Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

28.12.2017

Die Gruppierung der russischen Marine wird dauerhaft im Osten des Mittelmeeres liegen

Die Gruppierung der russischen Marine im östlichen Mittelmeer dort nach den syrischen Operationen auf Dauer sein, sagte er in einem Interview mit der Zeitung „Komsomolskaja Prawda“ Chef des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Armeegeneral Valery Gerasimov.

"Wir werden nirgendwohin gehen", antwortete Gerasimow auf die Frage, ob die russischen Kriegsschiffe diese Region verlassen würden.

"Im Mittelmeerraum ist jetzt unser ständiger Schiffsoffizier ständig am Laufen ... Er war vor den Ereignissen in Syrien von 2015 und wir werden fortwährend bleiben", sagte Gerasimov.

Source: RIA Novosti

Stichworte: Russland, Schiffe, Marine, Flotte, Mittelmeer, Naher Osten