Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Nachrichten

Medien: „Nord Stream - 2» Trump stand in der Kehle
23.06.2017

Medien: „Nord Stream - 2» Trump stand in der Kehle

Präsident Donald Trump die Macht des Landes Energie durch das Verbot Europa zur Teilnahme an den Bau der Gaspipeline „Nord Stream zu stärken entschieden - 2», die ihn in den Hals stand, schreibt die Schweizer Ausgabe von Le Temps.

„Ein Referendum über Misstrauen Trump“ drehte seinen Sieg
22.06.2017

„Ein Referendum über Misstrauen Trump“ drehte seinen Sieg

Nicht die wichtigsten Wahlen im US-Bundesstaat Georgia wurden zu einem wichtigen politischen Ereignisse. Demokraten verwandelte sie in „ein Referendum über Trump“ - und verloren. Der Vorfall hat wieder einmal die Tiefe der politischen Illusion demonstriert, die immer noch den amerikanischen Präsidenten Gegner zu bleiben.

Ist Trump und „tiefer Staat“: eine neue Zusammenfassung
21.06.2017

Ist Trump und „tiefer Staat“: eine neue Zusammenfassung

Juni 14 2017 Jahre 7 66 Uhr-jährige Dzheyms Hodzhkinson, byvschy Freiwilliger in der Kampagne Bernie Sanders, Stephen Dzhozefa Skelisa Schuss - republikanische Mehrheit Peitsche im Repräsentantenhaus. Die Aufgaben der Peitsche ist die Parteidisziplin im Haus zu halten, zu Kongressabgeordneten in Übereinstimmung mit der Parteilinie gestimmt und nicht als Schwan Krebse und Hecht.

Tillerson drei Punkte: erfuhren die Medien über den Plan des State Department für die Arbeit mit Russland
20.06.2017

Tillerson drei Punkte: erfuhren die Medien über den Plan des State Department für die Arbeit mit Russland

Das US-Außenministerium hat einen Plan vorbereitet Beziehungen zu Russland zu normalisieren. Medienberichten zufolge, ein geheimes Dokument enthält drei Elemente, die Zusammenarbeit mit Moskau verbunden.

Ist Trump „tiefen Staat“ bricht?
18.06.2017

Ist Trump „tiefen Staat“ bricht?

Vor dem Treffen mit Putin Trump versucht, eine machen „lame duck“. Black Label Trump. 14 Juni, dem Geburtstag von Donald Trump, während des Trainings Baseball in Virginia Schuss in den Oberschenkel gewickelt war ein Mitglied des US-Kongresses, Senior Republikaner Steve Skaliz. Zusammen mit Congressman verletzt Assistent Skaliza und mehrere Polizeibeamte, darunter eine Frau.

US: Wir begannen Possenreißer zu kitzeln?
16.06.2017

US: Wir begannen Possenreißer zu kitzeln?

Ich weiß nicht, ob dies ein Versuch ist, den Possenreißer im Trump (aber die „Untersuchung“ ist weitergegangen, für eine lange Zeit), oder sogar, was ein Clown oder eine traditionelle amerikanische Idiotie aufzuhetzen - alle schmerzlich komisch aussieht.

Naher Osten Poker. Fata Morgana
15.06.2017

Naher Osten Poker. Fata Morgana

Die Welt ist in den letzten Jahren stabil. Bröckelt Leben Prioritäten, bildete ein Muster von Beziehungen und Koexistenz zwischen Ländern mit unterschiedlichen sozialen Systemen, verlorenes Vertrauen in der Beziehung, gestern schien fest, und all dies trägt nicht das Vertrauen in der Zukunft. Naher Osten - nicht die Ausnahme, sondern die heiße Bestätigung.

Amerika verliert seinen geopolitischen Einfluss
14.06.2017

Amerika verliert seinen geopolitischen Einfluss

eine neue geopolitische und geo-ökonomische Landschaft gebildet. Es umfasst neue chinesische Seidenstraße, längere Nutzung des arktischen Seewege zwischen Asien und Europa und der Entwicklung von Raumhäfen.

