Сегодня: 23 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Der große Krieg in der Weltwirtschaft

Der große Krieg in der Weltwirtschaft

05.05.2017
Stichworte: Die US-Wirtschaft, Meinungen, Krieg

Die amerikanische Wirtschaft - eine Kriegswirtschaft. Die nur unter den Bedingungen des Krieges entwickeln. Vorzugsweise außerhalb der Vereinigten Staaten. Aber der erste große amerikanische Krieg war ein Krieg auf seinem Territorium - Zivil.

Und die Gründe für diesen Krieg war einfach: im Nordosten des Landes alle Voraussetzungen für die Entwicklung einer mächtigen Industrie - Appalachian Kohlebecken (Strom Rust Belt), aber die südlichen Staaten der Landwirtschaft bоder größte Teil der Baumwolle, Tabak, Zucker und Reis in Europa verkauft, und an der gleichen Stelle, die europäischen Industriegüter und Ausrüstung wurden auf dem Weg zurückgeladen in die hält. Und nur der Verlust des Krieges zwang die Bewohner des Süden gehen Import-Substitution. Der Bürgerkrieg hat neue Verbindungsfreigabe Staaten einen starken wirtschaftlichen Impuls gegeben, die bis zum Beginn der 20 Jahrhunderts dauerten (Eisenbahn und der Wilden Westens würde ohne Sieg „über die separatistischen“ unmöglich gewesen).

Und dann wieder: „Kondratieff-Zyklen“: Depression 1907 Jahre - Welt - Die Große Depression 1929 Jahre - Welt - Naher Osten Kriege und schließlich: das Ende der Geschichte von Gold und der Dollar Offensive Petrodollar Ära.

Vereinigte Staaten von Amerika, im Prinzip können nicht ohne Kriege existieren. Trotz der Tatsache, dass das Land die höchsten Stand der Technik hat in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft - von High-Yield-Landwirtschaft Luft- und Raumfahrt und Computertechnologien - das Hauptexportprodukt in den USA ist der Export von Kapital, Technologie / Lizenz und Verkauf der (subventionierten der Welt!), der Inlandsmarkt für ausländische Unternehmen. Und was die meisten paradox ist, ist dieses Bild glücklich mit der ganzen Welt ( „Hommage an Amerika zahlen“), mit Ausnahme der Vereinigten Staaten.

Für China, die Globalisierung - wie Manna vom Himmel. Deutschland-Europa ist sicherlich besser als im Dreißigjährigen Krieg in dem gleichen Kontinent mit kurzen Perioden der Erholung vor dem nächsten neuen Krieg. Japan und ohne Optionen: Neben Fabriken und fleißig Japanisch etwas von seinen eigenen Händen nicht mehr: Rohstoffe, Energie und Vertrieb seiner Produkte - es ist alles in den Märkten, die den Uncle Sam steuert. Auch Russland ist diese Situation sehr zufrieden. Wir schlossen uns der WTO, wir kommen nicht aus der internationalen Organisationen, die wir die Ziegen Gesicht bauen - das IOC, der WADA, PACE, der OSZE und sogar levozaschitnye geyrovidenie - überall haben wir seine Mitgliedschaft gehalten ... Nur Amerika nostalgisch erinnert an die Zeiten, in denen sie 8 Millionen Fahrzeuge pro Jahr hergestellt, während der Rest der Welt nur 2 Mio. (1950 Jahr).

Diese Zeiten werden nie wieder zurückkehren. Und die Welt wird nie in geschlossenen technologischen Bereichen brechen. Für 100 Tage seiner Präsidentschaft wurde Donald Trump bereits davon überzeugt, dass globalisierten Welt verwalten fast unmöglich ist. Und es gibt keine namentliche der Weltregierung, deren Mitglieder das Weiße Haus und das State Department schieben kann, um Kapital wieder in Amerika machen fliehen, wie im Zweiten Weltkrieg.

