Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

01.01.2018

Putin hat den Russen eine Neujahrsansprache gehalten

Der russische Präsident Wladimir Putin wünschte in seiner Neujahrsansprache allen Bürgern des Landes Erfolg und Wohlstand, "Frieden und Wohlstand unseres geliebten und einzigen Russlands".

Die ersten Neujahrsgrüße des Präsidenten wurden von den Einwohnern von Kamtschatka gesehen, berichtet RIA Novosti.

Putin erinnerte daran, dass "Neujahr unser allererstes Familienurlaub ist", der als "in der Kindheit gefeiert wird: mit Geschenken und Überraschungen, mit besonderer Wärme, mit der Erwartung wichtiger Veränderungen". Er drückte seine Zuversicht aus, dass "sie unvermeidlich in unser Leben kommen werden", dafür müssen wir uns "an unsere Eltern erinnern, sie schätzen, jede Minute schätzen, die sie mit ihnen verbringen" und "ihre Kinder, ihre Wünsche und Träume mehr verstehen". Der Präsident rief dazu auf, "diejenigen zu unterstützen, die in der Nähe sind und unsere Teilnahme und aufrichtige Großzügigkeit brauchen", berichtet Tass.

Putin sagte, dass wir uns "die am meisten geschätzten Worte sagen müssen, Fehler vergeben, Groll, Umarmung, zuzugeben, zu lieben, warm mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit."

Er wünschte, dass sich in 2018 das Leben "jeder Person" zum Besseren verändern würde, dass "alle gesund sein würden, dass Kinder geboren würden und uns gefallen würden".

Der Präsident "dankte den Russen herzlich" dafür, dass sie an sich und für unser Land, für ihre Arbeit und ihre Ergebnisse geglaubt haben. Er drückte die Hoffnung aus, dass "Vertrauen und gegenseitiges Verständnis" uns immer begleiten werden.

Separat beglückwünschte das Staatsoberhaupt die Bürger Russlands, die an den Feiertagen "arbeiten, militärische oder berufliche Pflichten erfüllen, in Krankenhäusern Dienst tun, Flugzeuge und Züge führen".

"Wir sind zusammen an diesem schönen Silvesterabend. Wir sind zusammen und in unseren alltäglichen Angelegenheiten. Zusammenhalt, Freundschaft und selbstlose Liebe zu Russland vervielfachen unsere Kräfte für würdige Taten und hohe Leistungen ", sagte er.

Der Präsident betonte, dass sowohl "am Familientisch" als auch "in einer fröhlichen Gesellschaft" und "auf den festlichen Straßen" der Russen "eine gute Neujahrsstimmung vereint".

Putin bemerkte, dass heute die Technologie "uns erlaubt, unsere Gefühle mit lieben Menschen zu teilen, die Hunderte, Tausende Kilometer entfernt sein können."

 


Wladimir Putin:Liebe Freunde!

An der Schwelle zu einem neuen 2018-Jahr. Natürlich kommt dieser Urlaub jedes Jahr zu uns, aber wir nehmen ihn trotzdem als neu, freundlich, begehrt wahr; wir glauben, dass alles, was in diesen Augenblicken gedacht wird, all unsere Hoffnungen erfüllt werden.

Neujahr ist für uns vor allem ein Familienurlaub. Wir feiern es wie in unserer Kindheit: mit Geschenken und Überraschungen, mit besonderer Wärme, mit der Erwartung wichtiger Veränderungen.

Und sie werden unvermeidlich in unser Leben kommen, wenn jeder von uns sich immer an unsere Eltern erinnert, sie schätzt, jede mit ihnen verbrachte Minute schätzt, wenn wir unsere Kinder mehr verstehen, ihre Hoffnungen und Träume, diejenigen unterstützen, die nah sind, die brauchen in unserer Teilnahme und geistliche Großzügigkeit.

Die Fähigkeit zu helfen, sensibel zu sein, Gutes zu geben, füllt das Leben mit einem wahren, menschlichen Sinn. Wo auch immer wir sind: an einem Familientisch, in einer heiteren Gesellschaft, auf festlichen Straßen, - wir sind vereint durch eine fröhliche Neujahrsstimmung, und moderne Technologien erlauben es uns, unsere Gefühle mit lieben Menschen zu teilen, die Hunderte, Tausende Kilometer entfernt sein können.

Und wie immer meine besonderen Glückwünsche an alle, die jetzt arbeiten, militärische oder berufliche Pflichten erfüllen, in Krankenhäusern Dienst tun, Flugzeuge und Züge führen.

Wir sind zusammen an diesem schönen Silvesterabend. Wir sind zusammen und in unseren alltäglichen Angelegenheiten. Zusammenhalt, Freundschaft und selbstlose Liebe zu Russland vermehren unsere Kräfte für würdige Taten und hohe Leistungen.

Ich möchte allen aufrichtig danken für ihren Glauben an sich selbst und für unser Land, für ihre Arbeit und ihre Ergebnisse. Vertrauen und gegenseitiges Verständnis begleiten uns immer.

Liebe Freunde!

Vor dem Aufkommen von 2018 gab es buchstäblich noch Sekunden. Es ist Zeit, einander die am meisten geschätzten Worte zu erzählen, Fehler, Ressentiments, Umarmungen zu vergeben, Liebe zu bekennen, warm mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit.

Lass im neuen Jahr im Leben jeder Person, jeder Familie, Veränderungen zum Besseren, damit alle gesund sind, damit Kinder geboren werden und uns gefallen.

Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg und Erfolg. Frieden und Wohlstand unseres großen Russlands - unser Geliebter und einzigartig!

Sei glücklich! Schöner Urlaub - mit einem neuen 2018-Jahr!


In 2016 stellte Putin in der Neujahrsansprache fest, dass das Jahr nicht einfach war, aber die Schwierigkeiten, denen Russland gegenüberstand, sammelten die Bürger des Landes. In seiner Ansprache erinnerte das Staatsoberhaupt auch diejenigen, die das neue Jahr feiern, weit weg von ihrer Heimat.

In 2015 gratulierte der Präsident besonders zu den Ferien "diejenigen unserer Soldaten, die den internationalen Terrorismus bekämpfen, verteidigen die nationalen Interessen Russlands an entfernten Fronten." Er erinnerte daran, dass Russland in 2015 den 70-Jahrestag des Großen Sieges feierte.

In 2014 dankte er den Russen für ihre Solidarität und ihre Bereitschaft, die Interessen des Landes zu verteidigen, und als Beispiel für die Umsetzung der Pläne leitete er die Olympischen Spiele in Sotschi.

Und in 2013 hat Putin, der eine lange Tradition bricht, zwei Neujahrsadressen an die Russen gerichtet.

In 2012 betonte er, dass "persönliche Pläne untrennbar mit Russland verbunden sind, von herzlichen, edlen Gefühlen zu ihrer Heimat".

Source: LOOK

Autor: Anton Antonow

Stichworte: Putin, Russland, Feiertage, neues Jahr

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!