US-Armee nach Obama sanierungsbedürftig
14.06.2017

US-Armee nach Obama sanierungsbedürftig

Pentagon-Chef Dzheyms Mettis bei einer Anhörung im Senat wird eine Erhöhung des Militärbudgets verlangen. Dieser Aufruf, die unterstützt und Donald Trump, das Militär den „Schock“ der geringen Kampfkraft der US-Armee erklären - sagen wir, zu reduzieren finanziellen Zeiten Baraka Obamy geschwächt ernsthaft die stärkste Armee der Welt. Experten beurteilen die Gültigkeit dieser Aussagen in einem Land, das „über 17 Jahren kontinuierlich jemand bombardiert.“

Welt am Rande der großen Veränderung
12.06.2017

Welt am Rande der großen Veränderung

Am Vorabend des Gipfels G20 Europa und den Vereinigten Staaten ihre Positionen abzustimmen. Die Welt hat sich in eine neue Phase in der Entwicklung begonnen hat. Ich habe abgeschlossen schließlich das Verfahren, in der internationalen Beziehungen am Ende des Zweiten Weltkrieges.

Trump eine Reise nach Großbritannien
11.06.2017

Trump eine Reise nach Großbritannien

Laut einem ungenannten Berater britischen Premierministers Terezy Mey, US-Präsident Donald Trump unbestimmte Zeit verschoben, einen Staatsbesuch in Großbritannien in der zweiten Hälfte des Jahr 2017 statt.

Zeiten: Gegen Trump gibt es keine unwiderlegbaren Beweise
10.06.2017

Zeiten: Gegen Trump gibt es keine unwiderlegbaren Beweise

Trump den Bericht des ehemaligen FBI dirketora entlassen kann nicht als Grund für die Amtsenthebung Trump dienen - es gibt keine schlüssigen Beweise für kriminelle Handlungen des Präsidenten ist, stellt der Kommentar der Times. Darüber hinaus erinnert die Zeitung, die Amtsenthebung Prozess - eine politische, keine juristische Frage.

Dämmerung US nationale Eliten: das neue Rom am Vorabend der Zeit des Verfalls
07.06.2017

Dämmerung US nationale Eliten: das neue Rom am Vorabend der Zeit des Verfalls

Die Gegen Revolution nach Trump gewinnt. US liberale Medien kritisieren vielen Trump, ihre Karikaturen eintönig und müde worden zu sehen. Einige Publikationen fragen sich, ob Satire die Republik retten? - Nein, ich kann es nicht. Vielmehr kann es eine Person bringen nur einen Zerrspiegel an die Macht, durchhalten Fehler ... Aber wie sie sagen, ablehnen - bieten! Kann die aktuelle US-Elite etwas die amerikanische Öffentlichkeit zu bieten?

Welche der beiden „russische Bedrohung“ gefährlicher für die Vereinigten Staaten?
07.06.2017

Welche der beiden „russische Bedrohung“ gefährlicher für die Vereinigten Staaten?

Nachdem Wladimir Putin in einem Interview mit dem US-Sender antitrampovskuyu Spion Manie verspottet, die beiden engsten Verbündeten des US-Präsidenten, Michael Penny und Rex Tillerson sprach in einem ganz anderen Ton über Russland. Bedeutet dies, Unterschiede in der US-Regierung über das Spiel von guten und schlechten Bullen, oder dem Wunsch, den Schlag von Trump abzulenken?

Got Game mit dem Feuer zusammen
06.06.2017

Got Game mit dem Feuer zusammen

Die terroristische Bedrohung, die das Feuer aus dem Nahen Osten auf die europäischen Straßen verteilt, die Gelegenheit für eine weiteren Skandal „in einer adligen Familie.“ Präsident Donald Trump und der Bürgermeister von London, Sadiq Khan, kollidierte auf die Frage, wer der größere Kämpfer gegen den Terrorismus ist.

Der abgeschlagene Kopf der Demokratie
06.06.2017

Der abgeschlagene Kopf der Demokratie

Politische Korrektheit (politische Korrektheit) - ein Konzept fest in den Köpfen der Amerikaner verwurzelt in den letzten 25-30 Jahren. Der Forscher dieses Phänomen Ellis Frank schreibt, dass der Begriff in den siebziger Jahren in der Hochschullandschaft entstanden: durch sie, freethinkers linke Professoren verspottet seine Gegner verwenden, halten Sie sich an dogmatischen Ansichten ( „Parteilinie“ - wie es in der Sowjetunion genannt wurde). Das heißt, zunächst der Begriff politische Korrektheit mehr eine Parodie war.

