Сегодня:
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Wahrheit

Wahrheit

19.07.2018
Stichworte:Religion, Christentum

"Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben" (John 14, 6)

Enzyklopädie der Rede der Heiligen Väter und Lehrer der Kirche zu verschiedenen Themen des spirituellen Lebens

Die Wahrheit ist unser Herr Jesus Christus, als er von sich selbst Zeugnis gab: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben" (Joh XXUMX: 14). Wahrheit ist das Wort Gottes: "Dein Wort ist Wahrheit" (John 6: 17) (17, 111).

Wahrheit ist das Wort Gottes - das Evangelium, Wahrheit ist der Christus. Wahrheit Erkenntnis tritt in die Seele der göttlichen Wahrheit, von der durch die Sünde befleckte Seele vertrieben und gefallene menschliche Wahrheit: sein Eintritt in die Seele der göttlichen Wahrheit bezeugt von Christus der Welt (109, 223-224).

Die Wahrheit ist unser Herr Jesus Christus. Lasst uns diese Wahrheit durch den Glauben an sie aufnehmen, mit einem Gebetsruf an diese Wahrheit - und sie wird uns aus dem Abgrund der Selbsttäuschung und Verführung durch Dämonen befreien (108, 230).

Die Wahrheit hat einen eigenen Geist. Dieser Geist wird der Geist der Wahrheit genannt. Er ist der Geist, ausgehend vom Vater. Er ist der Heilige Geist Gottes. Er ist der Geist des Sohnes, als einer, der dem Sohn unaufhörlich gegenwärtig ist, als er mit dem Vater und dem Sohn ein einziges unteilbares und unerträgliches göttliches Wesen (111, 166) macht.

Die Annahme der Wahrheit ist die Annahme des Heiligen Geistes zusammen ... Auf die gleiche Weise: Wo der Heilige Geist handelt, gibt es das reichlichste Phänomen der Wahrheit (111, 166).

Wahre Verehrer des Wahren Gottes verehren Ihn mit dem Geist und der Wahrheit ... Gott sucht, das heißt, solche Bewunderer zu haben (111, 165).

Diejenigen, die die Heilige Wahrheit kennen und annehmen, kamen unter den Einfluss, die Führung des Heiligen Geistes, sie sind Teil des Herrn, sein Los (111, 462).

Der Mann bekannte mir einen Diener und Schöpfung Gottes ... ab sofort mit seinem ganzen Wesen auf dem Gebiet der heiligen Wahrheit geht ... um die Wahrheit aufgestiegen, zu gehorchen die Wahrheit bekommt moralische und geistige Freiheit, erhält moralisches und geistiges Glück (109, 96).

Es ist notwendig, dass unsere Denkweise von der Wahrheit durchdrungen wird. Abgesehen von Christus verstehe ich die andere Wahrheit nicht und kenne sie auch nicht. Und es ist nicht blind sind diejenigen, wer auch immer sie sein mögen, die zu der Zeit, als Christus wird sie in einer schrecklichen Pracht der Demut haben, fragen: „Was ist Wahrheit» (111, 508-509?).

Die gefallene Menschheit geht durch den Glauben zur heiligen Wahrheit über, es gibt keinen anderen Weg (108, 119).

Lerne das Evangelium zu lesen: von ihm wirst du die Wahrheit hören, in ihm wirst du die Wahrheit sehen. Die Wahrheit wird dir deinen Fall und die Bande der Lügen offenbaren, die Bande der Selbsttäuschung, mit denen die Seele jeder Person unsichtbar verbunden ist, nicht erneuert durch den Heiligen Geist (108, 119).

Du schämst dich zu bekennen, eine gefallene stolze Person, stolz im Sturz, dass du die Wahrheit außerhalb von dir suchen musst, dass der Zugang zu deiner Seele durch das Hören und andere körperliche Sinne ist. Aber das ist eine unbestreitbare Wahrheit ... (108, 119).

Wahrheit ist die Quelle und Ursache der Errettung, wie sie vom Herrn selbst definiert wurde (111, 208).

