Zum Werbung
Zypern
Athen
Moskau
Kiew
Minsk
Riga
London
Hongkong
«Zurück zur News

Nachrichten

12.02.2018

China hat den Wunsch geäußert, Assad verstärkt zu unterstützen

Der chinesische Botschafter in Syrien, Qi Qianjin, sagte, dass sein Land eine aktivere Rolle bei der Entwicklung und beim Wiederaufbau von Syrien nach dem Krieg spielen und die Unterstützung der legitimen Regierung in Damaskus erhöhen werde.

"Ich glaube, dass es an der Zeit ist, alle Anstrengungen auf die Entwicklung und den Wiederaufbau Syriens zu konzentrieren. Meiner Meinung nach wird China in diesem Prozess eine immer wichtigere Rolle spielen und dem syrischen Volk und der legitimen Regierung mehr Hilfe bieten ", zitiert die RIA Novosti die Worte des Diplomaten, der sich auf die Nachrichtenagentur Xinhua bezieht.

Am Sonntag besuchte der chinesische Botschafter das Al-Muvasat-Krankenhaus in Damaskus, für dessen Entwicklung zuvor mehrere Spenden gemacht wurden. Qi Qianjin brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass das Projekt zur Verbesserung der medizinischen Versorgung der Anwohner beitragen wird.

Der Westen hat wiederholt wiederholt erklärt, dass es notwendig sei, die legitime Autorität Syriens in der Person von Bashar Assad zu stürzen.

Recall, 22 Januar Außenminister von Großbritannien und den Vereinigten Staaten, Boris Johnson und Rex Tillerson diskutiert Wege, um den syrischen Präsidenten Bashar Assad von der Macht zu entfernen.

Source: LOOK

Autor: Dmitry Zubarev

Stichworte: Syrien, Assad, Krieg im Nahen Osten, Politik, China, Naher Osten