Zum Werbung
Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Was denken Sie über die Wiedervereinigung Zyperns?

Über

Gegen

Wir müssen es lassen, wie es ist


Nachrichten:

Nachrichten

Nachdem Rakki Assad mit der Unterstützung Russlands hofft, die während des Krieges verlorenen Territorien zurückzugewinnen
21.10.2017

Nachdem Rakki Assad mit der Unterstützung Russlands hofft, die während des Krieges verlorenen Territorien zurückzugewinnen

Eilhub unterstützte von Russland und Iran, den Regierungstruppen im Osten Syriens zerstört das US-Militär zu Förderung hofft, in das Gebiet des „Islamischen Staates“ (eine terroristischen Organisation in Russland verboten - Hrsg.) Nach dem Sieg in der Schlacht von Raqqa..

Nach geheimen Verhandlungen überführen die pro-amerikanischen syrischen Kurden hinter dem Rücken der USA das Schlüsselgasfeld an die Russen
21.10.2017

Nach geheimen Verhandlungen überführen die pro-amerikanischen syrischen Kurden hinter dem Rücken der USA das Schlüsselgasfeld an die Russen

Nach geheimen Verhandlungen überführen die pro-amerikanischen syrischen Kurden hinter dem Rücken der USA das Schlüsselgasfeld an die Russen

Besuch in Shoigu: Israel bat Russland um "Puffer" in Syrien
20.10.2017

Besuch in Shoigu: Israel bat Russland um "Puffer" in Syrien

Die Militärkampagne in Syrien war in den letzten Wochen von einer verstärkten Aktivität geprägt. Im Osten der Arabischen Republik erleidet die Terrorgruppe DAISH ("Islamischer Staat", IG, IGIL) eine Niederlage nach der anderen.

Die israelische terroristische Bedrohung
20.10.2017

Die israelische terroristische Bedrohung

Um es milde auszudrücken, ist Israels negative Einstellung gegenüber Syrien außer Zweifel. Es ist auch direkt und offen in Jerusalem, dass sie den Iran und natürlich die Hisbollah behandeln. Regelmäßige Bomben- und Raketenangriffe auf syrische Regierungstruppen sind bereits bekannt, ebenso wie weit hergeholte Vorwände für solche Angriffe. Dies entspricht dem Schießen auf den Rücken der Soldaten der Anti-Hitler-Koalition im Großen Vaterländischen Krieg, die sich mit dem "Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit" rechtfertigen.

Israel fiel unter das Feuer seiner eigenen Munition
20.10.2017

Israel fiel unter das Feuer seiner eigenen Munition

Immer mehr "Beweise" werden in den öffentlichen Raum geworfen, dass Israel ISGIL-Kämpfern * hilft, die gegen Assads Armee kämpfen. Insbesondere werden die Bilder gezeigt, die in Syrien mit Munition der israelischen Produktion gedreht wurden. Versucht die israelische Führung wirklich, die Ereignisse in Syrien auf diese Weise zu beeinflussen?

Die wichtigsten Aussagen von Putin auf dem Treffen des International Discussion Club
20.10.2017

Die wichtigsten Aussagen von Putin auf der Sitzung des International Discussion Club "Valdai"

In seiner Rede beriet der Staatschef Fragen der internationalen Beziehungen, Sanktionen, nukleare Abrüstung, Wirtschaft und Präsidentschaftswahlen in der Russischen Föderation.

Der Tod von General Zakhreddin war ein großer Verlust für Syrien
19.10.2017

Der Tod von General Zakhreddin war ein großer Verlust für Syrien

Die Erfolge der syrischen Armee werden zunehmend von schweren, erheblichen Verlusten begleitet, besonders beleidigend, weil der Bürgerkrieg eindeutig zu Ende geht. Einer der berühmtesten Generäle der Regierungsarmee Issam Zahreddin wurde als Folge der Unterminierung seines Autos auf einer Mine getötet. Wofür war Zahreddin berühmt und warum war sein Tod für Assad und die syrische Armee ein wirklich schrecklicher Schlag?

Der Verlust von Rakki entzog dem Iglo den Hauptslogan
18.10.2017

Der Verlust von Rakki entzog dem Iglo den Hauptslogan

IGIL * erlitt eine neue Niederlage - diesmal fiel seine Hauptstadt, die syrische Stadt Rakka. Dies ist nicht nur der größte Verlust aus rein militärischer Sicht, ebenso wichtig ist der Propagandastoß gegen den "Islamischen Staat". Was war die Bedeutung von Racca und wie wird sich ihre Befreiung auf den syrischen Krieg als Ganzes auswirken?

