Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

21.04.2017 - 11: 47

Langwierige Zypern. Marina Paphos nicht 10 Jahren bauen

Die Bieter streiten miteinander in den Gerichten.

Aufgrund der Tatsache, dass Poseidon Grand Marina Konsortium die Verfügbarkeit von Mitteln für den Bau eines Yachthafens in Paphos, direkt an der Umsetzung des Projektes zu dokumentieren, war nicht in der Lage war zu einer Baufirma Pafilia übertragen. Nun, um zu beweisen, alle Pafilia, dass das Geld für den Bau der Marina hat.

Das Projekt ein Yachthafen in Paphos zu bauen versucht 10 Jahre zu implementieren bereits. Im 2007 wurde die Ausschreibung bekannt gegeben. Im 2008-m wurde für seine Ergebnisse bekannt: gewonnen Cybarco-Pandora-Konsortium, ein Teil davon war einer der größten Entwickler von der Insel - Leptos Group.

Zwei weitere Teilnehmer - Pafilia Unternehmen und Poseidon Konsortium - fochten die Entscheidung der Ausschreibungskommission. die günstigsten Bedingungen zu bieten, nach The Cyprus Mail Nach ihnen hat die Entwicklungsgesellschaft Insider-Informationen verwendet.

Im 2008 wurde das Projekt auf Eis gelegt - und hat Rechtsstreit begonnen. Im Dezember 2015-des Obersten Gerichts der Republik Zypern hat die Vergabe des Siegerkonsortium Poseidon entschieden, die einen weiteren großen Entwickler von Zypern umfasst - Aristo Developers. Er war bereit, eine Marina für Paphos 215 Millionen Euro zu bauen.

Gemäß den Bedingungen des Angebots, muss das Konsortium innerhalb von sechs Monaten vorzulegen, die Unterlagen zum Nachweis der Anwesenheit von mindestens 60% dieses Betrags bestätigt, dh 129 Millionen Euro. Erhältlich Poseidon ist etwa 25 Millionen. Euro. Ein weiterer 104 Millionen. Euro in Form von Darlehen waren bereit, die Hellenic Bank, Eurobank und Bank von Zypern zu bieten, aber aus irgendeinem Grunde ihre Meinung geändert.

Der verbleibende Betrag des Konsortiums nicht gefunden wird, so dass das Recht zur Durchführung des Projekts an Dritte Ausschreibung übertragen wurde - die Firma Pafilia. Im 2008, sagte der Entwickler er bereit war, Hafen von Paphos für 175 Millionen zu bauen. Euro. Innerhalb von sechs Monaten muss Pafilia beweisen, dass es ein Minimum von 60% Menge hat (105 Millionen. Euro). Wenn dies geschehen ist, wird der Staat eine neue Ausschreibung zu halten gezwungen.

Marina Paphos 155 000 sq. Meter muss in der Bucht Potima (zwischen Peyey und Kissonerga) gebaut werden. Auf seinem Territorium wird Platz für das Abstellen Yacht 1000 erstellen. Die Gesamtfläche von Gewerbe- und Wohnimmobilien in der Marina wird 42 000 quadratisch sein. m. Das Projekt ist auf drei Jahre umgesetzt werden. Aber all dies ist nur ein Traum.

"Marina Paphos". Consortium Version Poseidon Grand Marina

Wie

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Baumaschinen, Paphos

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!