Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

15.06.2017 - 17: 06

Die Führer der Zypern Griechenland und Israel zu Gesprächen in Thessaloniki

Heute in Thessaloniki, einen trilateralen Gipfel mit der Teilnahme von Griechenland, Zypern und Israel.

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras, Präsident von Zypern Nicos Anastasiades und dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu wird die Fragen der Wirtschaft, Energie und das Problem der Zypern-Regelung diskutieren.

Unter den wirtschaftlichen Fragen, die in der Tagesordnung aufgenommen werden, - das Unternehmertum unter jungen Menschen, das neue Bildungsprogramm, Telekommunikation, alternative Energiequellen, Wassermanagement, Umweltschutz und andere Fragen von Diasporas.

Die Gespräche werden auch durch den Minister für auswärtige Angelegenheiten Zypern Nikos Kasoulides, der Energieminister George Lakkotripis, Minister für Landwirtschaft und Umwelt Nikos Kuyalis, Minister für Verkehr und Infrastruktur Marios Dimitriadis, Kommissar für humanitäre Angelegenheiten Fotios Fotiu und stellvertretender Sprecher der zyprischen Regierung Viktoras Papadopoulos besucht werden.

Es ist erwähnenswert, dass das Hauptthema der Gespräche wird der Bau der Gaspipeline East Med, die Projektkosten sind 5,7 Milliarden Euro. Durch die neue Pipeline wird möglich sein, Gas aus den Gasfeldern in „Leviathan“ in Israel und „Aphrodite“ in Zypern mit den Verbrauchern in Südeuropa zu liefern. Die Kapazität der Pipeline wird 16 Milliarden Kubikmeter sein. Meter

Das Projekt wird voraussichtlich durch den privaten Sektor ohne die Beteiligung von öffentlichen Mitteln finanziert werden.

Source: newsbomb

Stichworte: Zypern, Griechenland, Israel, Netanyahu, Anastasiadis, Tsipras, Politik, Wirtschaft, Internationale Beziehungen, Gas