Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

25.02.2018

Die zyprischen Behörden ignorieren den Bau von Meereshöhlen in Peyia

Trotz der Beschwerden, die in der Gemeinde von Peyia eingereicht wurden, baut Zypern weiterhin Villen am Strand direkt über den Höhlen, berichtet Politis.

Meereshöhlen sind ein Umweltgebiet, der Wohnungsbau geht jedoch aufgrund fehlender klarer Anforderungen und Dokumente der Planungsabteilung weiter.

Laut der Veröffentlichung in diesem Bereich ist nicht nur der Bau von Villen geplant, sondern auch Hotels - ein achtstöckiges Fünf-Sterne-Hotel und 44-Villen rundherum.

In einigen Fällen begannen die Entwickler mit Bauarbeiten, auch ohne auf eine Baugenehmigung zu warten.

Source: Zypern Schmetterling

Autor: Gleb Nekrasov

Stichworte: Zypern, Gebäude, Peyia

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!