Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

18.03.2017 - 22: 59

Der griechische Strand erschossen manuelle Dichtung

Auf der griechischen Insel Ios von unbekannter Hand Siegel getötet von Theodosius benannt, der ein lokales Wahrzeichen war, die Webseite naxospress.gr.

Die Mittelmeer-Mönchsrobbe wurde auf der Insel Ios in 2014 Jahr und jeden Sommer geboren er an den Stränden von Ios und der Nachbarinsel Naxos verbracht. Er war so etwas wie ein Maskottchen für die Bewohner und Besucher der Insel angesehen. Viele Touristen sind in einer Umarmung mit einem Siegel fotografiert. Das Tier war verantwortlich für den Hafen Mitarbeiter.

Am Freitag wurde das Siegel erschossen gefunden. Montag wird eine Untersuchung zu identifizieren und zu verhaften, die kriminelle beginnen.

Mönchsrobbe ist vom Aussterben bedroht.

Die Veröffentlichung berichtet, dass vor ein paar Wochen am anderen Strand der Insel Ios, erschossen einen jungen Delphin gefunden.

Ibiza, Spanien

Source: RIA Novosti

Autor: Gennady Melnik

Stichworte: Griechenland, Unfälle, Tiere, Töten