Сегодня: August 21 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Wächter: Britischer Iraks betrachteten Invasion in Kuwait eine Chance, Waffen zu verkaufen

Wächter: Britischer Iraks betrachteten Invasion in Kuwait eine Chance, Waffen zu verkaufen

13.08.2017
Stichworte: Vereinigtes Königreich, Waffen, Waffen, Kuwait, Krieg, USA, im Nahen Osten, im Irak

Nach freigegebenen Dokumenten der Vereinigten Königreichs National Archives, als die britische Regierung der irakische Invasion in Kuwait in 1990 Jahr als „eine einmalige Gelegenheit“, um Waffen in Ländern am Persischen Golf zu verkaufen.

„Was auch immer Implementierungsrichtliniendeskriptordatei wir annehmen, eine einmalige Gelegenheit für DESO (Office of Export Department of Defense Sendungen),“ - schrieb im August 1990, der Minister des Vereinigten Königreichs auf die militärische Beschaffung Alan Klark, Premierminister von Großbritannien Margaret Thatcher über ihren Besuch in den Ländern des Golf, RIA „Novosti“ mit Bezug auf den Guardian.

Wie die Zeitung fest, „eine einmalige Gelegenheit“ Clark ruft die erwartete Antwort, die USA und ihre Verbündeten auf der irakischen Invasion in Kuwait.

Nach der Veröffentlichung zeigen die Dokumente auch, dass Clark ein Treffen mit dem Emir von Katar und Bahrain verwendet, der Verteidigungsminister für die Förderung der Waffenexporte und die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Ägypten und Jordanien potenzielle Käufer genannt. Unter den möglichen Aufträge war die VAE Westland Black Hawk Hubschrauber Typ Challenger II Panzer, Oman, Bahrain und Hawk Kämpfer Luftkissenfahrzeug Saudi-Arabien zu liefern.

Clark wird auch angenommen, dass die Übertragung der Intelligenz Golfstaaten kurz vor dem Krieg 1990 Jahre - ein nützliches Marketinginstrument für die Rüstungsindustrie, sagte die Veröffentlichung.

„Der Krieg ist ein Anreiz für die Waffenverkäufe Region“

- nimmt Kenntnis von der Veröffentlichung.

Es sei daran erinnert, dass im Mai, der ehemalige US-Außenminister Kondoliza Rays anerkannt, dass die Vereinigten Staaten den Irak in 2003 eingedrungen war nicht die Demokratie im Land zu etablieren und Saddam Hussein zu stürzen.

Beachten Sie nach der US-Invasion im Irak, der Bürgerkrieg des Landes ausbrach, überschwemmte das Land, die Islamisten, die zur Entstehung von „Islamischer Staat *“ am Ende geführt.

Olga Nikitina
LOOK
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!