Die Identifizierung der Igiloviten, die im Rücken der syrischen Armee verblieben, begann
17.10.2017

Die Identifizierung der Igiloviten, die im Rücken der syrischen Armee verblieben, begann

Die Freilassung der nächsten Siedlung von einer anderen Gruppe von Militanten hört auf, wichtige Nachrichten zu sein - die Weiterentwicklung der syrischen Armee nicht nur erfolgreich, sondern auch überraschend schnell. Das akute Problem bleibt jedoch die Bevölkerung dieser Gebiete, die viele Jahre lang unter der YGIL * gelebt haben. Damaskus beschloss, die Politik in Bezug auf ihn zu überprüfen.

Das Haus von Saud nickt zu Putins Haus
14.10.2017

Das Haus von Saud nickt zu Putins Haus

Was für ein Unterschied in nur ein Jahr, aber in der Geopolitik des Jahres - eine Ewigkeit. Niemand konnte davon ausgehen, dass die ideologische Matrix, die Bindung aller Threads fundamentalistischen Jihad-Terrorismus - zu denen Russland kämpfen keinen Unterschied in seiner Vielfalt zu machen, ob LIH / Daishev * oder das Kaukasus Emirat - einen Kreml Spur schlagen und will die Arme Russlands als strategisches öffnen Verbündeter.

Putin hat Assad nicht verraten und hat Erdogan nicht verraten
12.10.2017

Putin hat Assad nicht verraten und hat Erdogan nicht verraten

Idlib: Russen und Türken zusammen Türkische Informationskanäle berichten über den Beginn der militärischen Operation von Ankara in den nördlichen Gebieten der syrischen Provinz Idlib. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte, dass sein Land "mit Russland zusammenarbeitet", das "Unterstützung aus der Luft und die Streitkräfte der Türkei" aus seinem Territorium liefert. Und er fügte hinzu, dass "Ankara die Schaffung neuer Staaten an seinen Grenzen nicht erlauben wird", was natürlich Kurdistan bedeutet.

Das Verteidigungsministerium hat die USA dafür verantwortlich gemacht, den Friedensprozess in Syrien zu sabotieren
11.10.2017

Das Verteidigungsministerium hat die USA dafür verantwortlich gemacht, den Friedensprozess in Syrien zu sabotieren

Das Verteidigungsministerium warnt, dass die alleinige Verantwortung für die Sabotage des Friedensprozesses in Syrien ausschließlich die amerikanische Seite sei, sagte der offizielle Vertreter der Militärabteilung, Generalmajor Igor Konashenkov.

Saudi-Arabien sieht in Russland einen Souveränitätsgarant
11.10.2017

Saudi-Arabien sieht in Russland einen Souveränitätsgarant

Die Folgen des Besuchs des saudischen Königs in Russland werden noch in den Welthauptstädten analysiert. Langfristig oder nicht wird die Annäherung zwischen Moskau und Riad sein? Was liegt an seiner Basis? Das Interesse der Saudis an die Russische Föderation erklärt sich aus verschiedenen Gründen - vom Krieg in Syrien bis zur Energie. Inzwischen haben die beiden Länder grundlegende gemeinsame Interessen, die die Möglichkeit einer Annäherung vorgeben.

Die Türkei unternahm einen weiteren Versuch, in den syrischen Krieg einzutreten
10.10.2017

Die Türkei unternahm einen weiteren Versuch, in den syrischen Krieg einzutreten

Die syrischen Fronten sind voller Neuigkeiten - sowohl gut als auch sehr belastend. Auf der einen Seite haben die Generäle von Assad eine Reihe von ausgereiften Lösungen angenommen, die dazu beitragen, unnötiges Blut zu vermeiden. Auf der anderen Seite haben sie den Feind offen unterschätzt. Inzwischen versucht die Türkei erneut, in den Konflikt einzutreten, und ziemlich beträchtliche Kräfte.

Russland für Riad - Teil der Lösung für das Nahost-Problem
08.10.2017

Russland für Riad - Teil der Lösung für das Nahost-Problem

Obwohl die beiden Länder unterschiedliche Positionen auf der syrischen Frage einnehmen, kam Salman Al Saud in Moskau mit dem ersten offiziellen Besuch in der Geschichte ihrer Beziehungen an. Historiker Igor Delanoe glaubt, dass Russland Karten in seinen Händen hat, um zu versuchen, eine Annäherung zwischen Saudi-Arabien und dem Iran zu erreichen.