Amerika hat immer nur Krieg gerettet. Wenn Sie alles lassen, wie es ist, quetscht die ganze Welt aus den übrigen amerikanischen Arbeitsplätzen in der Industrie und zu einem Hegemon in der Ukraine die meisten ... nur diesmal mit einem anderen geopolitischen Status - so etwas wie Brasilien, oder sogar noch niedriger. Und sicherlich niedriger als in Russland, weil Russland in diesem Fall erhöht scharf und wählt selbst die ganz Europa und ihre Beziehungen zu China und Südostasien ( „mongolischem Reich“ - es wird nicht Nomaden - es ist eine große eurasische Union der Völker. ..).

So braucht Amerika einen Krieg. Aber das, nach Amerika, nachdem er behielt seine Existenz. Das bedeutet Krieg gegen Russland und China, gibt es kein Recht.

Frische Option: ein Krieg gegen die Demokratische Volksrepublik Korea. Es ist ein Krieg gegen Südkorea als die wichtigsten Opfer dieses Krieges, und gegen Japan, als Komplize des Hegemon und gegen China, die alle zu entwirren. Und vielleicht gegen Russland - an einer Tangente. Ist ein solcher Krieg auf die US-Initiative? - Nein, es ist nicht möglich. Weil die USA und Großbritannien werden als ihre Verbündeten-Vasallen in seinem „Bauch“ des Pazifik verlieren und Japan. In diesem Krieg erklärt ein Kern China Japan den Krieg Kernfrei, was am nächsten Tag auf die Bedingungen von China übergeben (und warum Japan ist kein Mitglied der NATO? ..).

Wo sonst kann Amerika einen großen Krieg machen, dass es zumindest, wie es helfen? - Iran... Lassen Sie uns sagen, dass Trump und seine Generäle haben den Kopf verloren und griffen ein Land, das auf das Kaspische Meer mit Russland und auf dem Land mit der UdSSR auf beiden Seiten des Kaspischen Meeres grenzt. Schon am nächsten Tag nach dieser Aggression, der Krieg in Vietnam, Amerika kann eine Vergnügungsreise zu sein scheint. Dann können Sie nicht weitergehen.

Der Krieg in Europa? - Wer mit wem? - Wenn Europa und Russland, es 3-I real (nicht kalt) World ...

Ukraine? - ekelhaft auch zu diesem Thema mehr.

Also, wo ist der Krieg für das Wohl von Amerika möglich ist? ...


Amerikaner (wenn Sie oder angelsächsische wollen), so begeistert über die Schaffung eines globalen, von einem Zentrum der Welt geschaffen, wurde ihr Traum Wirklichkeit. Sie hatten, dass unter allen Umständen die Sowjetunion und das sozialistische Lager zu erhaltenWie Yin und Yang. Und nur bei uns in dieser Konfrontation, würden sie ihre beherrschende Rolle in der Welt behalten, darunter mehr als von der Sowjetunion (wenige Weizen verkaufen würden ihn für Gold und iPhones, und manchmal sogar die Olympischen Spiele führen erlaubt). Aber Gier und Dummheit gehen Hand in Hand.

Jetzt ist Russland in der internationalen Arena zu einem vollwertigen Spieler geworden, auch in der Weltwirtschaft. Unsere Handlungen wachsen ständig, während die Amerikaner einen anderen "Kondratiev-Zyklus" auf ihren Nasen haben. Wie man anfängt - mit dem Bürgerkrieg - und beenden: und meiner Meinung nach, die ich schon genug in meinen Artikeln argumentierte, werden die Vereinigten Staaten nach dem Szenario einer anderen militärischen Wirtschaft zerfallen - der UdSSR. Zwar haben wir ausschließlich aus der Verteidigung gekämpft, das heißt mit einem externen Aggressor. Und viele unserer territorialen Akquisitionen waren gerade mit unserer Sicherheit verbunden (aber das ist ein anderes Thema) ...

Aleksandr Tamansky
Aftershock
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!