Сегодня: 26 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Der Präsident, der verspricht, die nicht erfüllt werden Poroschenko

Der Präsident, der verspricht, die nicht erfüllt werden Poroschenko

26.04.2016
Stichworte: Ukraine, Poroschenko Politik

Am vergangenen Dienstag, sagte Petro Poroschenko: "innerhalb von Tagen oder vielleicht Stunden", wird die Europäische Kommission dem Europäischen Parlament und dem Rat einen Legislativvorschlag geben die Bürger der Ukraine Visafreiheit mit EU zur Verfügung zu stellen.

Am nächsten Tag, Mittwoch, es wirklich passiert ist. Es scheint, dass gesagt wird, - fertig. So ist es, wenn man bedenkt, dass mehr oder weniger das genaue Datum der Endpunkt in der visafreien Dialog Poroschenko letzte Woche das erste Mal genannt. Und nicht das zweite Mal.

Die Neigung des ukrainischen Präsidenten zu betreiben bestimmten Terminen ihre Versprechen erfüllen seit langem die Aufmerksamkeit der Beobachter gezogen. Auf der einen Seite ist es sicherlich lobenswert - Erklärung des Präsidenten in diesem Fall nicht abstrakt Populismus erscheint. Auf der anderen - was zu tun ist, wenn der Präsident die Frist genannt hat bereits vergangen, und seine Versprechen blieben unerfüllt?

Gibt es viele solche Versprechungen? Ukraine Air Force analysiert mehrere hundert Reden und Erklärungen des Präsidenten und zog einige dieser Erklärungen zumindest.

Ohne Visa in 2015

Somit erhöht das Thema der Abschaffung der Visa in der EU Poroschenko buchstäblich am ersten Tag seiner Präsidentschaft.

Bereits in seiner Antrittsrede 7 Juni 2014 er sagte: "Wir abgeschlossen haben die erste Phase - und sehr in der Lage, schnell den zweiten vervollständigen, dass von Januar 2015 Die Ukrainer haben die Möglichkeit hatte, zu reisen (visafreien Dialog mit der EU Hrsg.). (In der EU - Ed.). ohne Visum. "

Wir versprachen, diese (Visafreiheit -. Ed.), Um unsere Mitbürger in 2015 Jahr und obwohl besiegt, und das Versprechen müssen erfüllt sein
Petro Poroschenko, Dezember 2014

Schon damals wies Experten darauf hin, dass die Erfüllung dieser Verheißung, der neu gewählte Präsident unrealistisch ist.

Gegen Ende des Jahres, und das Verständnis der meisten Poroschenko gekommen ist.

"Wir müssen die Art und Weise der Einführung des visafreien Dialog mit der EU zu beschleunigen", - sagte er Anfang Dezember in der Werchowna Rada.

"Wir haben es zu unserer Mitbürger in 2015 Jahr versprochen, und obwohl besiegt, und das Versprechen müssen erfüllt sein ... Schon auf dem Gipfel in Riga (" Östliche Partnerschaft "-. Ed.) Im Mai-Monat (2015 Jahre -. Ed.) Ergriffen werden sollten, die Entscheidung über die Visafreiheit für ukrainische Bürger mit der Europäischen Union ", - sagte er.

Allerdings, und "der Gipfel in Riga" erwartet "Sieg" hat nicht die Ukrainer gebracht.

Aber die Erklärung der vergangenen Woche Präsident traf ins Auge, und jetzt können Beobachter mehr oder weniger vorhersagen, den spezifischen Datum für die Einführung der Visafreiheit für Ukrainer. Poroschenko ist nicht.

"Ich verkaufe von Roshen"

Ein weiterer byword - eine Geschichte über den Verkauf von Petro Poroschenko ihr Geschäft.

Zum ersten Mal, versprach er vor der Präsidentschaftswahl ihres Vermögens zu befreien: Anfang April 2014 Jahren.

Als unumstrittener Führer der Wahl Ratings, in einer Situation, wo die Intrige Wahl nur in der ersten Runde war Poroschenko Präsident oder die zweite, in einem Interview mit der deutschen Zeitung wird Bild, sagte er: "Wenn ich Präsident der Ukraine gewählt werde, werde ich fair und Verkauf von Concern spielen Roshen . auf den Präsidenten, ich will, und ich werde nur um das Wohl der Ukraine kümmern. "

Im Laufe der Zeit wurde er Präsident Poroschenko, und Nachrichten über den Verkauf seines Unternehmens berichtet.

Fast ein Jahr nach der Eröffnung der BBC, gab er zu: "für Geschäftskunden gibt."


Erste Poroschenko versprach seinem Unternehmen zu verkaufen, sagte dann ihre Übertragung in "blindes Vertrauen"

"Ich denke, dass vielleicht in ein paar Wochen werden einige wichtige Informationen in dieser Hinsicht offenbaren", - der Präsident fügte hinzu, um das Gespräch.

