Zum Werbung
Zypern
Athen
Moskau
Kiew
Minsk
Riga
London
Hongkong
«Zurück zur News

Nachrichten

12.02.2018

Ein anständiger Zyprer gab eine vergessene Tasche mit 1 600 Euro in bar zurück

Am Freitag ging ein Bewohner von Limassol (SigmaLive nennt nur seinen Namen - Stelios) in einen Supermarkt in Germassoye. Er nahm den Wagen mit mehreren Werbeprospekten. Als Stelios beschloss, die Broschüren wegzuwerfen, fand er eine Tüte unter ihnen. Nach dem Kauf öffnete Stelios die Tasche und sah einen Umschlag mit 1600 Euro. Der Mann brachte die Tasche zur nächsten Polizeiwache.

Am Abend rief der Besitzer des Geldes sein Handy an. Er dankte Stelios und sagte, dass 1600 Euro auf eine dringende Grundlage für die Zahlung der Leistungen einer Privatklinik gesammelt wurden, wo der Inkubator der Intensivstation es sich um ein neugeborenes Baby ist.

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Limassol, Gesellschaft, Polizei, Geld