Muhammad Ibn Salman kehrte aus Moskau enttäuscht
06.06.2017

Muhammad Ibn Salman kehrte aus Moskau enttäuscht

Prinz Mohammed bin Salman, der eine gute Anbindung und natürlich hat, plant der Nachfolger seines Vaters zu werden, sagt 99% der Karten im Nahen Osten halten in den Händen der USA. Andere, darunter Russland und China - ist ein kleiner, aber Europa ist wiederum nur eine amerikanische Vorstadt.

Außerordentliche Vollversammlung der Bilderberger
05.06.2017

Außerordentliche Vollversammlung der Bilderberger

Themen Bilderberg-2017 Treffen sind wie folgt: „Die transatlantischen Beziehungen: Optionen und Szenarien?“ „Könnte es Globalisierung verzögert werden“, „Aktivität der NATO“, „Entwicklung und die EU-Governance“, „Jobs, Einkommen und nicht realisieren Erwartungen“, „Information Krieg „“ Warum Populismus steigen? „“ die Rolle Russlands in der Weltordnung „“ Middle East „“ die Verbreitung von Kernwaffen „“ China ‚und‘ Aktuelle Ereignisse. "

Was steckt hinter dem Klima Kabale?
03.06.2017

Was steckt hinter dem Klima Kabale?

Seit dem Ende des 1960-er Jahre. Der Club of Rome gegründet wurde, die Umwelt und den globalen Klimawandel in der Agenda der internationalen Foren enthalten, sind in den Programmen der Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen enthalten.

Putin ordnete die amerikanische Elite-Pillen Russophobia
02.06.2017

Putin ordnete die amerikanische Elite-Pillen Russophobia

Russland drängt aufhören, das Problem des internen politischen Kampfes in den Vereinigten Staaten im Bereich der internationalen Beziehungen zu übertragen. Am Freitag, den Wladimir Putin offen verspottet „Beweise der russischen Intervention in den US-Wahlen“, sagte die Beleidigung der europäischen Staats- und Regierungschefs in Washington und wurde für eine Tablette zu einem amerikanischen Journalisten suchen.

Im Gespräch über die Umgebung, um die zynischen politischen Erwägungen zu verbergen
02.06.2017

Im Gespräch über die Umgebung, um die zynischen politischen Erwägungen zu verbergen

Trump die Welt Skandal US Ablehnung der Pariser Klimaabkommen genannt. Seine Differenzen mit Europa sofort nutzten China in einem Versuch, dort seine Position zu stärken. Was Russland betrifft, ist es die Vereinbarung unterzeichnet, aber nicht ratifiziert. Umwelt-Themen - immer über Politik und das große Geld.

Der Euro-Atlantische Wasserscheiden. Warum Merkel stritt sich mit Trump
02.06.2017

Der Euro-Atlantische Wasserscheiden. Warum Merkel stritt sich mit Trump

Es ist kaum nötig, die Situation nur für die Mängel in persönlichen Beziehungen der USA und Europas Führer zu reduzieren, obwohl dieser Faktor vorhanden ist. Wenn in den USA geführt und die wichtigsten Länder der Alten Welt waren wichtige Figuren der strategischen Vision der Zukunft, nicht die Verwendung von aktuellen politischen Überleben Zahlen, wäre es wahrscheinlich gelungen, wenn nicht „soft-pedal“ Kontroverse und Verlegenheit durch den jüngsten Gipfel verursacht dann zumindest die Diskussion in „privaten Modus“ übersetzen.

Die Führer der Welt verurteilt die Entscheidung Trump Klima
02.06.2017

Die Führer der Welt verurteilt die Entscheidung Trump Klima

Viele Staats- verurteilt öffentlich die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump das Paris Klimaabkommen zu beenden.

Trump „gibt Kohle“ Pariser Abkommen über Klima
01.06.2017

Trump „gibt Kohle“ Pariser Abkommen über Klima

Donald Trump in der nahen Zukunft will eines seiner Wahlversprechen zu verkaufen - die Vereinigten Staaten von der Pariser Klimaabkommen zurückzuziehen. Dieser Schritt wird dazu beitragen, die US-Öl und Kohle-Industrie zu erhöhen, wird jedoch machen sinnlos, den Vertrag selbst, wenn es nicht China „retten“. Abkommen Lücke droht ernsthaft die Beziehungen zwischen den USA und Europa, aber in Washington, hier zu verschlechtern eher eine Einladung sehen zu verhandeln.

