Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

14.04.2018

Notfalldienste in Zypern werden Feuerwehrübungen durchführen

In Zypern begann die trockene heiße Jahreszeit, was bedeutet, dass das Risiko von Waldbränden deutlich zunimmt. In dieser Hinsicht wird nächste Woche Feuertraining in Zypern stattfinden.

Die Brandbekämpfung in Zypern wird drei Gebiete betreffen - Limassol, Larnaca und Paphos. Während der nächsten sieben Tage im Gebiet dieser Bereiche werden Feuer Kampfübungen durchgeführt werden, berichtet SigmaLive.

In der Region Larnaka werden die Übungen 18 April im Gebiet der EE - zwischen Larnaka und Dhekelia stattfinden. Der Start ist für 9 am Morgen geplant. In Limassol werden die Übungen auf der 19 April auf der Franklin Roosevelt Avenue, auf dem Territorium des Unternehmens ΚΕΟ stattfinden. Die Übungen beginnen am Morgen bei 10. 20 April Feuerbekämpfungs Übungen werden in Paphos, in der Nähe des Dorfes Stavrokonnu, bei 10: 30 Ortszeit statt.

Bewohner von nahegelegenen Gebieten sollten sich bei Sirenen und ungewöhnlichen Geräuschen nicht sorgen. Dies ist nur ein Teil der Vorbereitung auf die Saison erhöhter Brandgefahr.

Feuerwehren erinnern an: 94 Der Fall natürlicher Feuer von 100 erfolgt durch die Schuld einer Person. Ein aufgeknöpftes Streichholz oder ein Zigarettenstummel, sogar ein kleiner Funke von ihnen, kann einen riesigen Waldbrand verursachen. Deshalb muss beim Gehen in der Natur vorsichtig vorgegangen werden, kein Feuer und keine brennbaren Gegenstände und Substanzen verwenden. Feuerpicknicks können nur an speziell dafür eingerichteten Orten oder an Ihrem Wohnort in Übereinstimmung mit allen Regeln des Brandschutzes angeordnet werden. Im Falle der Entdeckung eines Feuers muss es sofort der Feuerwehr gemeldet werden.

Source: Rucy

Autor: Irina Zhmaeva

Stichworte: Zypern, Übungen, Feuer, Feuer, Paphos, Limassol, Larnaca, Feuerwehr

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!