Сегодня: Dezember 13 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Split in Österreich: Was wird gewinnen - Toleranz oder Nationalismus?

Split in Österreich: Was wird gewinnen - Toleranz oder Nationalismus?

16.11.2017
Stichworte: Österreich, Politik, Flüchtlinge, Europa, EU

Es ist kein Geheimnis, dass praktisch unkontrollierten Zustrom von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und Afrika nach Europa 2015 Jahr gehetzt haben, teilen Sie die europäische Gesellschaft in zwei bedingte Lager - die ersten sind, diejenigen, die die Politik der Aufnahme von Flüchtlingen unterstützen, letztere, die stark entgegengesetzt ist. Und in diesem Zusammenhang ist Österreich natürlich keine Ausnahme.

Heute gab es im Informationsraum Berichte, dass dreitausend Einwohner Wiens gegen den Eintritt der rechten österreichischen Freiheitspartei in die Koalitionsregierung protestierten. Die Einbeziehung der genannten politischen Kraft in die Regierung widerspricht liberalen demokratischen Werten und widerspricht der modernen europäischen Lebensweise.

Daran erinnern, dass nach den Ergebnissen der Parlamentswahlen die rechte nationalistische Freiheitspartei auf dem dritten Platz war und 26 Prozent der Stimmen erhielt. Der Sieger war die Österreichische Volkspartei, zu deren Unterstützung 31,5-Prozent der Wählerschaft sprachen. Es ist bekannt, dass früher die rechte Partei reagiert hat, indem sie dem Vorschlag der Sieger der Stimme zugestimmt hat, sich der Koalitionsregierung anzuschließen.

Seltsam, es sollte bemerkt werden, die Situation stellt sich heraus. Auf der einen Seite der demokratischen Wahlprozess, den Willen des Volkes widerspiegeln sollte, die bei den Parlamentswahlen in Österreich und den anderen großen österreichischen Meister der Demokratie sind nun unisono schreien tatsächlich passiert ist, dass, so zu sprechen, ist die richtige Wahl der Menschen illegal.

Komisch, oder? Doch egal, wie viel toleranter Teil der europäischen und insbesondere die österreichischen, die Gesellschaft nicht gegen das Gesetz protestiert hat, die Stärkung des nationalen Bewusstseins ist eine natürliche Schutzreaktion, die in der Zukunft nur noch verbessern.

Eugene Radugin
CONT
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!