NYT: USA und europäische Beziehungen waren nicht so schlecht mit 2003 Jahren
31.05.2017

NYT: USA und europäische Beziehungen waren nicht so schlecht mit 2003 Jahren

Genommen Trump harte Rhetorik über den Handel und Verteidigung der NATO-Ausgaben hat dazu geführt, dass die Beziehungen der USA mit Europa und insbesondere Deutschland haben den niedrigsten Stand seit 2003 Jahren erreicht hat, sagt New York Times. Zugleich stellte die Veröffentlichung, dass es unwahrscheinlich ist, zu ihrem völligen Bruch führen.

Merkel gerügt für Zweifel an der Einheit des Westens
31.05.2017

Merkel gerügt für Zweifel an der Einheit des Westens

Die westliche Welt wird immer kleiner, weil die Vereinigten Staaten „verloren ihren Status als führende Kraft der westlichen Welt.“ Haben Dies wurde durch den Minister für auswärtige Angelegenheiten von Deutschland, Sigmar Gabriel, weiterhin das Thema der Krise Angela Merkel Beziehungen im Westen angegeben. In diesem Fall hat die meisten Merkel einen lauten Tadel gemacht, was es Panik auf dem Schiff der Globalisierung sät.

Das Ende einer wunderbaren Freundschaft
30.05.2017

Das Ende einer wunderbaren Freundschaft

Donald Trump ist zurück von seiner ersten Auslandsreise, voller Optimismus. „Wir kommen gerade aus Europa zurück. Dieser Besuch war ein großer Erfolg in Amerika. Harte Arbeit, aber gute Ergebnisse! „- er in seinem Twitter am Sonntagmorgen schrieb. Was hat Trump in den fünf Tagen, die in Europa ausgegeben werden?

Identifizierung Trump
30.05.2017

Identifizierung Trump

Donald Trump liebt helle Krawatten und schöner Frauen. Donald Trump liebt helle und schöne Leistung der Transaktion.

Berlin sagte über den Verlust der globalen US-Führungsrolle
30.05.2017

Berlin sagte über den Verlust der globalen US-Führungsrolle

Deutsch Außenminister Sigmar Gabriel äußerte die Meinung, dass die Vereinigten Staaten unter einem neuen Präsidenten seine Rolle als Weltmarktführer zu verlieren.

Neue EU: Polens Schicksal in den Händen von Merkel
30.05.2017

Neue EU: Polens Schicksal in den Händen von Merkel

Deutsch Kanzler stellt die Position. Brillanter Regisseur, Gebäude Inszenierung, weiß, dass alle Details sind wichtig. Jedes Detail hat eine bestimmte Stimmung zu erzeugen, die den Betrachter Hinweise und Alarm drücken, intrigieren und locken, zu erklären und prophezeien.

Donald Trump in Europa. Gastgeber einen Besuch in der Konkubine Renten
29.05.2017

Donald Trump in Europa. Gastgeber einen Besuch in der Konkubine Renten

Die Europäer sind für den ersten Besuch von Donald Trump lange vorbereitet und gründlich, mit vollem Verständnis dessen, was überrascht sie zur Verfügung gestellt. Und in der Tat, warum der US-Präsident, verhält vorsätzlich in ihrem eigenen Land, soll plötzlich im Ausland Variablen? Zum Beispiel die Interessen ihrer europäischen Partner in Betracht ziehen? Das ist nicht zu erwarten. Vorbereitung so gut sie konnten, Konsultationen wurden koordinierte Positionen durchgeführt.

„Seven“ aufgehört zu existieren "
29.05.2017

„Seven“ aufgehört zu existieren "

„Dies ist eine Chance für die Europäer endlich aufhören, sich hinter den Amerikanern verstecken und haben damit begonnen, ihre eigene Politik in Bezug auf Russland zu entwickeln“, - sagte er in einem Interview mit LOOK deutschen Politologen Aleksandr Rar, auf der unterzeichnete Erklärung von Angela Merkel zu kommentieren. Deutsch Kanzlerin forderte Deutsche und Europäer im Allgemeinen vertrauen nur auf sich selbst, sondern Freunde mit ausländischen Kräften zu sein - „auch Russland“ und

Trumps erste Tour: Ergebnisse
29.05.2017

Trumps erste Tour: Ergebnisse

Präsident Donald Trump kehrte in seine Heimat, seine erste Auslandsreise endet, während der er in den Nahen Osten besucht und NATO Gipfel und G20 mit 27 7 Mai.

