Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

16.06.2017 - 19: 11

Roaming Abbrechen Speichern Zyprioten mehr als tausend Euro pro Jahr

Am Donnerstag trat 15 Juni in Kraft auf der Entscheidung Roaming-Gebühren in allen Ländern der Europäischen Union abzuschaffen. Gewöhnliche Bewohner der Insel der Aphrodite Lage sein werden, Geld für diesen 1042 Euro pro Jahr zu sparen, sagt die Vertretung der Europäischen Kommission in Zypern.

Einheitliche Informationsraum

Die Idee der Abschaffung des Roaming, wie 2013 im Jahr artikulierte, liegt in der Tatsache, dass die EU nicht nur ein Binnenmarkt, sondern ein einziger Informationsraum. Bis heute war dies nur auf dem Papier wahr. In der Praxis fiel jedoch sobald ein Bürger von einem der EU-Ländern darüber hinaus ging er sofort in einen Roaming-Service-Bereich und bezahlte für mehr Kommunikation.

Von nun an, denn auf einem Handy, SMS-Nachrichten senden und mobilen Internet-Anbieter verwenden, werden Ihnen den gleichen Betrag berechnen, als ob Sie nicht von Zypern werden wegfliegen. Kunden an die zyprischen Diensteanbieter verbunden ist, werden in der Lage, im Internet surfen, E-Mails abrufen, Fotos hochladen zu sozialen Netzwerken und Karten von europäischen Städten, in denen sie reisen, und bezahlen, als ob sie in Zypern waren.

Abbildung

1042 Euro pro Jahr- so kann nach der Abschaffung der Roaming-Gebühren den durchschnittlichen Bürger von Zypern speichern - usw.TED Darstellung Die Europäische Kommission in Zypern.

vernünftige Nutzung

Die Abschaffung der Roaming-Gebühren hat die Europäische Kommission die Regel „sinnvolle Nutzung“ der mobilen Kommunikation. Mobilfunkbetreiber werden den Standort von Kunden verfolgen und versuchen, um Missbrauch zu vermeiden.

Beispiel. Die Preise für mobile Dienste und mobile Internet manchmal unterscheiden sich erheblich in den EU-Ländern. Nach der Abschaffung der Roaming-Gebühren können die EU-Bürger eine Studie über die Preise durchführen, wählen Sie das preiswerteste Paket aus dem europäischen Anbieter und verwenden Sie es in einem anderen EU-Land (Roaming nicht vorhanden ist).

Um solche Fälle zu verhindern, führte die Regel „sinnvolle Nutzung“. Wenn der Kunde permanent Wohnsitz in Zypern, für mehr als zwei Monate in anderen EU-Ländern von vier Monaten, wenn während dieser Zeit er Mobiltelefone mehr häufig verwendet, als es in Zypern hat, ist zypriotischer Anbieter berechtigt, ihm eine kleine Gebühr zu erheben:

  • maximal 3,2 Cent pro Minute Telefongespräch
  • 1 Cent pro SMS-ku
  • 7,70 Euro pro Gigabyte heruntergeladenen Daten (bis zu 2017 Jahre, dann wird es in regelmäßigen Abständen auf EUR 6, reduziert werden 4,50 Euro, Euro 3,50, 3 Euro 2,20 2022 Euro pro Jahr)

Ein einfaches Beispiel

Ian lebt in der Slowakei. Sie genießt in Euro 20 Karte mit Kredit Prepaid. Es kann Anrufe tätigen, SMS-Nachrichten und Lastdaten senden. Als sie ging in den Urlaub nach Spanien, auf der Karte in der linken 12 Euro. Das bedeutet, dass in Spanien wird es in der Lage sein, mindestens 1,5 Gigabyte Daten zum Download bereit. Warum? Wenn 12 Euro (Restbetrag), unterteilt in 7,70 Euro (das Maximum, das Anbietern erlaubt sind pro GB Gebühr), erhalten Sie 1,55.

Preise Zypern Anbieter

Alle drei zyprische Provider bieten mobile Dienste (CYTA, MTN und PrimeTel) sagten, dass sie nicht die Absicht, die Preise für Anrufe, SMS-Nachrichten und mobiles Internet zu erhöhen.