Der eigentliche Zweck der Ankunft des Königs von Saudi-Arabien Salman bin Abdul Aziz Al Saud
06.10.2017

Der eigentliche Zweck der Ankunft des Königs von Saudi-Arabien Salman bin Abdul Aziz Al Saud

Schauen Sie sich diese Karte genau an, nämlich die DESIGNED Gaspipelines: - Iran - Irak - Syrien - Katar - Saudi Arabien - Syrien

OLJ: Besuch des saudischen Königs in Moskau wird die Ausrichtung der Streitkräfte im Nahen Osten ändern
06.10.2017

OLJ: Besuch des saudischen Königs in Moskau wird die Ausrichtung der Streitkräfte im Nahen Osten ändern

Der König von Saudi-Arabien ist im hohen Alter und reist selten ins Ausland - umso wichtiger ist sein heutiger Besuch in Moskau, so L'Orient-Le Jour. Saudi-Arabien versteht wie andere Staaten in der Region, dass Russland die Rolle eines wichtigen Akteurs wiedererlangen wird und versucht, Beziehungen zu diesem neuen Partner aufzubauen, ohne die üblichen Verbindungen zu den Vereinigten Staaten aufzugeben.

Der König von Saudi-Arabien kommt zum ersten Mal in die Geschichte von Moskau
05.10.2017

Der König von Saudi-Arabien kommt zum ersten Mal in die Geschichte von Moskau

König von Saudi-Arabien Salman ibn Abdul-Aziz Al Saud sieht jetzt Moskau nicht weniger sorgfältig als auf Washington. Dies ist das Ergebnis einer komplexen und multilateralen russischen Politik im Nahen Osten, schreibt Bloomberg. Der König geht an den Präsidenten, der sagt, dass er tut, was er tut und tut, was er sagt "und" wird keine Kastanien aus dem Feuer für das Königreich ziehen. " Da es nicht möglich war, z. B. Netanyahu, um die Position von Moskau gegenüber dem Iran zu ändern.

Triumph von Putin im Nahen Osten
04.10.2017

Triumph von Putin im Nahen Osten

König von Saudi-Arabien Salman bin Abdul Aziz Al Saud kommt am Mittwoch mit einem Staatsbesuch in Russland an und das ist sehr frustrierend für unsere überseeischen Partner. Die Tatsache, dass sie anfangen, über die Existenz eines verräterischen Plans von Putin im Nahen Osten zu ahnen und haben Angst, dass der König von Saudi-Arabien an diesem Plan teilnehmen wird.

Die größte Absurdität des Jahres nach Israel
04.10.2017

Die größte Absurdität des Jahres nach Israel

Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman nannte "die wichtigste Absurdität des Jahres" die Tatsache, dass der syrische Präsident Baschar Assad den Krieg gewinnt und die USA auf "aktive Präsenz auf der syrischen Arena" aufmerksam machte.

Der Keeper von zwei Schreinen geht an den Garanten des Friedens im Nahen Osten
30.09.2017

Der Keeper von zwei Schreinen geht an den Garanten des Friedens im Nahen Osten

Der Osten bleibt im Zentrum der Aufmerksamkeit von Wladimir Putin, dem Nahen Osten - insbesondere. Aber wenn die Reise in die Türkei rein praktisch, funktionierende Bedeutung hätte, dann werden die bevorstehenden Treffen in Moskau nächste Woche unter anderem die wichtigste symbolische Bedeutung haben. Der König von Saudi-Arabien kommt zum ersten Mal nach Russland - und dieser Besuch ist für unsere Beziehungen zu den arabischen und muslimischen Welten äußerst wichtig.

Russland und die Türkei stimmten zu, Freunde gegen die USA zu sein
30.09.2017

Russland und die Türkei stimmten zu, Freunde gegen die USA zu sein

Während Präsidenten Putins Besuch in der Türkei Präsident Erdogan Parteien vereinbart, den Ausbruch der US-provozierenden Aktivität im Nahen Osten zu blockieren.

Verhandlungen zwischen Putin und Erdogan: Der russische Präsident hat das Hauptproblem der Europäischen Union angestrebt
29.09.2017

Verhandlungen zwischen Putin und Erdogan: Der russische Präsident hat das Hauptproblem der Europäischen Union angestrebt

Bei den Gesprächen diskutierten Putin und Erdogan, was als nächstes in Syrien zu tun und wie man Flüchtlinge nach Hause bringt. Vor einer Woche hatte Vladimir Putin am Donnerstagabend nicht irgendwohin zu fliegen. Aber die internationale Politik ist kompliziert, und jetzt steht er auf dem Podium im Beshpash-Palast neben Recep Erdogan und erzählt, wie die russisch-türkischen Beziehungen jetzt sind.

