Сегодня: 25 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Bestätigung

Bestätigung

13.03.2018
Stichworte: Religion, Christentum

"Der Geist des Herrn, Gott, ist auf mir, denn der Herr hat mich gesalbt" (Ist. 61, 1)

Ausgebildet durch die Taufe wird mit der Salbung des Himmels gesalbt und Teilhaber des Reiches Gottes. 48-Regel der Kathedrale von Laodizea (113, 505).

Wenn wir aus der Schrift kommen, werden wir mit gesegnetem Öl gesalbt; das Öl sprudelt sichtbar hervor, erzeugt aber eine spirituelle Wirkung, wie in der Taufe. Tertullian (113, 503).

Durch die Salbung der Heiligen Welt werden die Gaben des Heiligen Geistes, die er erhält, um seinen christlichen Glauben zu stärken, den Getauften eingeprägt und bestätigt (113, 506).

Der Heilige Geist heiligt alle Wesen: durch die Salbung der Stirn unseren Köpfen und Gedanken heiligt, dass wir darüber nachdenken „was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht ist, was rein, was liebenswert, dass in Herrlichkeit, dass die einzige lobenswert“ (Phil . 4, 8). Durch die Salbung der Brust heiligt unsere Gefühle und Wünsche, so dass wir die Welt nicht lieben haben und was die Welt und Gott, und Gott. Durch die Salbung der Sinne alle unsere Sinne heiligt, das Wort und die Sprache, die wir wahrnehmen, fühlen wir, was gut ist. Durch die Salbung der Hände und Füße heiligt alles, alles menschliche Verhalten - in einem Wort, durch die Salbung auf den Menschen alle Gaben des Heiligen Geistes ausgegossen: „Der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und Frömmigkeit“ (Jes 11, 2.) Und der Geist der Furcht vor Gott, von denen drei in erster Linie auf die Bildung des Geistes beziehen, und diese - auf den Rat und Zustimmung in gutem Glauben. Orthodoxes Bekenntnis (113, 507).

Was wurde getan, [Apostel] Petrus und Johannes auf den Samaritern, haben wir bisher getan: vom Haupt der Kirche vertreten lasse sich taufen und durch unser Gebet und das Auflegen der Hände übernehmen, den Heiligen Geist und begangen Herr Imprinting (113, 503).

Der Getaufte muss noch gesalbt sein, damit er durch die Annahme von Hrismu (der griechischen "Salbung") von Gott gesalbt wird und die Gnade Christi in sich trägt (113, 505).

Taufe und Chrismation sind zwei getrennte Handlungen der Taufe, obwohl sie durch die engste innere Verbindung vereint sind, so dass sie ein Ganzes bilden, das in Bezug auf ihre Erfüllung untrennbar ist. St. Ciprian von Karthago (113, 510).

Wenn die Dichtung sich zu schützen, schützen ihre Zukunft beste und effektivste Weg, Kennzeichnung der Körper und Seele Bestätigung und den Geist, wie das alte Israel Nacht und durch das Blut des Erstgeborenen geschützt und die Salbung (Bsp. 12, 13), dann kann es Ihnen passieren? St. Gregory der Theologe (113, 505).

In Christi Kreuz und in Christus haben setzen auf (Gal. 3, 27), Sie „um das Bild angepasst werden“ des Sohnes Gottes (Röm. 8, 29), weil Gott die „uns dazu“ vorbestimmte (Eph. 1, 5), machte ich angemessene Körper der Herrlichkeit Christi (Phil. 3, 21). Denn immer Christi teilhaftig (Hebr. 3, 14), werden Sie zu Recht genannt der Gesalbte und von euch Gott sagte: „Ich meine Gesalbten nicht berühren“ (Ps 104, 15.). Du wurdest mit der Salbung des Heiligen Geistes gesalbt. Und ihr alle im Bild gemacht, weil Sie das Bild Christi sind. Wie Christus, waschen sie in den Jordan und sagen Wasser Duft der Göttlichkeit, kam aus dem Wasser, und es war ihm ein signifikanter Einfluß des Heiligen Geistes, weil sie sich auf solche ruhen mögen, und Sie werden ausfahren aus dem Weihwasser Wasser gegeben Bestätigung gekommen, um ihm die Darstellung, als der gesalbte Christus. Und es ist der Heilige Geist, und von denen der selige Jesaja sagte in der Prophezeiung des Herrn: „Der Geist des Herrn ruht auf mir, denn der Herr hat mich gesalbt, das Evangelium zu den Armen zu predigen“ (Jesaja 61, 1.).

Denn Christus ist kein Mann mit Öl oder nicht der Welt gesalbt war, sondern der Vater salbte ihn mit dem Heiligen Geist, prädestiniert ihn der Retter der ganzen Welt zu sein, wie Peter sagt: „Gott, der Heilige Geist gesalbt Jesus von Nazareth“ (Apg 10, 38.). Und der Prophet David sagte: „Dein Thron, o Gott, für immer; Stange. Richtigkeit - Zepter deines Reiches. Du hast Gerechtigkeit geliebt und gehasst Ungerechtigkeit daher salbte dich, o Gott, der Gott deines Freudenöl über deine Genossen „(Ps. 44, 7-8). Und so, wie Christus war wirklich gekreuzigt und begraben und auferstanden ist, und Sie in der Taufe geehrt wurden upodobitelno mit ihm gekreuzigt und begraben sein, und wieder gestiegen, so dass Sie müssen verstehen, und Firmung. Er salbte geistiges Öl der Freude, das heißt, der Heilige Geist, der das Öl der Freude genannt wird, weil er die Quelle geistiger Freude ist, und Sie, zu Christus verbunden zu haben und werden teilhaftig His, die Welt gesalbt.

