Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

14.01.2018

Die zyprische Bank gab der Frau extra 40 tausend Euro


Eine Frau kam zu einer Bank in Nikosia und bat um eine große Menge Geld von ihrem Konto. Bankangestellte gaben dem Kunden den 40 000 Euro mehr, als er sollte, meldet SigmaLive. Die Frau nahm das Geld und ging. Bald entdeckte die Bank einen Mangel und erkannte, wo 40 000 Euro ging. Die Polizei wurde über den Vorfall informiert. Die Frau wurde am Freitag, 12 Januar, am Abend eingesperrt. Die Untersuchung ist im Gange.

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Banken, Geld, Gesellschaft, Nikosia