Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

21.04.2017 - 16: 08

Deutsche Bank wieder in den USA verurteilt

US Federal Reserve bestraft die größte deutsche Bank 156 Millionen. Dieses Mal war der Grund, „unsichere Praktiken in den Devisenmärkten.“

Die US Federal Reserve (Fed) hat 156,6 Millionen Deutsche Bank-Geldstrafe. Dies wird in einer Erklärung des am Donnerstag APRIL 20 veröffentlicht Fed angegeben. Insbesondere wurde Deutschland die größte Bank für bestraft „unsichere Praktiken in den Devisenmärkten.“

Dies ist nicht die erste Strafe, die Deutsche Bank in den Vereinigten Staaten erhalten. Ende März 2017, das Landgericht Connecticut entschieden, dass die Deutsche Bank Group Service, Sitz, das in London, ist verpflichtet, 150 Millionen Dollar Strafe wegen der Manipulation des Zinssätze zu zahlen. Zuvor wurde die Kreditorganisation 425 Millionen für das Programm „gespiegelten Transaktionen“ in russischen Aktien bestraft.

2016 Jahr abgeschlossen Deutsche Bank mit einem Verlust von 1,4 Milliarden Euro. Die Verluste, insbesondere wurden die Gebühren illegal betrügerische hypothekenbesicherten Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, was die Deutsche Bank vereinbart 7,2 Milliarden Euro in Geldstrafen und Entschädigungen zu zahlen.

Ibiza, Spanien

Source: DW

Autor: Ivan Sotnikov

Stichworte: Deutschland, Wirtschaft, Banken, USA, Bußgelder, Fed