Сегодня: August 22 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Griechische Politiker kritisiert

Griechische Politiker kritisierten die "Dominanz des Landes durch amerikanische Basen"

19.04.2018
Stichworte: Griechenland, Politik, USA, Militärbasen, Nuklearwaffen, NATO

Der Führer der Kommunistischen Partei Griechenlands (KPD) Dimitris Kutsumbas wiederholte, dass es auf dem Territorium Griechenlands amerikanische Atomwaffen gibt, und die Regierung eröffnet neue ausländische Militärbasen.

Im Sommer von 2017 schrieb die KPG-Redaktion der Zeitung Rizospastis, dass in Araxos auf dem Peloponnes ein Flugplatz für den Empfang von Atomwaffen vorbereitet werde. Diese Berichte provozierten einen scharfen öffentlichen Aufschrei. Der griechische Außenminister Nikos Kotzias erklärte, dass in Griechenland keine Atomwaffen gelagert würden. Widerlegte diese Berichte und die Quelle der RIA Novosti im Ministerium für Nationale Verteidigung. Zur gleichen Zeit, nach der militärisch-diplomatischen Quelle RIA Novosti, Washington durch NATO-Strukturen versuchen Entscheidung zur Förderung der Atomwaffen in Europa stationieren, möchten die Vereinigten Staaten, um es zu 2020 Jahren zu bilden.

Das Thema wurde im Zusammenhang mit dem Raketenangriff der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien erneut diskutiert, und in Griechenland finden täglich Anti-Kriegs-Demonstrationen statt.

„Wir haben eine Regierung, die Politik implementiert, die YesMen sind - Mr.“ Ja. „- in die Beziehungen zu den USA, vor allem mit den USA, aber auch mit der EU, der NATO, füllt es ganz Griechenland Lager und NATO-Basen“ - sagte Kutsumbas in einem Interview Fernsehsender Antenne.

„Jetzt haben wir nicht nur den Gerichtshof (US-Militärstützpunkt auf Kreta - Ed.), Haben wir Araxos Atomwaffen, haben wir Actio, alles, was wir haben Larissa erweitert, wo die Drohnen platziert sind, haben wir eine neue. US-Hubschrauber Basis in Alexandroupolis, die Meerenge des Bosporus zu kontrollieren, in der östlichen Ägäis, wurde die NATO Armee unter dem Vorwand Einsatz von mit der Flut der Flüchtlinge zu kämpfen“, - sagte der Führer der Partei.

"Jetzt haben wir eine neue Basis auf der Insel Syros, und wir bereiten uns, wie wir wissen, auf ein Abkommen mit den USA über das Anlegen amerikanischer Kriegsschiffe vor", fuhr er fort.

Laut Kutsumbas häufen sich deshalb "Wut und Groll in Verbindung mit all den Problemen, mit denen Menschen und junge Menschen konfrontiert sind" in den Krisenjahren.

Er nannte symbolische Aktion der Demonstranten das Denkmal zu stürzen versucht „meistgehaßte“ US-Präsident Harry Truman, der bestellte Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki fallen und getötet 200 Tausend.

Der KKE-Führer erinnerte auch daran, dass Napalm zum ersten Mal in Griechenland gegen das griechische Volk eingesetzt wurde.

Am Montag versuchten Teilnehmer der Antikriegsdemonstration, das Denkmal von Truman, das im Zentrum von Athen aufgestellt wurde, als Zeichen der "Dankbarkeit für die Annahme der Marshall-Doktrin" zu zerstören. Protestierende warfen ein Seil auf eine Bronzestatue und versuchten, es abzuwerfen. Die Polizei benutzte Tränengas und Schlagstöcke.

Gennady Melnik
RIA Novosti
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!