Aber schau, denke nicht, dass dies eine einfache Welt ist. Als das Brot der Eucharistie nach der Berufung des Heiligen Geistes, ist es nicht mehr gewöhnliches Brot, aber der Leib Christi und ist eine heilige Chrisam, durch Berufung, nicht nur keine gewöhnliche Salbe, sondern die Gabe Christi und des Heiligen Geistes, die sich aus der Anwesenheit seiner Göttlichkeit wirksam wurde. Ihnen die gesalbt Stirnen und andere sensorische Instrumente zu feiern. Und wenn der Körper die sichtbare Welt gesalbt wird, wird die Seele durch den Heiligen und lebendigmachenden Geist geheiligt.

Zuerst haben Sie die Stirn gesalbt, so dass Sie loswerden der Scham erhalten, die überall mit ihm den ersten Menschen getragen wird, das Gesetz zu brechen, und zu „open face“ schauen Sie in die Herrlichkeit des Herrn (2Kor. 3, 18). Dann hat er die Ohren gesalbt, so dass sie die Fähigkeit erworben haben, auf das göttliche Geheimnis zu hören, wie Jesaja sagte: „Herr ... mein Ohr weckt, dass ich hören“ (Jes 50 4.), Und der Herr Jesus sagte im Evangelium: „Wer Ohren hat zu hören, der höre! „(Matth. 11, 15). Dann salbte er die Nüstern, auf göttliche Salbe nehmen, könnte man sagen: „Wir sind der Duft von Christus zu Gott, sie zu retten“ (2Kor 2, 15.). Danach gesalbt Brust zu „setzen Sie auf dem Panzer der Gerechtigkeit“, „Sie gegen die listigen Anschläge des Teufels stehen kann“ (Eph. 6, 14, 11). Denn wie nach der Taufe Christi und der Zustrom des Heiligen Geistes den Teufel überwunden, und du, nach der heiligen Taufe und das geheimnisvolle Salbung haben die Rüstung des Heiligen Geistes stellen, widerstehen, die Macht des Feindes und besiegen sie und sprach: „Ich habe alles in Christus tun, der mich verstärkt“ (Phil. 4, 14).

Durch diese heilige Firmung werden Sie Christen genannt, die diesen Namen durch Wiedergeburt rechtfertigen. Denn bevor du mit dieser Gnade geehrt wurdest, warst du diesen Namen nicht wahrhaft würdig, sondern bist nur annähernd dazu gekommen, Christen zu werden.

Sie müssen wissen, dass es eine Vorahnung der Bestätigung im Alten Testament ist. Moses sagte zu seinem Bruder von Gottes Gebot und seinen Hohepriesters Versorgung, mit Wasser gewaschen und goss es „Salböl“ (Lev. 8, 6-12). Es ist aus diesem Konverter Gesalbte des Hohenpriesters Salbung genannt wurde. Und Solomon Reich zu errichten, salbte ihn der Priester, zuerst durch Waschen in Gihon (3Tsar. 1, 38, 39). Aber dies wurde auf ihnen getan Umwandlung und vor Ihnen ist die Umwandlung nicht getan, aber in Wirklichkeit selbst, weil Sie wirklich vom Heiligen Geist gesalbt. Starten Sie Ihr Heil - Christus, denn er ist der Erstling der Realität, und Sie primeshenie. Wenn aber der Anbruch heilig, die Heiligkeit und kommt im Großen und Ganzen (Rom. 11, 16).

Halten Sie diese Salbung unbefleckt, denn es ist, wenn sie in Ihnen weiter, er wird alles lehren, wie der selige Johannes sagt, dass viele Gespräche über dieses Salbung. Es ist heilig, und es gibt einen spirituellen Körper Schutz und die Rettung der Seelen. Prophezeit darüber, seit der Antike, sagte der selige Jesaja: „Und der HERR Zebaoth wird für alle Völker ein Festmahl diesen Berg tun ... Fest des Weines“ (I 25, 6.) Und die Völker ispiyut Wein ispiyut Freude salbt Welt. Der Berg der gleichen hier und in anderen Orten, die er für die Kirche bezeichnet, wie zum Beispiel, wenn er sagt, dass in den letzten Tagen auf den Berg des Herrn (Jes. 2, 2) enthüllt werden. Und hören Sie, dass Ihr Zertifikat sagt er von dieser Welt war, wie das geheimnisvolle „Und er wird auf diesem Berge zerstören die Abdeckung aller Nationen gegossen“ (Jes 25, 7.). Deshalb mit diesem heiligen Welt gesalbt, halten Sie es in sich unbefleckt und untadelig, in guten Taten reich und Chief blagougozhdaya dein Heil, Jesus Christus. St. Cyril von Jerusalem. Kreationen. Das geheime Wort. Sergijew Posad, 1893, p. 289-292.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!