Сегодня: 25 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
CAPE: Lassen Sie uns Übungen zu finanziellen Sanktionen gegen Russland durchführen und Vermögenswerte beschlagnahmen

CAPE: Lassen Sie uns Übungen zu finanziellen Sanktionen gegen Russland durchführen und Vermögenswerte beschlagnahmen

14.02.2018
Stichworte: West, Sanktionen, Wirtschaft, Russland, USA, Europa

European Policy Analysis Center (ehemaliger Leiter UESS Mitchell ist jetzt Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten), Senior Vice President Edward Lucas bietet den westlichen Ländern „Finanz-Übung“ Sanktionen gegen Russland, sowie zum Einfrieren und russischen Vermögenswerte beschlagnahmen.

Amerikanische „Denker“ und ihre Diener in der EU und dem Grenz weiterhin neue Wege erfinden „revanchistischen und durchsetzungs Russlands,“ russischer Traum angeblich, „Capture“ in den baltischen Staaten und die Ukraine zu verhindern. Normalerweise endet die Stärkung der NATO, weiterer Kontraktion von Truppen an der Westgrenze der Russischen Föderation, die Ausweitung der restriktiven Maßnahmen, kibervoysk Verstärkung, Blähungen Propaganda Hysterie, und natürlich „gibt mehr Geld“ - vor allem amerikanische Waffen Mafia. Aber es gibt absolut exotische Vorschläge. Zum Beispiel, eine Art „Finanz-Manövers“ der Vizepräsident des Zentrums für Europäische Politikanalyse Edward Lucas bietet die NATO-Staaten und andere Verbündete des blutigen US-Imperialismus, Sanktionen zu verhängen gegen Russland durchgeführt.

Die beste Antwort auf Russlands Expansion heißt "schnelle finanzielle Sanktionen", nämlich das Einfrieren und Beschlagnahme russischer Vermögenswerte im Ausland. Nehmen wir an, dass die Beschränkungen für Russland bisher gewirkt haben - wie eine Python, und jetzt müssen Sie Klapperschlangen bekommen. Aber es ist schwieriger, als es scheint, sagt Lucas.

Das erste Problem. Ein hoher Beamter sagte mir, dass es einfach sei, die russische Wirtschaft zu zerstören, schreibt Lucas. Aber wie kann man den Zusammenbruch der Wirtschaft unserer Verbündeten vermeiden?

Das zweite Problem. Die meisten russischen Fonds befinden sich in Gerichtsbarkeiten, in denen Gerichte, Aufsichtsbehörden und Entscheidungsträger langsam oder hartnäckig sein können. Dies gilt insbesondere für Nicht-NATO-Staaten - Österreich, Zypern, Liechtenstein oder die Schweiz. Aber Großbritannien hat auch vorgelagerte Inseln in den Virgin Islands.

„Ich schlage vor, Finanz-Übungen zu leiten ... habe mir finanzielle Ausbildung militärische Spiele zu werden, aber ohne den Einsatz von konventionellen Waffen. Sie sammeln die Teams, die Entscheidungsträger und arbeite an dem schnellen Einfrieren und Beschlagnahme von russischen Aktiva in Reaktion auf einen gefährlichen oder provozierenden Schritt des Kremls "- Lucas schreibt.

Offensichtlich wird Russland ohne die militärische Provokation der NATO, der USA oder des Nazi-Regimes von Poroschenko keine Waffen in den Westen und seine Marionetten schicken. Der Vorschlag von Lucas, egal wie ungewöhnlich er aussah, das ist eine Reserve für den Krieg oder eine andere schwarze Propaganda. Er erklärt jedoch nicht, was "russische Vermögenswerte" sind, das Eigentum der staatlichen oder staatlichen Unternehmen im Ausland, die Mittel der Oligarchen oder beides? Hinter den Klammern steht auch Moskaus symmetrische Reaktion. Und was, wenn es in Russland mehr amerikanische Vermögenswerte gibt? In einer globalisierten Welt ist die Vorhersage der Folgen des von Lucas vorgeschlagenen Abenteuers sehr schwierig. Hier müssen Sie die Armee der Ökonomen einbeziehen und nicht eine schmutzige Sprache ausplaudern.

Vladimir Maslov
Aftershock
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!