Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

13.03.2018

Die Polizei von Zypern befürwortet die Schaffung von Strafen für Straßenrennfahrer

Die Polizei und das Justizministerium von Zypern erwägen Maßnahmen zur Verschärfung des Kampfes gegen Straßenfahrer auf der Insel, so News in Cyprus.

Nach neuesten Informationen wird über die Möglichkeit diskutiert, Autos zu beschlagnahmen, deren Fahrer unsicheres Fahren üben.

Laut der Veröffentlichung wurde der Generalstaatsanwalt von Zypern eine entsprechende Anfrage geschickt. Wenn der Vorschlag "grünes Licht" erhält, werden die Autos der "Nachtfahrer" evakuiert und den Eigentümern erst nach den Inspektionen, der Zahlung angemessener Bußgelder und den Kosten der Evakuierung des Autos zurückgegeben.

Auch die Frage der Erhöhung der Bußgelder für Gespräche auf einem Mobiltelefon während der Fahrt eines Fahrzeugs wird ebenfalls in Betracht gezogen.

Source: Zypern Schmetterling

Autor: Gleb Nekrasov

Stichworte: Zypern, Auto, Polizei, Verkehrsregeln

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!