Es dauerte weitere vier Monate, und eine Podiumsdiskussion JA Gipfel der Präsident erneut über die Nachricht von dem Verkauf des Unternehmens gefragt.

"Ich bin ziemlich sicher, dass Sie bald eine neue und wichtige Nachrichten erhalten", - er skazaltogda.

Vor der Anwendung von Poroschenko "blindes Vertrauen" für seine "Roshena" war es noch vier Monate. Vor der Präsidentschafts Skandal Offshore - fast drei.

"ATO letzten Stunden"

Unerfüllte Versprechen von Poroschenko, die daran erinnern, wahrscheinlich die meisten - schnell die Anti-Terror-Operation zu beenden, - in der Tat es gemacht wurde noch nicht als Präsident.

Das Wort "Anti-Terror-Operation kann nicht und nicht zwei oder drei Monate dauern wird. Es muss und auf der Uhr gehen wird", sagte er in der Nacht nach der Präsidentschaftswahl, 2014, nach der Bekanntgabe der Ergebnisse von Exit Polls, als er praktisch den Sieg gesichert.

Weniger eine frühere Aussage Poroschenko erinnerte. In 2014 Jahre April, Treffen mit Studenten der Kharkiv Law University, versprach er "schnell und effizient", um die Beziehungen zu Russland zu verbessern.

"Seit drei Monaten habe ich die Beziehungen zu Russland zu bringen waren normalisiert" -zayavil er.


In der Nacht nach der Präsidentschaftswahl, sagte Petro Poroschenko, dass die ATO nicht Monate dauern, und beobachten

Im Juni 2014 gab der Präsident seine Absicht, ein Dekret über den Waffenstillstand für eine Woche zu unterzeichnen.

"Ich werde unterzeichnen ein Dekret über die Waffenstillstand für eine Woche Diejenigen, die während der Woche nicht entwaffnen, müssen vernichtet werden." - Erklärte er.

Beschluss des Waffenstillstands Poroschenko tatsächlich gab - am selben Tag. Bald jedoch wieder Anfeindungen in Donbas. Aufständische selbsternannte "Republiken", die ihre Waffen nicht niederlegen, im Gegensatz zu den Präsidenten, die nicht zerstört werden.

Auf der "Definition" Punkt im Konflikt in der Donbass und der Präsident sagte, im Oktober 2014-ten, den neuen Leiter der Region Lugansk Gennady Moskal einzuführen.

„Nächste Woche wird entscheidend sein scheint mit den Russen zu sein, die wir auf alles vereinbart haben, wie aufrichtig diese Vereinbarung, wird die nächste Woche zeigen ..“ - sagte dann Petr Poroschenko.

Trotz der Tatsache, dass es keine kritischen militärischen und politischen Standpunkt aus, die Ereignisse in Donbass in der nächsten Woche nicht passieren heute nach der Tat ist es schwierig zu sagen, was dann tatsächlich "vereinbart".

Kriegsrecht

Kommentare Präsident die operative Situation in der ATO-Zone in Bezug auf nicht immer konsistent ist.

Dezember 5 2014 Petr Poroschenko genannt Donetsk Flughafen ein wichtiger Punkt der Verteidigung der Ukraine ist.

"Ich bin sicher, das ist, wo wir alle in der Ukraine schützen: surrender" Donezk "- der Feind in Borispol sein wird, oder in Gostomel, oder in Lviv," - sagte er bei einem Treffen mit dem "Cyborg".

"Wir können nicht einmal einen Meter von unserem Land geben wir stehen sollen, wo wir stehen." - Und der Verteidigungsminister Stepan Poltorak.


Poroschenko sagte voraus, dass, wenn der Flughafen Donezk unter der Kontrolle der Separatisten sinken ", der Feind in Boryspil, Lviv oder Gostomel sein"

Sechs Wochen später wurde die letzte ukrainische Soldat verließ den Flughafen Donezk.

Ein Februar 14 2015, nach der Unterzeichnung der "Minsk II", sagte Poroschenko, dass, wenn die Bestimmungen dieses Dokument nicht einen Waffenstillstand, Kriegsrecht festgestellt werden wird in der Ukraine eingeführt werden.

"Ich warnte, dass wir sein müssen, wenn die Welt eine sehr schwierige, aber notwendige Entscheidung nicht stattfinden wird das Kriegsrecht zu verhängen," - sagte er zu der Zeit.

Während diese Aussage weiterhin blutige Schlachten von Debaltsevo, die letztlich in den Abzug der ukrainischen Truppen 18 Februar und im Übergang von der Stadt unter der Kontrolle von "DNR" geführt. Die Frage nach der Verhängung des Kriegsrechts auf der Ebene der höchsten Behörden in der Ukraine war nicht berücksichtigt worden.

