Сегодня: 25 September 2018
Russisch Englisch griechisch lettisch Französisch Deutsch Chinesisch (vereinfacht) Arabic hebräisch

Alles, was Sie über Zypern auf unserer Website wissen möchten Cyplive.com
die informativste Quelle über Zypern in runet
Schlagerspiel 2016-2025 GG Unsere Antwort Stratfor

Schlagerspiel 2016-2025 GG Unsere Antwort Stratfor

07.02.2016
Stichworte: Meinungen, Russland, Syrien, Forschung, Internationale Beziehungen, USA, Naher Osten, Kurden, Türkei, Armee, Krieg, NATO, Saudi-Arabien, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Öl

Zwischen 12.02.2016 zu 18.02.2016 (nach der Konferenz in München und an der Konferenz in Genf 25.02.2016) tritt Streiks 1,2,3,4 CAA und syrischen Kurden (sie ein Büro in Moskau bekam, vielleicht ist es nur der Anfang von weiteren Vereinbarungen mit den Kurden in Syrien und der Türkei (Besuch Demirtaş?) Türkei aus Syrien zu schneiden.

Vielleicht mit №5,6 bläst (Ergänzung 3,4) oder nur 3,4 Streiks (wenn auch nur, um es (ohne 1 und 2), bekommt der Türkei Platz für die Einführung von Truppen und die Schaffung der so gewünschten Bereiche für Flüchtlinge.

Nach der türkischen Invasion in Syrien wird Russland türkischen Luftangriffe mit Luftverteidigung zurückhalten (von Latakia - FORT 300, 400-C, Kuveyrisa (BUK oder gleichwertig) von einer Luftwaffenbasis Qamischli (Buche, etc.) und Feuer zeitweise aus Kunst und Hagel. Türkische Bodentruppen.

Hier, um das Wichtigste, unsere Raketen sind nicht der Erste, der Türkei geflogen zu sein. Die Türkei muss zunächst auf das Gebiet von Syrien anmelden, aber nicht weit.

In diesem Fall sagen wir, dass die Türkei "Aggressor" (sie sind schon da), aber in diesem Fall kann Russland bedingten Kräfte in Syrien eingreifen (zum Zweck der Selbstverteidigung von diesem Kontingent). Im Falle des Todes des russischen Soldaten, beginnt russischen demonstrativen militärischen Vorbereitungen der NATO zu provozieren und seine Leistung auf der Seite der Türkei zu verhindern.

NATO geht, aber traut sich nicht auf st.5 Charter auf der türkischen Seite zu handeln, denn sie ist der Anfang (den USA, Ost- und Nordeuropa für die Intervention, West- und Südeuropa - vor)

Später beginnt die Eskalation des Konflikts.

1. RF "klopft", die türkische Luftfahrt

- Syrien (die mit Inzhirlika fliegt)
- Aus dem Territorium Armeniens (das nach Diyarbakir fliegt). Armenien auf der Militärbasis ist Streitkräfte aus dem Gebiet der Russischen Iskander bedeckt (mitgeliefert sie wissentlich YUVO in 2015). 500 km gerade genug, um zu picken durch den Luftraum von Aserbaidschan

2. Erklärt Azebraydzhanu, ist es nicht erforderlich, auf der Seite der Türken zu intervenieren, weil

- Es NKR -1y Front
- Hinter Caspian und Astrachan - 2-te Front.

Es wird erklärt, dass im Fall der Intervention die wir verbrauchen, Öl- und Gaspipelines, die nach Georgien und der Türkei über die ACS, Iskander, Kaliber und andere Dinge gehen.

Es ist auch ein Schlag gegen die aserbaidschanischen Streitkräfte. Und die Ergebnisse aller Investitionen in der Wirtschaft in den letzten Jahren 25 - Null. Bei den derzeitigen Ölpreisen, wird niemand in Aserbaidschan nicht investieren. Aserbaidschan ist wieder am Anfang 1990-x.

3. Am Schwarzen Meer, die alle von der Krim gesteuert. Und das Meer (Stadtmauer) und Luft C-300, Luftfahrt.

4. . Zur gleichen Zeit, mit Nein. 1 beginnt massiven büffeln für die Türkei Kaliber (vom Kaspischen Meer über Iran und Kurdistan (im Volley 32 Raketen) und das Schwarze Meer (aus dem U-Boot "Rostov" - bis 24 Raketen) und Marschflugkörper mit strategischer Bomber (bis 500 Raketen).