Der Preis der syrischen Operation beträgt 70 Milliarden Dollar. Plus
29.09.2017

Der Preis der syrischen Operation beträgt 70 Milliarden Dollar. Plus

Von Anfang an hat die syrische Kampagne viele Fragen, Annahmen, Versionen, Interpretationen und andere Massenströme des Bewusstseins hervorgebracht. Ich werde mich nicht wiederholen, ich werde nur bemerken, dass der Große aus der Ferne gesehen wird. Um die endgültigen Ergebnisse zusammenzufassen, natürlich, ein bisschen früh, aber einige Schlussfolgerungen, die in den Charts und Figuren abgeschlossen sind, können einfach und ohne Strecke durchgeführt werden.

Die USA sind panisch
29.09.2017

Die USA sind panisch

Die USA sind in Panik geraten: wie sie ihren Menschen Informationen über die Todesfälle in Syrien von 14 US-Sonderkräfte, die von russischen Militärsicherheitsdiensten getötet wurden, präsentieren.

Die USA erklärten Krieg gegen Russland!
28.09.2017

Die USA erklärten Krieg gegen Russland!

Lassen Sie Nordkorea sagen, dass die Vereinigten Staaten, deren Bomber in ihren Luftraum eindringt, die DVRK einen Krieg erklärten. Der wirkliche Krieg wurde von den USA nach Russland erklärt.

Der Mittlere Osten stand kurz vor einem neuen Krieg
28.09.2017

Der Mittlere Osten stand kurz vor einem neuen Krieg

Die neu gewählten irakischen Kurden scheinen die Ergebnisse ihres Referendums mit Gewalt zu verteidigen. Und dies wiederum droht einen neuen Krieg im Nahen Osten, direkt an den Grenzen Syriens. Wird Bagdad seine Bedrohung erfüllen, Truppen in die kurdischen Provinzen einzusetzen und was können die Kurden tun, um ihm zu begegnen?

Britischer Experte: Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten gibt Russland nicht auf
26.09.2017

Britischer Experte: Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten gibt Russland nicht auf

Nach der Niederlage der Kessel und dem Durchbruch der Blockade in Deir ez Zor wurde der Sieg der syrischen Armee zusammen mit den russischen Militärsicherheitsdiensten und der iranischen Miliz deutlich, es scheint für alle zu sein. Doch im Westen versuchen sie nicht, die Erfolge der Russen zu bemerken, und Trump in den Mauern der Vereinten Nationen im Allgemeinen den Sieg in Syrien zu seinem Geliebten zugeschrieben.

Wird das irakische Kurdistan ein unabhängiger Staat?
26.09.2017

Wird das irakische Kurdistan ein unabhängiger Staat?

Das Referendum über die Unabhängigkeit des irakischen Kurdistans hat im Nahen Osten nicht nur eine grundsätzlich neue Situation geschaffen, sondern auch viele Fragen gestellt, die Antworten, die im Zuge der Entwicklungen in der Region noch nicht zugänglich sind.

Amerikaner sollten nun von Verdacht auf die Beziehungen zum "Kalifat"
24.09.2017

Amerikaner sollten nun von Verdacht auf die Beziehungen zum "Kalifat"

Das Verteidigungsministerium von Russland berichtete über die Zusammenarbeit des Pentagon mit IGIL * und beschuldigte damit die Alliierten eines Hinter-den-Szenen-Deal mit dem Feind. Seiner Meinung nach begannen die Militanten des "Kalifats" mit den US-Sonderkräften und den US-Verbündeten zu spielen - den Kurden. Aber warum nicht davon ausgehen, dass die Kämpfer von IGIL einfach vor den Amerikanern zurückziehen? Warum haben unsere Soldaten so ernsthafte Vorwürfe gemacht?

Das Verteidigungsministerium belegt die US-Zusammenarbeit mit der IG
24.09.2017

Das Verteidigungsministerium belegt die US-Zusammenarbeit mit der IG

Das Verteidigungsministerium von Russland veröffentlichte Luftaufnahmen, die zeigen, dass die Einheiten der US-Sonderkräfte die Abteilungen der "Syrischen Demokratischen Kräfte" (SDS) durch die Kampfpositionen des "islamischen Staates", die die Zusammenarbeit der USA mit der IG * beweist, ungehindert haben.