"Entscheidende Schritte"

Allerdings betrifft diese Aussagen von Präsident nicht nur die Situation in der ATO, aber auch ganz ruhig Seiten des Landlebens.

Für unvollständige Woche vor den Kommunalwahlen, 21 2015 Oktober Ukraine Petro Poroschenko im vergangenen Jahr versprochen, ein "neues Leben" Montag fast nächsten ist.

"Unmittelbar nach der Wahl habe ich das nie gesprochen und wollte nicht vor der Wahl zu sprechen, aber Sie sagen, werden wir 4 Jahre ohne Wahlen haben, ohne Populismus, wenn schließlich können wir entscheidende Schritte für die Entwicklung unseres Staates zu demonstrieren", - sagte er bei einem Besuch in Ivano-Frankivsk.

Dies sind entscheidende Schritte Korruption, Reform des Justizsystems, die Vollendung der Reform der Staatsanwaltschaft, ernsthafte Arbeit auf die Wiederherstellung der Wirtschaft und Investitionen zu bekämpfen, er erarbeitet.

Ab dem nächsten Tag nach den Wahlen, versuchten einige Journalisten sogar ironisch "count" die Anzahl der Tage "entscheidende Schritte" im Land zu gehen, aber bald ist er einfach nur müde.

Bernstein Geschichte

Obwohl selbst dann die Beurteilung der Erklärung des Präsidenten über die "entscheidende Schritte" haben einige Beobachter die Aufmerksamkeit auf die Geschichte seiner Aussagen über die "amber Gräber" genannt.

Zwei Wochen Strafverfolgungsbehörden zu geben, den Schutz Schläger in den Bereichen Bernsteingewinnung zu beseitigen
Petro Poroschenko, Juli 2015

Anfang Juli bezahlt 2015 Poroschenko die Aufmerksamkeit auf das Problem der illegalen Bernstein Extraktion bei einem regionalen Treffen mit den Leitern der Machtstrukturen in Lviv.

"Zwei Wochen Strafverfolgungsbehörden zu geben, den Schutz Schläger zu beseitigen Abbaugebiete zu Bernstein", - sagte er dann.

"Mit dieser Stecke, ich werde podedu nicht unbewacht auf einem von drei Bereichen -. Schytomyr, Rivne und Volyn - und zeigen Ihnen, wie und wer das Dach der Ungerechtigkeit" - drohte Poroschenko.

Nächste Woche versprach der Präsident, dass mehr in einer Woche abgeschlossen sein "Operation Verbrecher zu verhaften, die Finanzierung zur Verfügung stellen Unterwelt der illegalen Gewinnung von Bernstein."

"Timing ist nicht verschoben", - sagte Poroschenko, unter Hinweis auf seine frühere Aussage.

zahlreiche Augenzeugenberichte und Video, aber die in das Netz fallen, nach: die Beendigung der illegalen Gewinnung von Bernstein in Polesie nein sagen haben nicht im vergangenen Jahr, nachdem Präsident vorgegebenen Zeit ist abgelaufen, nicht heute.

Von Saakaschwili EVP

Ähnliche Beispiele von nicht realisierten Versprechungen des Präsidenten kann viele mehr.

Im März 2015-ten Poroschenko in Tschernigow erklärt, dass sie von nun an Gouverneure nur Menschen aus den Gemeinderäten der betroffenen Regionen zu ernennen - zu genau zwei Monate, um den Vorsitzenden des Odessa Regional State Administration Micheil Saakaschwili zu ernennen.

Im April des gleichen Jahres kündigte der Präsident plant, eine Einigung über "Open Skies" mit der EU bis zum Ende des 2015-ten zu unterzeichnen. Und am vergangenen Freitag, sagte der Minister für Infrastruktur Vladimir Omeljan, dass "der letzte Tag, an dem er glaubt" - Juli 2016.

Unmittelbar nach den Kommunalwahlen, sagte der Präsident, dass er die Fraktionen zur Einreichung von Vorschlägen für Kandidaten auf die neue Zusammensetzung der Zentralen Wahlkommission erwartet.


Poroschenko hat der ehemalige Präsident von Georgia Gouverneur der Region Odessa ernannt kurz nach den regionalen Führern Eingeborenen dieser Gebiete zu benennen, schwor

"Dieses Thema steht auf der Tagesordnung," - sagte Poroschenko in seiner Ansprache.

Es dauert sechs Monate, in denen die Untätigkeit des Präsidenten sogar illegal, das Oberste Verwaltungsgericht erkennen, die Fraktion ihre Kandidatur einreichen - nach Olga Aiwasowski vom Netzwerk unterstützt wird, bevor der Staatschef 30 Kandidaten sind - aber die entsprechende Vertretung im Parlament von Bankova noch nicht gefolgt.