5. Einzugreifen auf der Seite der Türkei, Saudi-Arabien geschüttelt

- Aufgrund der Verschiebung des Kalifats von Syrien und dem Irak (al-Assad, die Kurden und die Schiiten im Irak Squeeze "schwarz" im Süden)
- Der Krieg im Jemen (Iran stärkt die Lieferung und Unterstützung Huthis)

Infolgedessen geht nach fast alles nach Plan, die Restrukturierung der US GME.

Türkei wurde geschlagen und verlor Territorium für Kurdistan und Armenien. Vielleicht Kurdistan und Armenien erhalten Zugang zum Schwarzen Meer (Das ist der zweite "Karotte", für die Armenien, den Krieg auf der Seite der Russischen Föderation der Eingabe der ersten - Return on territtory Erzurum der Welt (einschließlich Ararat).

Es erzielte ein Tor langjährige, - um die Türkei als eine militärische Bedrohung aus dem Süden zu zerstören.

Kurdistan schafft - für GME Plan.

Armenien ist unser Verbündeter und erhält Verstärkung. Plus-Georgia schneiden aufgrund der Türkei aus der Türkei ab. Und Russland wird mehr Einfluss auf Georgien und Aserbaidschan.

Kurdistan wird von Syrien, der Türkei und dem Irak geschaffen. Wir haben jedenfalls die Wirkung der Parität mit den Vereinigten Staaten.

Unsere Intervention sollte für uns auf die folgenden positiven Ergebnissen führen:

Verhinderung der Entstehung von "Groß-Libanon" von GME Umstrukturierungsplans. An seiner Stelle wird Alawiten Syrien gebildet (plus Freunde, ismality Christen), die sicher den östlichen Mittelmeerküste schließt (über die Kontrolle von Möglichkeiten der Transport von Kohlenwasserstoffen aus Israel nach Süden gelegt, die Türkei im Norden zu reduzieren)

Verhinderung der Entstehung von "Sunnistana" auf Kosten des Territoriums von Syrien und dem Irak.

Die maximale Anzahl der sunnitischen geschrubbt Süden an Saudi-Arabien und möglicherweise der Türkei (?).

Zerstörung von Saudi-Arabien als Ganzes.

Die Wüste wird zum Ort des Krieges, die Sunniten.

Eastern Province SA mit schiitischen Bevölkerung ist entweder unabhängig oder Verschieben in den Irak ab.

So erhalten wir die folgenden "Brötchen"

1. Geschwächt, wenn nicht zerstört, hat die Türkei keine Kontrolle über die Meerenge. Die große Frage - Wird es ihnen unter russischer Kontrolle stellen müssen.
2. Kontrollierte Georgien und Aserbaidschan
3. starke Armenien
4. Bundes Syrien
5. Mehr oder weniger verbündeten Irak, Kurdistan, Iran (er wird zu einem vollwertigen Regionalleiter)
6. Die Zerstörung der SA als einer der führenden Ölproduzenten.
7. In Bezug auf die erstellt Kurdistan - wichtig nedopustit seinen Zugriff auf das Mittelmeer. Nur die Black (vor allem, wenn die HF-Verstärkungsregelung über die Meerenge)
8. Wir sind eine regionale Wirtschaftszone zu schaffen: die Russische Föderation, Armenien, Georgien, Aserbaidschan, New Russland (wo Ereignisse nicht berücksichtigt werden), Weißrussland, Zentralasien, Iran, Irak, Kurdistan, Syrien, möglicherweise der Türkei.
9. Europa, oder kommen in die Trans-Pacific Partnership, und geht schließlich auf die amerikanische Wirtschaftszone (für "ideologische soorazheniyam"), oder tritt in einen regionalen Wirtschaftszone (Economic soobrazheniyam- wir zumindest die Versorgung unserer Kohlenwasserstoffe zu steuern, und dem Nahen Osten)

Und sagen Sie nicht, dass die NATO eingreifen und wird bei uns sein zu kämpfen. Europa kann wirtschaftliche Sanktionen verhängen. sie werden nicht kämpfen. Es wird viel zu schreien, stampfen mit den Füßen, tut unheimlich Schnauzen, kann auch "Rock" gekleidet wie nach Köln. In diesem Krieg, nehmen wir ihnen keine Gefahr für ihre physische Zerstörung (wie sie in 2-st Weltkrieg und Kälte dachte), und die Kräfte und Mittel, sie haben keine (an erster Stelle - "okayanstva" genügt nicht). Keine Atomkrieg beginnt (weder die USA noch Frankreich-England).

Es wird nur eine Neuauflage des Großen Spiels, anstatt Ersten Weltkrieg, der sich aus immer die neueste in Gefahr ist.

UrbanFox
CONT
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!