Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

16.06.2017 - 17: 01

Zentralbank von Zypern, sagte etwa ein Prozent Rückgang der Immobilienwerte auf der Insel

Die durchschnittlich Kosten Immobilien in Zypern 2016 Jahr Kauf sanken um 0,9% in Bezug auf das Veranlagungsjahr 2015 die Zentralbank von Zypern.

Die Preise für den Kauf von Immobilien in den beiden größten Städten von Zypern, Nikosia und Limassol im Schnitt am Ende des Jahres um 0,9 2016% gesunken, fand die Zentralbank von Zypern. In diesem Fall, wenn das erste und zweites Quartal des Sturzes erreichte 0,8% und 0,5% bzw. in dem dritten und vierten Eigenschaftswert bescheiden wuchs aber - zu 0,1% und 0,3%.

Diese Schätzung ist ein Durchschnitt, die von Vertretern der Bank verhandelt, wie in beliebten touristischen Gebieten, die Immobilienpreise stiegen, dass in anderen Angelegenheiten, nicht den gesamten Markt verhinderte einen negativen Trend für das Jahr zu zeigen.

Nach dem Zypern Zweig des Royal Institute of Geodesy (RICS), Apartment Preisen in 2016 im Allgemeinen auf Zypern erhöht 3,7% und Privathäuser - zu 3,4%.

Nach dem Kataster kam fast ein Drittel der Übertragung des Eigentums an die neuen Eigentümer in 2016 Jahr in der Region Limassol. In Limassol, Zypern, Finanzplatz, die Anzahl der Übergänge des Eigentums durch 59% erhöht. Im Allgemeinen wurde die Insel 43%.

Limassol Markt zunehmend die Aufmerksamkeit der Entwickler von Paphos und Famagusta anzieht, die Nachfrage nach Immobilien, die auf die Saison beschränkt ist - Winter, diese Regionen sterben, Restaurants und Hotels geschlossen sind, gibt es keine Touristen.

Statistischer Dienst von Zypern (CYSTAT) stellt fest, dass in 2016 in Zypern die Zahl der Genehmigungen für den Bau von neuen Wohnungen, ausgestellt von 19% gestiegen, während im ersten Quartal 2017 - 29% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum der 2016 Jahre. Auf Limassol entfielen rund 27% aller von der gesamten Insel erhalten erlaubt.

Evaluatoren geben keine Daten über die Dynamik der Anzahl der Transaktionen und das Wachstums der Bodenpreise jedoch darauf viele Marktteilnehmer darauf hin, dass die Einführung der Mehrwertsteuer in Höhe von 19% auf dem Erwerb von Grundstücken, die das Finanzministerium Zypern diskutiert, hat zu einem ernsthaften Anstieg der Zinsen noch nicht geführt diese Art von Investitionen.

Source: Zypern Schmetterling

Stichworte: Zypern Immobilien, Wirtschaft, Zentralbank, Statistik