Gottes heilige, heilige Wahrheit bleibt in Gottes heiligen und heiligen Schriften verborgen. Der Aufbau von Tugenden ist, wenn er nicht auf dieser Grundlage beruht, absolut fragil und unanständig. Bischof Ignatius (Brianchaninov) (111, 455-456).

Wir müssen uns vollständig von äußerer Unruhe befreien, vollkommenes Schweigen im verborgenen Herzen des Herzens finden und dann fortfahren, die Wahrheit zu betrachten (4, 250).

Der natürliche Mensch, dessen Geist nicht in der Meditation praktiziert wird, - es ist besser, das Ganze zu sagen, im Schlamm, in fleischlichen Philosophieren begraben - nicht schauen auf das Licht der geistigen Wahrheit (6, 266).

Steward unseres Heils führt uns als Menschen, die in der Dunkelheit aufgewachsen ist, in dem großen Licht der Wahrheit, um es nach und nach Gewöhnung, unsere Schwäche zu schonen. In den Tiefen seiner Weisheit und das Verständnis der unerforschten Gerichte ihn für uns vorgesetzt ist einfach und für unser Management, gewohnt zuerst die Schatten von Objekten im Wasser zu sehen, in der Sonne zu schauen, so dass, wenn er ein helles Licht direkt gesehen, wir sind nicht blind. Hierbei die etabliert und das Gesetz, einen „Schatten des guten Dinge, die kommen“ zu haben, und die Visionen der Propheten (Hebr 10, 1.) - die Prototypen der Wahrheit, die Augen des Herzens zu lehren, um es einfacher für uns, den Übergang von ihnen auf die Weisheit zu machen, das verborgene Geheimnis. Basilius der Große (113, 23).

Wahrheit ist ein fragloser Begriff des Seins. Wer seinen Verstand nicht mit der göttlichen Lehre erleuchtet hat, ist weit von der Wahrheit des Geistes entfernt. Rev. Ephraim der Syrer (27, 41).

Die Eigenschaft der Wahrheit ist so, dass sie sogar zu einer Zeit aufsteigt, wenn viele gegen sie rebellieren (36, 538).

In allen Dingen wird die gute Absicht der Seele benötigt. Wenn die Wahrheit eine solche Seele berührt, dann ist sie bequem. Und wenn es nicht greift, kommt es nicht aus der Schwäche der Wahrheit, sondern aus der Irrationalität der Seele (42, 225).

Dies ist die Eigenschaft der Wahrheit: Von dem, was die Menschen denken, um es zu unterminieren, wird es stärker und glänzt dank dem, was sie verfinstern wollen (42, 377).

Wenn man die Wahrheit sucht, müssen alle Tugenden zusammengeführt werden (44, 77).

Der Geliebte der Wahrheit wird sich niemals erschöpft fühlen, und wenn er ausgelaugt ist, wird er Verstärkungen in der gleichen Wahrheit erhalten (45, 204).

Willst du einen Lichtstrahl sehen? Mache deine Augen sauber, gesund und scharf. Der Herr hat dir das wahre Licht gezeigt, aber wenn du, während du dem Licht ausweichst, in die Dunkelheit stürzt - was für eine Entschuldigung wirst du finden, welche Art von Vergebung? (45, 18).

Es gibt nichts leichteres und stärkeres als die Wahrheit ... Die Wahrheit bietet sich offen allen an, die ihre Schönheit sehen wollen. Sie mag es nicht, sich zu verstecken, hat keine Angst vor Gefahren und Verleumdungen, sucht nicht nach populärem Ruhm, ist keinem anderen Menschen unterworfen. Es steht vor allem, Tausende von Verleumdungen durchmachen, aber unbezwingbar bleiben. Diejenigen, die zu ihr kommen, bewachen sie als eine starke Mauer mit der Majestät ihrer Stärke. Johannes Chrysostomus (42, 184).

Der Vater der Wahrheit schuf nicht die Wahrheit, die vorher nicht existierte, sondern als die Quelle des Lichts und all des Guten erstreckte sich das Einziggezeugte Licht der Wahrheit aus sich heraus, durch das die Herrlichkeit seiner Hypostase immer gezeigt wird. Gregor von Nyssa (22, 168).

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!