Сегодня:
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Dieser Soros spielt in Gandhi. Warum Russland nicht benötigt wird

Dieser Soros spielt in Gandhi. Warum Russland nicht "Europa hundert Katalonien" braucht

17.07.2018
Stichworte:Katalonien, Spanien, Politik, Analytik, Unabhängigkeit, EU, Europäische Kommission, Europa

Der katalanische Präsident enttäuschte die radikalsten Anhänger der Unabhängigkeit Kataloniens mit der Unterzeichnung einer Unabhängigkeitserklärung, die erst nach Verhandlungen mit der Europäischen Union und Spanien in Kraft treten wird. In Bezug auf die emotionale Katalanen Präsident Puchdemon „durchgesickert“ Unabhängigkeit unter dem Druck der spanischen Sicherheitskräfte, obwohl Stimmen gibt, die behaupten, dass Puchdemon tatsächlich eine kluge Lösung hergestellt, die Madrid wird nach und nach „den Squeeze setzen“ und zwingen sie katalanische Autonomie zu erkennen. In der Tat wahrscheinlich Puchdemon wurden keine Entscheidungen getroffen worden, sondern ging einfach auf einem vorgedachten Plan, die Merkmale orangenen Revolution zu lesen ist einfach. In Katalonien sind wir eine der Stufen der Europäischen Union in der Umwandlung der sogenannten „Union der Regionen“ erleben, in denen Nationalstaaten sind schließlich in Stücke zerbrochen, und die Kräfte des Zentrums wird nur sein, und es wird in Brüssel der rechten Seite. Knapp Flügel Brüssel katalanische Separatisten bitten, die aus irgendeinem Grunde bestehen in erster Linie auf ihrem „europäischen“ eher als eine nationale oder katalanische Identität. Wenn Sie die katalanische Rallye-Revolutionsromantik löschen, dann wird es im Rahmen des Mechanismus einer typischen, sehr Soros zeigen „farbige Revolution“, vor allem wegen der Soros der Hand in der Finanzierung der katalanischen Nationalisten gefangen hat.


Oppositionsführer Ines Arrimadas während der Diskussion über die Ergebnisse des Referendums über die Unabhängigkeit Kataloniens in der Plenarsitzung des katalanischen Parlaments. 10 Oktober 2017

Die Tatsache, dass die Kämpfer für die Unabhängigkeit Katalanisch radikal verschieden von dem Französisch, britischen oder deutschen Euroskeptiker und Nationalisten. Präsident Puchdemon - Katalanisch ist nicht Le Pen oder analoge Nigel Farage und Art ganz andere Politiker. Katalanische Separatismus - es ist nicht ein Kampf um die nationale Unabhängigkeit ist, nämlich der Kampf um die Möglichkeit der direkten Unterordnung Kataloniens Brüsseler Bürokratie Madrid ohne Vermittler. Sie wollen „mehr Europa und weniger als Madrid“, das heißt, es nicht einmal der Kampf um die Unabhängigkeit, sondern vielmehr für die Abspaltung von der Europäischen Kommission. Es ist kein Zufall der Hauptunterstützer des Einfluss der Europäischen Kommission zu erhöhen und den Abbau der europäischen Nationalstaaten, George Soros finanziert zwei katalanische Institutionen, die eine wichtige Rolle im Kampf für die katalanische pseudoindependence spielen. Wie in 2016 Jahr berichtete, eine der ältesten spanische Zeitung La Vanguardia, finanzierte Soros den Rat des Public Diplomacy Katalonien (Consell per la diplomacia Pública de Catalunya) - eine Organisation, die die Funktion des katalanischen „Ministry of Foreign Affairs“ tatsächlich durchführt und ist ein Werkzeug, um die katalanischen Interesse auf EU-Ebene für Lobbying und finanziell unterstützt CIDOB - NRO, die die Rolle eines „Think Tank“ spielt, auf den katalanischen Separatisten Politiker arbeitet.

Soros Infusionen können nicht als signifikant bezeichnet werden, aber es muss berücksichtigt werden, dass dies nur das ist, was die spanischen Medien identifizieren und beweisen konnten. Und die symbolische Geste selbst ist wichtig - im Konflikt zwischen Barcelona und Madrid stehen die Sympathien des amerikanischen Oligarchs eindeutig auf der Seite der "proeuropäischen Separatisten". Wahrscheinlich ist es nicht einmal in Katalonien und in der Schaffung eines Präzedenzfall und Regelungen, die in verschiedenen europäischen Ländern wiederholt werden können, solange die EU nicht wirklich in einen einzigen Staat verwandelt, von nicht gewählten europäischen Bürokraten kontrolliert.

