Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

29.08.2016

Minsk ist bereit, mit der Vilnius Sicherheit der belarussischen Atomkraftwerk zu diskutieren

Minsk ist offen für Gespräche mit dem litauischen Fachfragen der Belorussischen Sicherheit Kernkraftwerk, sagte der Minister für Naturressourcen und Umweltschutz von Belarus Andrei Kovhuto.

Litauen äußert regelmäßig Ansprüche für die nukleare Sicherheit, ist im Bau in Belarus in der Nähe der Grenze zu Litauen. Die Medien berichteten immer wieder über die verschiedenen Notfall auf NPP Aufbau, aber die offiziellen Quellen verweigert es.

"Wir haben eigentlich offen Situation. Sie wissen, dass die Arbeit Experten, internationalen Gruppen, die alle Fragen der Sicherheit der Konstruktion sorgen für ... Von Litauen Verhandlungen zu gegebener Zeit. Litauische Experten dort im Rahmen der internationalen Organisationen. Es ist möglich, zu kommunizieren, um diese Fragen zu erörtern . Weißrussland ist völlig offen die Notwendigkeit für Verhandlungen im Format von internationalen Organisationen festgelegt zu diskutieren. "- Kovhuto sagte Reportern am Montag in Minsk.

Belarusian Minister sagte, dass während des Baus der belarussischen Atomkraftwerk "keine ernsthaften Beschwerden von den internationalen Organisationen nicht haben."

"Building zusammen mit russischen Kollegen Technologies verwendet werden, auf der ganzen Welt getestet, die ihre Zuverlässigkeit Ein System der Kontrolle über die Situation an der Station bestätigt haben und um ihn herum alle Maßnahmen ergreift, die Sicherheit und Kontrolle zu gewährleisten ..." -, schloss er.

Belarusian Kernkraftwerk, mit der Teilnahme von Russland in der Nähe der Stadt Ostrovets (Grodno) in 50 aus Vilnius Kilometer, wird aus zwei WWER-1200 elektrischen Gesamtleistung von bis zu 2400 Megawatt gebaut.

Für den Bau ausgewählte Projekt-2006 NPP - ein typischer russischer Bauart Kernkraftwerk eine neue Generation von "3 +" mit verbesserten technischen und wirtschaftlichen Indikatoren entsprechen den modernsten, so genannte "postfukusimskim" Sicherheitsstandards, Umweltanforderungen und Sanitär- und Hygienevorschriften. die erste Einheit der belarussischen Atomkraftwerk Inbetriebnahme ist für das Jahr 2018 geplant, die zweite - auf 2020 Jahr.

Source: RIA Novosti

Stichworte: Belarus, Kernkraftwerke, Kernenergie, Bauherren, Litauen