Im November 2015-ten, unmittelbar nach der Verhaftung des damaligen Leiter des Resonanz Dill Gennady Korban, sagte der Präsident: "Auf dem Korban wird niemand stoppen ... Das Land sollte bald neue Namen derer hören, die vor Gericht gestellt werden."

Doch als neue Resonanz Inhaftierungen „in naher Zukunft“, es ist nie passiert.

Unrealisierte Erklärung Poroschenko berühren sogar den Namen des Teilnehmers.

August 28 2015, bei dem Vereinigungskongress der "Block Petro Poroschenko" und IMPACT, der Präsident spricht, seine Pressedienst zitiert, sei "überzeugt, dass eine einheitliche Partei in naher Zukunft in die Reihen der Europäischen Volkspartei akzeptiert werden."

Neun Monate später 25 März dieses Jahres wandte BPP bei der EVP ihm den Status eines Beobachters in den europäischen politischen Kräfte gewähren.

Koalition und Attorney

Neuere Geschichte - prognostiziert Poroschenko über die Errichtung des neuen ukrainischen Parlament Mehrheit und der Wahl eines neuen Regierungschef.

"Ich erwarte, dass innerhalb weniger Stunden von einer neuen Koalition im ukrainischen Parlament und einen neuen Kandidaten für den Posten des Ministerpräsidenten vorschlagen", - sagte er 31 März bei einem Besuch in Washington.


Das Sprechen in Washington, versprach Poroschenko, dass vor der Ernennung des neuen Regierungschef eine Frage von Stunden geblieben. In der Tat, es trat nach zwei Wochen

Nun, wenn Sie die Zeit dieser Aussage vor der offiziellen Nominierung von Vladimir Groisman bei der Premiere von Stunden zählen, war es mehr als dreihundert Stunden am Morgen 14 April.

Die parallele Handlung - Poroschenko Reflexionen über das Thema von ihnen in der Generalstaatsanwalt nominierte Parlament einzuführen.

"Ich öffne die erforderlichen Konsultationen mit den Parlamentsfraktionen über die Ernennung eines neuen Generalstaatsanwalt und ich bin sicher, dass die nächste Plenarwoche, wir sollten auch nicht zu verzögern, und das Land muss einen neuen Generalstaatsanwalt erhalten," - sagte Poroschenko in einem Interview mit ukrainischen TV-Sender 3 April.

Seitdem hat es zwei Plenums Wochen gewesen, aber Gewissheit darüber, wer genau kann Poroschenko dem Parlament machen, nein. Koalitsianty sagen, im besten Fall, die Nachrichten über das Thema Land nach der Mai-Feiertage zu hören.

Unser Ziel - 2020

Das ist, nach dem Präsidenten, der Ukraine kann in naher Zukunft zu erwarten?

Er sagte am vergangenen Freitag, dass "in naher Zukunft" auf die Richtung der Donbass OSZE-Polizeimission einer Entscheidung zu rechnen.

Am vergangenen Dienstag bei einem Treffen der Reform Nationalrat Poroshenkozayavil Peter: "In der nahen Zukunft, am Donnerstag, den ich hoffe, das erste meiner Treffen mit verschiedenen Geschäftsgemeinschaften sein."


Das Ziel der ehrgeizigen ukrainischen Reformen - Lieferung von Kiew Antrag auf Mitgliedschaft in der EU im Jahr 2020

in der Tat jedoch hielt das ganze am Donnerstag der Präsident einen offiziellen Besuch in Rumänien, so wird er vielleicht mit Unternehmern in anderen treffen "nahen Zukunft."

Und letzte Woche versprach er, "bald" Gesetze im Parlament zu machen, die deofshorizatsiyu ukrainische Wirtschaft bieten.

Ab Freitag Abend solche Projekte im Auftrag des Präsidenten im Parlament nicht zugeführt wird.

Wenn Sie weiter entfernte Pläne reden, dann sollten wir vielleicht das Versprechen erinnern mehrmals Petro Poroschenko im September 2014 Jahren.

"Das Ziel unserer ehrgeizigen Reformen - Europäische Lebensstandard zu erreichen und für die Tatsache vorbereiten, dass in 2020 Jahr für die EU-Mitgliedschaft Gebot anzuwenden," - sagte dann auf einer Pressekonferenz der Präsident.

Angesichts der Tatsache, dass die Kadenz Poroschenko Sommer 2019 Jahren endet, ist es möglich, dass die Ausführung dieses Versprechen steuern wird der nächste Staatsoberhaupt sein.

Swjatoslaw Khomenko
Air Ukraine
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!