Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

29.03.2016

Lukaschenko Zweifel an der Notwendigkeit für den Eintritt von Belarus zur WTO

Präsident Alexander Lukaschenko hat Zweifel an der Notwendigkeit für Belarus zum Ausdruck der Welthandelsorganisation (WTO) beizutreten.

"Die wichtigste Frage ist, ob wir tun (WTO-Beitritt - Ed.) In der aktuellen schwierigen Bedingungen", - sagte Lukaschenko in Minsk am Dienstag bei einem Treffen der Zusammenarbeit zwischen der Republik mit der WTO.

Er betonte, dass "der Beitritt zur WTO sollte nicht zum Selbstzweck werden." Laut dem Präsidenten, "die Einhaltung der nationalen Bedingungen für Verhandlungen (Beitritt - Ed.) - Key-Prinzip".

"Gestern wurde uns gesagt, die nicht wollen, würde uns (die WTO. - Ed), um zu sehen, und ist aktiv schieben ... Ich habe immer, wenn unsere Konkurrenten für einige Dinge drängen, Wunder, was wäre es", - der Präsident fort.

Er forderte die Regierung zu entscheiden, ob die belarussischen Hersteller in der Lage sein wird, ohne dass die Mehrheit der nicht-tarifäre Regulierung und staatliche Unterstützung im Rahmen der WTO zu arbeiten. Er schlug vor, darüber nachzudenken, was getan werden muss, um die wirtschaftlichen Interessen von Belarus im Falle des Eintritts in die Organisation zu schützen.

"Zwei starke Gewerkschaften im Westen und im Osten zu etablieren, dem Atlantik und dem Pazifik Was in der Welt Einige meiner Kollegen in den engen Kreis der WTO bleibt sagen, dass die WTO selbst tatsächlich erschöpft ist.?", - Sagte Lukaschenko.

Er erinnerte auch daran, dass die Verbündeten von Belarus, Kasachstan und Russland Mitglied der WTO sind, ist es notwendig zu prüfen, und Minsk.

"Aber wir haben ein gewisses Maß an Freiheit, bezogen sich nicht auf die WTO-Regeln. Haben wir dieses Maß an Freiheit brauchen? Wird der Beitritt zur WTO ist etwas mehr, oder umgekehrt, werden wir bestimmte Verpflichtungen übernehmen?" - Lukaschenko fragte sich.

Source: RIA Novosti

Autor: RIA Novosti

Stichworte: Weißrussland, Lukaschenko, der WTO, der Wirtschaft

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!