Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

11.05.2018

Die zypriotische Polizei hat die Toten ausgeraubt

Unglaublich, aber wahr: Ein zypriotischer Polizist stahl Schmuck und Geld von den Toten. Zu seinen Aufgaben gehörte der Transport von Menschen, die den natürlichen Tod erlitten. Er wurde verdächtigt, als die Familie der verstorbenen Frau entdeckte, dass nach dem Transport ihres Körpers aus dem Haus in die Leichenhalle goldene Ringe aus ihren Händen verschwanden. Gemäß den verfügbaren Informationen hat der Polizist seine Schuld im Diebstahl der Dekorationen des Verstorbenen zugegeben.

Die Polizeisprecherin lehnte eine Stellungnahme ab und stellte fest, dass die Untersuchung im Gange sei und der Verdächtige in Gewahrsam genommen worden sei. Gegen ihn wurde eine Disziplinaruntersuchung eingeleitet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er Komplizen hatte, denen er seinen "Fang" verkaufte.

Der Zynismus seiner Handlungen ist jenseits des Verstehens.

Source: Russische Mediengruppe

Stichworte: Zypern, Polizei, Diebstahl

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!