Сегодня:
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Neopaganismus pflanzen - das ist keine Wiederbelebung der Religion unserer Vorfahren

Neopaganismus pflanzen - das ist keine Wiederbelebung der Religion unserer Vorfahren

17.07.2018
Stichworte:Religion, Christentum

Vorsitzender der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen des Moskauer Patriarchats, sagte Sonderbericht Aleksandra Lukyanova „Zeugen Perun“, die auf dem TV-Sender „Russia 24“ gezeigt wurde.

Metropolitan Hilarion:Neopaganismus ist ein sehr vielfältiges Phänomen. Sehr oft versteckt dieser Begriff alle Arten von aggressiven sektiererischen Organisationen, die nicht so sehr an der Wiederbelebung der heidnischen Religion interessiert sind, wie viele Menschen im Geist von Hass und Gewalt erzogen werden. Wir wissen, dass eine Reihe von Verbrechen aufgrund des Neopaganismus begangen wurde. Dieses Phänomen, das sorgfältig geprüft werden sollte.

Wenn wir über die alte russische heidnische Religion reden, die ersetzt werde durch das Christentum zu 988 kam Jahr, über die Religion wissen wir zu wenig, so dass es wirklich wiederbeleben könnte. Die Tradition dieser Religion wurde vor mehr als tausend Jahren unterbrochen. Einige Spuren natürlich geblieben, aber die Tradition verloren, und die realen Informationen über sie ist nicht, so alles, was jetzt angeblich uralter russischer Glaube ausgestellt wird - in der Tat eine Fälschung und eine Fälschung. Dies sollte klar verstanden werden.

Es gibt natürlich im Territorium Russlands kleine ethnische Gruppen, in denen verschiedene heidnische Überzeugungen seit Jahrhunderten bis heute erhalten geblieben sind. Dies ist eine andere Geschichte. Aber Neopagane, die wir in Nachrichten über bestimmte Verbrechen immer häufiger hören, sind Menschen, die absolut nichts mit Religion zu tun haben. Für sie ist das Heidentum eine Maske, die sie anziehen, um ihre Verbrechen zu decken und ihre Verbrechen zu begehen.

Frage:Vielleicht bedeutet das, Menschen zu leiten, sie zu einer kriminellen Handlung zu motivieren und zu erklären, wofür es ist? Weil sie an vielen öffentlichen Orten schreiben, dass der Tag der Taufe von Rus ein Tag des Kummers ist und im Allgemeinen viele Aktionen gegen die russisch-orthodoxe Kirche gerichtet sind. Und die zweite Frage: Es gibt Beispiele, wenn zum Beispiel auf Sachalin ein Neopagan in den Tempel einbrach und Menschen erschoss ...

Metropolitan Hilarion:Diese Neopagane, die kriminelle Handlungen begehen, sind stark gegen die Kirche, weil sie immer gegen Aberglauben und gegen alle Arten von Verbrechen gekämpft haben, die von religiöser Rhetorik bedeckt sind. Wir sind hier, um eine historische Parallele führen: die Wiederbelebung des Heidentums war eines der Projekte von Nazi-Deutschland an der Unterdrückung der Kirche Christian richtet sich auf die Entwicklung von Aggression beim Menschen und vor allem - Verbrechen zu rechtfertigen. Genau das sehen wir jetzt im Phänomen des Neopaganismus.

Frage:Ich möchte Ihren Standpunkt zu einem anderen Aspekt des Problems kennen. Es ist anzumerken, dass Versuche unternommen werden, Neopaganismus durch Sportvereine einzuführen, durch die Bruderschaften derer, die einst zusammen in der Armee gedient haben; solche Assoziationen "sprießen" in den Strukturen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, unter jene Leute, die das Gesetz schützen müssen, Bürger und so weiter. Ist das keine Bedrohung für unsere Gesellschaft?

Metropolitan Hilarion:Besorgnis erregend Propaganda von Neo-Heidentum in den Machtstrukturen, weil die siloviki - Menschen, die aufgrund ihrer Funktionen, die an den Arm und nach dem Gesetz berechtigt sind, in einigen Fällen die Anwendung von Gewalt. Und die Tatsache, dass dem unter denen, auf die gemerkte Hoffnungen auf Stabilität in der Gesellschaft aufrechterhalten wird, die als Garanten der Stabilität zu sehen sind, ein wachsendes Interesse an der neo-heidnischen Kulte, ein beunruhigendes Symptom ist, das, denke ich, sollten ihr Augenmerk auf alle unsere Gesellschaft zu zahlen.

Frage:Vielleicht in diesem Fall falsch angewandt das Wort „Kampf“ - die Kirche, wahrscheinlich sollte nicht kämpfen, und nur beten ... Und doch, welche Maßnahmen oder die russisch-orthodoxe Kirche nehmen dieses Phänomen in unserer Gesellschaft zu beseitigen?

Metropolitan Hilarion:Zunächst einmal ist es notwendig, dass das Heidentum in Form zu klären, in der sie heute vorgelegt wird, die Vertreter aller Arten von sektiererischen neo-heidnischen Kulten - dies ist nicht die traditionelle Religion des alten Russlands. Pflanzen Neopaganismus - dies ist nicht eine Wiederbelebung der Religion unserer Vorfahren, sondern eine Fälschung, Fälschung, Fälschung, Fälschung. Ich denke, wenn die Menschen das verstehen, werden sie sich wahrscheinlich nicht von dieser Art von pseudo-religiösen Tendenzen verabscheuen.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!