28.05.2017

„G0“: warum das Treffen der „Gruppe der Sieben“ ist fehlgeschlagen

Mit Russland sollte sich auf Fragen, die für Europa zusammenzuarbeiten. Eine solche Erklärung wurde von führenden Politiker der Welt am Ende des Gipfels, „Sieben“, die am Vorabend des Endes in Italien. Zum ersten Mal besuchte ein Treffen dieses Formats Donald Trump als US-Marktführer. Bei den Gesprächen hatten wir hohe Erwartungen.

Deutschland muss wieder in den USA kapitulieren
27.05.2017

Deutschland muss wieder in den USA kapitulieren

Donald Trump nannte die Deutschen „sehr schlecht“ - nicht in der Öffentlichkeit und unter Bezugnahme auf die deutschen Exporte in die USA. Aber die Probleme zwischen den beiden wichtigsten Ländern des Westens wirklich sind, und jedes Jahr werden sie mehr und mehr ernst. Trump hat mit der Krise der deutsch-amerikanischen Beziehungen nicht kommen - es es nur beschleunigen kann.

Catholic Herald: «Was sind diese Christen Trump“?
26.05.2017

Catholic Herald: «Was sind diese Christen Trump“?

Während seiner Auslandsreise besucht US-Präsident Donald Trump, die die Zentren der drei abrahamitischen Religionen der Welt. Zuletzt, im Vatikan - mit den Verhandlungen mit dem Papst Franz I. - zum größten Teil haben, ist nicht sinnvoller politische Seite und die externe Bildproduktion, propaganda, die gleiche wie der US-Präsident, und für den Papst. Beide - ein weltweit führendes Unternehmen, obwohl die Identität ihrer mehr als andere. Dies unterstreicht den Kontrast der weltlichen und der geistigen Weltmächte.

Bloomberg: Handshake Makron Offset Trump Brüssel kalt
25.05.2017

Bloomberg: Handshake Makron Offset Trump Brüssel kalt

Nach dem Besuch in Brüssel Trump nicht in der Lage war, die EU in ihren Ansichten über den Klimawandel zu überzeugen, Handelspartner und auch in Bezug auf Russland, schreibt Bloomberg unter Bezugnahme auf die ersten Personen der Europäischen Union. Nur der neu gewählte Präsident von Frankreich versucht, dem amerikanischen Führer meiner ganze Sympathie zum Ausdruck bringen, so sehr seine Hand drückt, dass die weißen Knöcheln, die Zeitung fest.

„Trump ist zu früh, um die große Zehe im Wasser des Mittleren Ostens zu fallen“
25.05.2017

„Trump ist zu früh, um die große Zehe im Wasser des Mittleren Ostens zu fallen“

Die Tatsache, dass der Inhalt der ersten Auslandsreise von US-Präsident Donald Trump durch interne politische Agenda diktiert wird, ist es nicht verwunderlich. Bereits auf dem Mittleren Osten Teil dieser Tour, wurde klar, dass der Präsident mit einer großen Show zufrieden ist, was zu beweisen ist, dass der Slogan „Lassen Sie sich Amerika macht große wieder“ erschien nicht durch Zufall, und dass er Getrampel diejenigen, die dieses Motto umzusetzen.

Die arabisch-israelische Sackgasse blieb eine Sackgasse
25.05.2017

Die arabisch-israelische Sackgasse blieb eine Sackgasse

Erlöse erste Auslandsreise des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Nach Saudi-Arabien besuchte er Israel, die zusammen mit Saudi-Arabien die wichtigsten Verbündeten der USA im Nahen Osten ist.

Trump Übersee-Tour, der zweite Absatz: Israel und Palästina
24.05.2017

Trump Übersee-Tour, der zweite Absatz: Israel und Palästina

Im Gegensatz zum Ausdruck bringt all die jüngste Trump Sympathie nach Israel, wo er mit einer gewissen Angst wartete. Der Grund - die berühmte Unberechenbarkeit des amerikanischen Präsidenten und die möglichen Auswirkungen auf seine Eindrücke von der auf der ersten Etappe der Tour auf dem Gipfeltreffen der arabischen Führer in Riad statt.