"Warum die russische Intervention in Syrien erfolgreich war"
22.09.2017

"Warum die russische Intervention in Syrien erfolgreich war"

In seinem Blog erzählt der Historiker Michel Goya, dass die russische Militärintervention, die in 2015 in Syrien gestartet wurde, ihr Hauptziel erreicht hat, dh das Regime von Bashar Assad wurde gerettet.

Die Amerikaner und An-Noussere haben es geschafft, die russische Armee zu ärgern
22.09.2017

Die Amerikaner und An-Noussere haben es geschafft, die russische Armee zu ärgern

Russisches Verteidigungsministerium beschuldigte die US-Geheimdienste die der Beteiligung an dem Versuch der Terroristen „Al-Nusra“ Russisch Kriegsgefangene ergreifen und ihr Leben zu Erpressung. Die Frage ist extrem hart, es ist am besten zum Ausdruck in den Auswirkungen von HF-FSI auf den Positionen der Militanten, die großen Verluste in kurzer Zeit erlitten hat.

Um die USA voranzutreiben
21.09.2017

Um die USA voranzutreiben

Die russischen Kämpfer bildeten einen Durchbruch unter Deir-ez-Zor. In der Operation für die Befreiung von Deir-ez-Zor ist heute ein Wendepunkt gekommen. Nach der Provokation der Terroristen in Idlib, die am Vorabend der US-Sonderdienste arrangiert wurde, verurteilte die russische Militärabteilung öffentlich die Versuche des Pentagon, die syrische Armee daran zu hindern, das linke Ufer des Euphrat zu befreien.

"Die Dämpfung des syrischen Krieges wird Katastrophe nach Europa bringen": Israel im Fokus
20.09.2017

"Die Dämpfung des syrischen Krieges wird Katastrophe nach Europa bringen": Israel im Fokus

Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump traf den israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu am Montag, 18 September. Das Treffen fand im New York Plaza Hotel am Rande der UN-Generalversammlung statt. Vor dem Treffen haben die Führer der beiden Staaten Erklärungen abgegeben.

Syrien verursacht den USA eine endgültige Niederlage im Nahen Osten
16.09.2017

Syrien verursacht den USA eine endgültige Niederlage im Nahen Osten

Nun, können wir die russisch-syrische Koalition zu den wichtigsten lokalen Siegen beglückwünschen? Nicht nur, dass das islamische Kalifat fast in Stücke zerschlagen wurde, war es immer noch möglich, die Vereinigten Staaten zu schlagen und zu überholen! Und jetzt wollen die USA einen Rückzug beginnen.

Die Armee von Syrien zwang den Euphrat
15.09.2017

Die Armee von Syrien zwang den Euphrat

Die fortgeschrittenen Einheiten der syrischen Armee in Deir ez Zor überquerten den Euphrat-Fluss und wurden an der anderen Ufer verankert, sagte offizieller Sprecher des Außenministeriums Maria Zakharova am Freitag.

Die neueste MiG-29SMT werden nach Syrien verlegt
14.09.2017

Die neueste MiG-29SMT wurde nach Syrien für den "Run-In" in Kampfbedingungen übertragen

Wie der „Kommersant“, wurde das russische Verteidigungsministerium zu einem Luftwaffenstützpunkt Hmeymim (Latakia) vier der neuesten MiG-29SMT von der Agentur mit dem gleichen Namen ein Unternehmen im Dezember 2015 Jahre festgelegt übertragen. Laut Kommersant wurden die Fahrzeuge in die Region geschickt, um die Höchstzahl der Piloten in die Praxis umzusetzen und das Flugzeug auch im Kampf zu betreiben.

Armenische Sapper in Syrien: verspätete, aber notwendige Handlung
14.09.2017

Armenische Sapper in Syrien: verspätete, aber notwendige Handlung

Die angebliche Teilnahme Armeniens an der Minenräumung des Territoriums von Syrien, wo ein blutiger Bürgerkrieg zum fünften Jahr stattgefunden hat, kann die militärische Zusammenarbeit zwischen Jerewan und Moskau auf ein neues Niveau bringen.

Amerikaner erlitten eine Reihe von Niederlagen in Syrien
14.09.2017

Amerikaner erlitten eine Reihe von Niederlagen in Syrien

Über die amerikanische Präsenz in Syrien sagen sie viel und oft. Doch auch eine flüchtige Überprüfung der US-Militärprojekte in der RAA zeigt die Hilflosigkeit der Amerikaner, und eine ganze Reihe von Operationen, die von ihnen durchgeführt werden, kann nicht anders als als ein episches Versagen bezeichnet werden. Was hat das Pentagon in Syrien erwähnt und warum hat es versagt?