staaten.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!