Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

20.04.2017 - 13: 09

Zypern wird Thema „Innovation“ Visum

Nach den neuesten offiziellen Angaben der Regierung Zyperns, bei aktiver Anziehung von Investitionen und die Verbesserung der Wirtschaft des Landes richteten, hat beschlossen, starten „spezielles Visum Programm für Start-up-Unternehmen.“ Dieses Programm wird vielversprechende und talentierte Unternehmer aus Drittländer ermöglichen, deren Business-Projekte haben ein großes Potenzial für Wachstum, die Vorteile der vereinfachten Regelung in Anspruch nimmt Zypern für die Entwicklung des eigenen Unternehmens zu bewegen.

Es ist erwähnenswert, dass die „Visum für Start-ups“ in zwei Typen erhältlich: individuelle und kollektive.

Einzelvisa für Start-ups

Bewerben Sie sich für diese Art des Visums kann Bürger von fremdem Staat sein, haben:

  • der Status des alleinigen Gründer eines Start-up-Projekt;
  • der Mindestbetrag der Projektfinanzierung in Höhe von € 50 Tausend. Dieser Betrag kann durch externe Darlehen sowie Risikokapital oder Investitionen kraudfandingovye erhalten werden;
  • Diploma of Higher Education oder andere berufliche Qualifikation;
  • gute Kenntnis der griechischen Sprache und / oder Englisch.

Anforderungen für Unternehmen

Das Unternehmen muss innovativ sein, das heißt, das, was die Kosten für die Entwicklung von mindestens 10% aller Unternehmen der laufenden Ausgaben für mindestens ein Jahr trägt vor dem Jahr für ein Start-up-Visum zu beantragen. Diese Tatsache muss durch einen Wirtschaftsprüfer bestätigt werden, und durch die IFRS-Berichterstattung gesichert. Im Fall von neuen Unternehmen, nicht in der Lage Abschluss zu schaffen, um den Grad der Innovation bewerten es von der Klägerin Geschäftsplan verwendet werden kann.

Eine Voraussetzung für eine erfolgreichen Empfang eines Start-up-Visum ist die Platzierung der Hauptsitz des Unternehmens in Zypern und Unternehmen im Rahmen der Steuerhoheit Zypern. Es ist erwähnenswert, dass in kovorkingovye Raum kann als Zentrale eines Start-up-Projekt verwendet werden. Zum Beispiel speziell Coworking Space ausgestattet Firma Eltoma Corporate Services sowie Business-Beschleuniger, oder ein Start-up-Inkubator.

Die Vorteile der einzelnen Visa

Die Gründer von Start-ups werden die folgenden Vorteile erhalten:

  • Recht in der Wirtschaftstätigkeit und Aufenthalt im Hoheitsgebiet der Republik Zypern für einen Zeitraum von einem Jahr mit einer Option zu engagieren, das Visum zu verlängern;
  • rechts in der Selbständigkeit im Gebiet von Zypern oder der Möglichkeit des Erhalts eine bezahlte Position in einem privaten Unternehmen zu beteiligen;
  • im Fall der erfolgreichen Umsetzung der Strategie der Entwicklung eines Start-up-Unternehmen Projekteigentümer hat das Recht auf unbestimmten Aufenthaltsstatus in Zypern;
  • Gründer des Start-up-Unternehmen hat die Möglichkeit, in das Gebiet von Zypern zu bewegen, seine Familie;
  • im Falle der erfolgreichen Entwicklung von Start-up-Projekt des Eigentümers behält sich das Recht von Drittstaatsangehörigen zu gewinnen mit der Möglichkeit der Erlangung Arbeitserlaubnis in einem vereinfachten Verfahren im Unternehmen zu arbeiten.

SAMMELStart VISAS

Dieses Visum ist für Mitarbeiter von Start-up-Unternehmen zur Verfügung, die in Drittländern ansässig sind. Wann soll es eine Reihe von Bedingungen durchgeführt werden.

Die maximale Anzahl der Unternehmensgründer - Fünf Personen, darunter leitende Manager, die Aktien der Gesellschaft besitzen.

Gründer des Unternehmens mindestens 50% der Aktien besitzen, und jeder von ihnen hat Zugang zu Finanzmitteln in Höhe von € 25 Tausend. Die Quellen der Mittel können durch die Investition von Risikokapitalfonds, kraudfandingovyh Organisationen und Finanzinstitutionen verwendet werden.

Mindestens einer der Gründer des Unternehmens müssen einen Hochschulabschluss oder eine andere berufliche Qualifikation.

Alle Mitarbeiter müssen in der griechischen und / oder Englisch beherrschen.

Für gemeinsame Visa sowie im Fall für ein individuelles Visum beantragen, müssen die Unternehmen innovativ sein, muss das Büro in Zypern befindet, und das Unternehmen ist verpflichtet, ihre Tätigkeit in der Steuerhoheit Zypern durchzuführen.

Vorteile der kollektiven Visum

Personen, die eine kollektive Start Visum haben die folgenden Vorteile:

  • Recht der wirtschaftliche Aktivität und der Aufenthalt im Gebiet von Zypern für einen Zeitraum von einem Jahr zu beteiligen;
  • die Gründer von Start-ups der Möglichkeit zur Selbständigkeit im Gebiet von Zypern;
  • Geschäftsleitung hat das Recht auf eine bezahlte Position in einem Start-up-Projekt;
  • im Fall der erfolgreichen Umsetzung der Entwicklungsstrategie eines Start-up-Projektes für den Eigentümer des Unternehmens und die Geschäftsleitung bleibt für unbestimmten Aufenthaltsstatus in Zypern berechtigt;
  • Gelegenheit, seine Familie zu bewegen, in Zypern zu leben;
  • im Falle der erfolgreichen Entwicklung von Start-up-Projekt des Eigentümers behält sich das Recht von Drittstaatsangehörigen zu gewinnen mit der Möglichkeit der Erlangung Arbeitserlaubnis in einem vereinfachten Verfahren im Unternehmen zu arbeiten.

Wie

Source: Erfolgreiche Business-

Autor: Dmitry Kucheryuk

Stichworte: Zypern, Visa, Migration, Wirtschaft, Investieren

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!