Zum Werbung
«Zurück zur News

Nachrichten

16.04.2018

Großbritannien, Schweden und Deutschland sind die Hauptabnehmer der cyprischen Callumi

In 2017 stiegen die Exporte von Hollumi-Käse, dem nationalen Schatz Zyperns, um fast 20%, was den Herstellern zusätzliche 25 Millionen Euro brachte. Der erste Platz unter den Ländern, die den berühmtesten zypriotischen Käse verzehren, ist das Vereinigte Königreich, auf das 43% der Exporte entfallen.

Nach Angaben des Statistischen Dienstes der Republik Zypern (CyStat) hat Zypern im letzten Jahr beim Verkauf von Halloumi im Ausland 155 Millionen Euro verdient. In anderen Ländern der Welt, von 2017 in 23, 430 590 XNUMX Kilogramm Halloumi wurde exportiert.

Top 5-Importeure von halloumi im 2017-Jahr:

  • UK - 67,8 Millionen Euro
  • Schweden - 25,3 Millionen Euro
  • Deutschland - 12 Millionen Euro
  • Australien - 10,7 Millionen Euro
  • Österreich - 6,9 Millionen Euro

Halloumi ist auch in Griechenland, Dänemark, Saudi-Arabien, den USA, Finnland, Vereinigten Arabischen Emiraten, Polen, China, Serbien, Libyen, Südkorea und Kroatien zur Verfügung.

Source: EVROPAKIPR

Stichworte: Zypern, Produkte, Wirtschaft, Statistik