CYTA

Wenn CYTA Kunden zu den Paketen verbunden RED, MakeYourOwn, SoEasy Plus gewidmet ihre Grenze von Anrufen und SMS-Nachrichten überschreiten, dann werden sie über 7 Cent pro Minute Anruf genommen und 2 Cent pro SMS. Diejenigen, die gebunden sind an die Pakete Klassik, Helle, SoEasy oder MakeYourOwn, zahlen 9 Cent pro Minute Gespräch auf dem Handy. Informationen über Roaming - aufWebseiteCYTA.

MTN

Besitzer Paket4G Smart Pay Monthly и Business Voice, Die im Ausland eine gewisse kostenlose Anrufe bereitstellt, können Sie Ihre erste kostenlose Anrufe, dann der Anbieter verwenden wird eine Gebühr von ihnen erheben, als ob sie auf Zypern genannt hatte. VerfolgerEinfache, Auswahl и Up2USowie diejenigen, die Prepaid-Karten verwenden - sie haben keine kostenlose Anrufe - für ihre Anrufe als lokale zahlen.

Bitte beachten Sie, dass Rabatte und earmarks für kostenlose Anrufe für Teilnehmer gedacht, die an die MTN verbunden Anrufe von Telefonen, Telefone mit den gleichen Service-Provider verbunden ist, werden nicht außerhalb Zypern handeln. Details - aufWebseiteAnbieter.

PrimeTel

Der Anbieter bestätigt, dass die Ladung aufhebt für Roaming. Details (auf Russisch) - fürLink

Häufig gestellte Fragen

- Gibt es irgendwelche Beschränkungen für die Anzahl der Anrufe und SMS-Nachrichten, während in anderen EU-Ländern reisen?

- Es hängt von Ihrem Mobilfunkbetreiber des Pakets. Wenn Sie mit dem Paket verbunden sind, mit unbegrenzter Anzahl von Telefonaten und SMS-Nachrichten, diese Regel gilt auch für Anrufe in anderen EU-Ländern.

- Zahlungen für Roaming werden automatisch durchgeführt oder müssen jede Funktion mit einem Mobiltelefon aktivieren, während der ins Ausland reisen?

- Stellen Sie nichts brauchen. Alle drei Mobilfunkbetreiber in Zypern (CYTA, MTN und PrimeTel) aufhören, für das Roaming mit 1 Juni mit seinen Kunden Reisen durch das Gebiet der Europäischen Union zu erheben.

- Wie kann ich die exorbitanten Rechnungen vermeiden?

- Um dies zu tun, setzen eine Obergrenze für die Menge an Daten, die über das mobile Internet in einem anderen EU-Land heruntergeladen. Ohne Roaming zu bezahlen, können Sie Daten herunterladen nur 50 Euro (oder den entsprechenden Betrag in der Währung des Mitgliedstaates). Wenn Sie Ihre Auswahl laden 80% -Grenze, der Anbieter wird Sie über diese warnen. Es gibt Ausnahmen von der sogenannten50-evrovRegeln, wenn Sie einen Vertrag mit einem Anbieter für eine große Summe abgeschlossen, die Sie verwenden können, wenn das Herunterladen von Daten ohne Roamingkosten zu zahlen.

- Was passiert, wenn die Grenze für kostenloses Roaming nicht überschritten wird, und die Mittel aus dem Konto für die Nutzung von Roaming abgeschrieben?

- Sie sollten Ihren ISP und finden Sie heraus, warum dies geschieht. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Europäische Amt für Verbraucherschutz, wenn Unterschiede ergeben sich zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen in einem anderen Mitgliedstaat oder mit dem Europäischen Amt für elektronische Kommunikation und Postdienste.

- Wieviel bezahle ich für Roaming, wenn ich aus Zypern nennen, wo ich in einem anderen EU-Land sein?

- Gar nicht. Da Sie nicht für Roaming berechnet.

- Was passiert, wenn ich die Freigrenze zugewiesen meinen Provider für die Nutzung von Roaming überschreiten?

- erhalten Sie eine zusätzliche Gebühr erhoben. Wir empfehlen, bevor Sie in ein anderes EU-Land gehen, kontaktieren Sie den ISP oder gehen Sie zu seiner Website und finden Sie heraus, was die Preise für Roaming sind, wenn die Freigrenze erreicht ist.

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Wirtschaft, Telefon, Kommunikation, EU-Kommunikation, Europa