Schau dir noch ein paar Marker an. Nach den Terroranschlägen in Barcelona, ​​die zu Forderungen führen sollten unkontrollierte Migration in der Europäischen Union, Außenminister von Katalonien, Raul Romeva sagte zu begrenzen, dass „das Problem nicht Migration ist“, und dass „einige Leute empfinden es als ein Problem“, und er forderte den Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit, die einen Sturm der Freude in den amerikanischen und britischen Medien verursacht.

"Kataloniens Reaktion auf den Terrorismus zeigt, dass es bereit für die Unabhängigkeit ist", schrieb der britische "Guardian".

Es sei darauf hingewiesen, dass die britischen und amerikanischen Medien mit Freude nur gedrosselt als andere katalanische Politiker die Thesen von Soros Handbücher über Toleranz spielt und über die Tatsache, dass die afrikanischen und nahöstlichen Einwanderer - es ein Glück für Europa ist und kein Grund zur Sorge oder die Schließung der Grenzen. Toleranz katalanische Politiker hat ein solches Niveau erreicht, das Neuzuwanderern die Unabhängigkeit Kataloniens unterstützen. Ein weiteres Merkmal der verbesserten, true „Soros“ Toleranz ist, dass Barcelona jetzt einer der „Dschihad-Terrorismus-Zentren in Spanien,“ ist wie kanadische Zeitung Globe and Mail.


Migranten im Hafen von Tarifa in Südspanien

Was wird als nächstes passieren? Als nächstes werden die Bedingungen, unter denen jede Form von Gewalt oder Strafe stellt sich politische Aktivisten für die Behörden zu ernsthaften Bildverluste in der Praxis die typische Strategie „im Stil von Gandhi,“ zu implementieren sein, die sorgfältige Gestaltung des Bildes des Opfers beinhaltet und zugleich schafft. Wenn der Präsident Puchdemon die sofortige Unabhängigkeit des „hier und jetzt“ angekündigt, würde er sofort verhaftet und in den Augen der Öffentlichkeit und der internationalen Gemeinschaft wäre es durchaus adäquate Reaktion aussehen. Und nun stellt sich diese Unabhängigkeit aus, wie es ist, was eine klare Affront gegen Madrid ist, aber es nicht, und jede Form von Gewalt oder Vergeltungsoperationen von den spanischen Behörden wird wie ein Akt der Grausamkeit unmotiviert aussehen. Und so, Schritt für Schritt, Katalanisch Separatisten „Schieben“ von Madrid, das Ziel zu erreichen - die Intervention der Europäischen Kommission als Vermittler, und von dort zu dem virtuellen Zusammenbruch von Spanien und eine Kettenreaktion in anderen europäischen Ländern startet - nur ein paar Schritte, die nicht so schwer zu tun . In diesem Zusammenhang wird es kristallklare Logik, die vom Kreml als offizielle Aussage geführt, dass die Situation in Katalonien ist „eine innere Angelegenheit von Spanien.“ Spanien, nicht die Europäische Union!

Und es ist nicht in irgendeiner besonderen Sympathie für Madrid, sind sie nicht und können nicht sein, aber die Tatsache, dass Russland das Szenario äußerst nachteilig ist, in dem der Europäischen Union und in allen Fragen des bedingten „Nord Stream„durch die Regionalisierung zentralisiert“wird - 2 „und zum Aufbau des nächsten Kernkraftwerkes wird mit Brüsseleren Bürokraten und Russophobic EG und nicht mit den Behörden zu verhandeln, ist relativ unabhängig von den europäischen Staaten, die in der Lage sind, falls erforderlich, geht gegen die Position der EU-Kommissare. In „unabhängigen Regionen“ wie Katalonien Fähigkeit zumindest eine gewisse unabhängige Außenpolitik zu betreiben wird nicht sein.

Das beste Szenario für die Entwicklung des Kampfes für die katalanische pseudoindependence ist für uns nach Spanien, Katalonien und der Europäischen Union als Ganze „stecken“ in einem endlosen inneren Kampf, ohne Hoffnung auf den Endsieg von einem der Parteien. Je schwächer die EU als Ganzes und alle Länder insbesondere, desto leichter ist es Russland mit ihnen über die notwendigen Fragen verhandeln und desto weniger Energie wird in der Europäischen Union sein, mit der russischen Bemühungen einzumischen seinen Einfluss wiederherzustellen.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!